1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Erste Kücheplanung für unseren Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von biturbo, 8. Mai 2009.

  1. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8

    Hallo Miteinanander,

    nun habe ich einige Zeit hier im Forum mitgelesen und möchte euch kurz meine Leihenplanung für unsere Küche vorstellen.

    Was die Küche selbst betrifft so haben wir uns schon sop gut wie für die ALNOART PRO entschieden, da uns die Glasfronten sehr gut gefallen haben.

    Ich freue mich sehr auf Verbesserungsvorschläge.
     

    Anhänge:

  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
  3. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Hy Michael,

    leider habe ich auf diesem Rechner keinen Grundriss. Die Raummaße im ALNOPlaner habe ich aus dem Grundriss entnommen. Ich kann den Grundriss morgen abend nachreichen.

    Gruß
     
  4. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Hy Michael,

    Done ;-)
     
  5. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Informationen zum Grundriss:

    • Die Balkontüren sind Natürlich vom Anschlag her nicht so angeordnnet, wusste nicht wie es anders geht.
    • Die Türe in der Küche geht in die Speisekammer und ist eine Schiebetüre
    • Die Türe aus dem Treppenhaus in den Wohn-/Essbereich und Küche liegt an der langen Wand, nur konnte ich diese dort nicht fixieren, also habe ich sie weggelassen;-)
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Lässt sich der Schenkel für die Kochhalbinsel noch etwas verlängern, oder seid ihr auf das Mass festgelegt?

    Beim Entfall des Eckschrankes würde ich gern noch etwas in den Raum gehen. 30cm würden schon reichen. Damit währen m.E. die Proportionen auch etwas stimmiger.
     
  7. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Hy Michael,

    nein festgelegt sind wir da nicht. Hatte es so gemacht das ich die drei 60er Unterschränke rein bekomme.

    Gruß
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Dann könnte man auch vier davon nehmen.
    Den Durchgang würde es ja kaum enger machen. Arbeitsfläche bringt es zusätzlich.
    Und das Eckrondell kann rausfliegen... ;-)
     
  9. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau


    Werde ich mal probieren.

    Das Eckrondell, jaja ich weiss, hab den Thread mit den toten Ecken gelesen. Meine Frau will aber unbedingt ein Rondell. Konnte ihr wenigstens diese ausschwenbaren Drehböden rausreden ;-))
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Hallo biturbo,
    dann frage sie mal, was sie dort unterbringen möchte. Denn die Töpfe werden ja wohl viel besser in den breiten Auszügen unter dem Kochfeld aufgehoben sein. Tja, und dann hört es für meinen Geschmack schon auf, irgendetwas sinnvoll auf Rondellen unterzubringen. In Auszügen hat man viel mehr Übersicht, weil man immer alles sehen kann.
    VG
    Kerstin
     
  11. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Danke für den Tipp, das mit den Töpfen war auch mein Argument, ich glaube da denkt Sie noch drüber nach ;-)

    Hab jetzt mal 3 60er und einen 30er Schrank reingemacht. mit 4 60er hat es mir nicht gefallen.

    Gibt es sonst noch Anregungen?
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Was ist mit Mikrowelle? Wird es keine geben oder wo soll sie untergebracht sein?

    Ich überlege schon, wie man es anders machen könnte, aber so richtig fällt mir nichts ein. Ich finde nämlich den Hochschrankblock irgendwie sehr stark isoliert. Aber, es gibt auch wenig Möglichkeiten.

    Hast du mal einen Grundriss des gesamten Bereichs .. so wegen HWR usw.?

    VG
    Kerstin
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    ... irgendwie würden mir die Hochschränke hinten quer besser gefallen, aber dazu müßte man mal wissen, wie die anderen Räume geplant sind.

    VG
    Kerstin
     
  14. biturbo

    biturbo Mitglied

    Seit:
    24. Feb. 2009
    Beiträge:
    8
    AW: Erste Kücheplanung für unseren Neubau

    Hy Kerstin, geht nicht, die Türe (Schiebetüre) geht in die Speisekammer, da gibt es leider keine andere Möglichlkeit. Die Speisekammer ist 3qm groß. Ein weiterer Abstellraum 3qm ist im Treppenhaus, dieser ist aber für Geräte wie Staubsauger usw... gedacht.

    Einen Grundriss aus der Hausplanung kann ich erst morgen abend hochladen da ich auf diesem Rechner keine Pläne habe.

    Generell gefällt uns die Planung so. Ist anscheinend auch günstig da sehr wenig Möbel;-))

    Morgen gehen wir ins nächste Küchenstudio, wollen und 2 Angebote machen lassen (Eins vom großen Möbelhaus und eins von einem Küchenstudio). Deshalb dachte ich ich frag mal nach Anregungen;-)


    Mikrowelle entfällt da wir Sie nicht brauchen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erste Entscheidung...... Küchenmöbel 16. Nov. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Wasserzähler verstecken Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Okt. 2016
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Höhenverstellbare Arbeitsplatte gesucht… Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Sep. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Holz und Beton - welche Hersteller? Küchenmöbel 13. Aug. 2016
mangelhafte DAH montiert - Hersteller soll reparieren Montagefehler 8. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen