1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Kücheplanung bitte um Rat!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von elska1, 25. März 2012.

  1. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11

    Hallo ihr Lieben!

    Wir haben uns entschieden eine neue Küche zu kaufen. Nun sind wir bei der Planung etwas ratlos. Ich hänge euch mal einen Grundriss der Küche an und eine erste Planung. Schräge im Grundriss beginnt erst ab einer Höhe von 1,75 m.

    Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.


    Jetzt schon mal vielen Dank

    LG Julia


    Checkliste zur Küchenplanung von elska1

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 und 180
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 80 cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 cm
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keine
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Allesschneider
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine aber auch zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Mehr Auszüge
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    hallo Elska, und erst ein mal ganz herzlich :welcome: hier.

    Schön, ein vermaßter Grundriss*top*
    leider wird das nicht reichen, hier eine Planung zu beginnen.
    Unsere Planerinnen wollen den Grundriss des Stockwerks, um das woher und wohin zu erkennen. Wir müssen wissen, WO ist die Abluft, WO ist Wasser/Abwasser
    Ausserdem wäre die angekündigte "erste Planung" ganz toll, damit wir wissen wohin die Reise gehen soll.

    Und dann fragt der olle Samy derzeit immer nach Gerätewünschen (Firmen... AEG, Miele Neff usw.) und danach welche(r) Küchenhersteller Dein Favorit ist. Das letztere wäre nur, um mir eine Freude zu machen (ich mache derzeit Forumsstatistik)

    Ansonsten wünsche ich mal viel Spass hier, und viel nützlichen Input

    Samy Rexstatistuskus
     
  3. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Hallo.
    Danke für die nette Begrüßung. Ich habe da ein Problem. Ich verstehe nicht, wie ich meine Planung aus dem Alno Planer in ein jpg umwandeln kann. Den Grundriss des EG's werde ich versuchen morgen zu zeichnen un einzustellen.
    LG Julia
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    ich glaub das steht in der Alno-Hilfe Punkt 3, ansonsten werden unsere Alnogöttinnen dazu helfen... keine Bange, im Lauf der Jahre hier kriegten das alle gebacken ;-)

    Samy
    kein Alnoieraner
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
  6. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Hallo,

    so ich glaube ih habe das mit dem umspeichern in jpeg. Datein hinbekommen.

    Die Abluft befindet sich genau dort, wo auf meiner Planung die Dunstabzugshaube befindet. Auf meiner Planung fehlt der Türbogen zum Esszimer und der Kamin. Deshalb sind die Schränke auf dem Bild 2.1 ein bisschen verrückt.

    Meine bevorzugter Küchenhersteller ist Alno. Bei den Elektrogeräten bin ich sehr flexibel.

    Das mit dem Grundriss des Erdgeschosses hab ich leider noch nicht hin bekommen. Bin nicht so bewandert in PC dingen.:-[

    LG

    Julia
     

    Anhänge:

  7. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    So nun auch der Grundriss des EG´s.
     

    Anhänge:

  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Zu jeder Planung bitte auch den Alnogrundriss hochladen (abspeichern im Planungsmodus str+neu+s).

    Ich machs dieses Mal für dich. So sieht der also aus, da drunter der Gesamtgrundriss:

    Thema: Kücheplanung bitte um Rat! - 186352 -  von menorca - kf_elska_eigen.JPG [​IMG]
    Ich habe Schwierigkeiten mich zu orientieren:

    stimmt es, dass die planobere Wand vom Alno = planrechte Wand vom Gesamtgrundriss?

    Dann wäre die Alno-Türe oben rechts = Tür ins Bad?

    Und die DAH an einer Innenwand? Oder durchs Dach?

    Keine Tür direkt vom Flur in die Küche?

    Was heißt "Haupteingangstür" im Gesamtgrundriss? Ist das nicht die Haustür planoben im Flur?

    Nachdem der Gesamtgrundriss nicht vermaßt ist, arbeiten wir mit den Maßen weiter, wie du den Alnoplan angelegt hast. Oder du zeichnest per Hand mit schwarzem Filzstift einen gut vermaßten Grundriss, machst ein Digitalfoto davon, speicherst das auf deinem PC und lädst es hoch.
     
  9. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    @ menorca

    Danke*rose*

    Du hast Recht, die Türe die du meinst geht ins Badezimmer. Unser einzigster Zugang zu diesem. Im Flur ist dort direkt die Treppe und somit kein Zugang ins Bad.

    Wir benutzen öfters unsere hintere Eingangtüre als die Hautür. Sogar unser Besuch kommt hinten die Tür rein, also direkt in die Küche.

    Die Maße aus dem Alnoplaner müssten stimmen.

    LG
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Gerne! Und jetzt habe ich oben noch eine ganze Menge Fragen angehängt...
     
  11. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Deine Fragen habe ich oben beantwortet.
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Hat sich überschnitten, danke!

    Inzwischen habe ich auch den vermaßten Grundriss oben gefunden.
    Die Maße der Wandstücke, an die man etwas stellen kann: sind die exakt bis zu den Türzargen/offenem Türblatt bzw dem Durchgang gemessen, oder sind da Lichtschalter oder sonstiges abgezogen und etwas "Luft" eingerechnet?

    Wie verläuft die Schräge? 175cm Kniestock an welcher Wand (ab jetzt immer auf den Alnoplan bezogen)?

    Falls exakt, dann kann die Kochfeldwand so schon nicht gebaut werden, da du 260cm verplant hast, aber nur 250cm zur Verfügung. Könnte man allerdings durch enen 90cm Kochfeldschrank statt 100cm Kochfeldschrank leicht lösen.
     
  13. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Bei den Maßen sind die Lichtschalter schon berücksichtigt und auch die Türöffnungen.

    Die Schräge ist auf dem Alnoplan Planoben links.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    So, ich habe mich mit deiner Küche beschäftigt.

    Bei Arbeitshöhe hast du keine Angabe gemacht, und im Alnoplaner die niedrigere Schrankhöhe gewählt.
    Um deine/eure richtige Arbeitshöhe zu ermitteln, müsst ihr ausprobieren:
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Wenn wenigstens 91cm dabei herauskommen, lohnt es sich einen Hersteller mit höheren Korpus zu nehmen (6-Raster statt 5 Raster, wobei ein Raster einer Schubladenhöhe entspricht). Man erhält automatisch mehr Stauraum. Die eigentliche Arbeitshöhe wird durch die Sockelhöhe festgelegt:

    [​IMG]

    Das von dir konstruierte U finde ich nicht so toll: da kann tatsächlich nur einer alleine drin arbeiten, und Kochfeld und Spüle sind zu nahe beieinander.

    Mein Vorschlag: Die Schränke der beiden Wandzeilen jeweils 10cm von der Wand abrücken und eine übertiefe Arbeitsplatte drauflegen, dann können die Wasserleitungen auf Putz an die andere Wand geführt werden.

    Neben GSP und Spülenschrank noch ein Schrank mit einem höheren Auszug, nach Belieben kann das zB für Biomüll direkt unter der AP sein (wisch und weg).

    Die schmalen Schränkchen, die du neben dem Kochfeldschrank hattest, sind echte Preistreiber. Ich habe das Kochfeld mittig über zwei 80 oder 90cm Schränke gelegt, die vom Stauraum/Preisverhältnis optimal sind (je nach Platz zur Badtür).
    Überlege dir, ob du nicht doch lieber ein etwas breiteres Kochfeld nimmst (70/80/90cm), schon mit einem großen Topf und einer großen Pfanne zusammen ist das deutlich besser zu handhaben.
    Die DAH sollte auf jeden Fall 90cm breit sein. Welchen Durchmesser hat das DAH-Loch? Moderne Hauben hätten gerne 125mm, besser noch 150mm.

    Der Raum ist nicht klein, da bietet sich der Platz in der Mitte für eine kleine Arbeitsinsel mit Sitzgelegenheit an. Zusätzlicher Stauraum ist es auch.

    Planunten jetzt der Kühlschrank neben dem Backofenschrank, der auch eine Klappe für die Mikrowelle bekommt, und einem Vorratsschrank.

    Moderner wird das Ganze mit Klapphängeschränken und einer Rückwand aus Glas oder Nischmaterial im AP-Design statt Fliesen.

    Die Wandzeilen habe ich jetzt noch mit dem niedrigen Korpus gebaut, die Insel mit dem hohen.
     

    Anhänge:

  15. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Ich bin bei meiner Planung jetzt mal vom Alno-Grundriss ausgegangen, wie wäre es dann so?

    Hochschrankblock:
    50cm Vorratsschrank mit Innenauszügen
    50cm Vorratsschrank mit Innenauszügen
    60cm BO darüber Micro
    60cm Kühli

    Kochzeile:
    3x80cm 1-1-2-2 mittig darüber das Kochfeld (warum kein größeres? das ist beim kochen viel komfortabler, oder kochst du soviel in so kleinen Töpfen? und warum kein induktion?)

    Spülenzeile:
    60cm GSP
    60cm Spülenunterschrank, oben Putzreling, unten Stauraum
    60cm Müll unter APL
    60cm Auszug 1-1-1-3

    Rückseite: 2x120cm in 40cm tiefe (wie ein Hängeschrank) als Drehtür für Geschirr etc.

    Nachtrag: menorca war schneller ;-) und ich habe scheinbar einen Wandvorsprung übersehen, dort müsste der Hochschrankblock dann angepasst werden.
     

    Anhänge:

  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Ah, dann geht wegen der Dachschräge das mit den Hängeschränken so nicht.
    Dann vielleicht so?:
     

    Anhänge:

  17. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Die Schräge ist dort wegen der Treppe nach oben?
     
  18. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    Hallo
    da die Schräge ist wegen der Treppe. Die Planung von Menorca gefällt mir ganz gut.
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2012
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    "Ganz gut": was gefällt dir, was nicht, brauchst du noch weiteren Input?
     
  20. elska1

    elska1 Mitglied

    Seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    11
    AW: Kücheplanung bitte um Rat!

    @ menorca

    Die Frau im Küchenhaus meinte für eine Insel wäre unsere Küche nicht geeingnet wegen den vielen Türen. Dafür wäre kein Platz da.

    Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten die Küche zu stellen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe bei Kücheplanung - offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 10. Feb. 2013
Hilfe bei Kücheplanung Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2009
Erste Kücheplanung für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Mai 2009
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Bitte um Feedback zu Küchenplanung mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen