Unbeendet Küche von Contur

OSS117

Mitglied
Beiträge
4
Hallo miteinander.

In einem anderen Thread hatte ich schon nach einem Gaskochfeld mit Muldenlüfter gefragt, dort bekam ich schon sehr viele hilfreiche Antworten.

Jetzt ist es soweit und wir haben ein Angebot von einem Möbelhaus aus dem Ort. Dort bot man uns eine Küche von Contur an, bzw Schüller soll dahinter stecken.
Mit verbaut werden folgende Geräte:

Backofen: Bosch HB672GBS1
Kochfeld: Bosch PLQ7A5C21 D
Spülmaschine: Bosch SMV 68N20EU
Das ganze offenbar ,,Angebotsware" da wir auf keinen Herd bzw keine Spülmaschine festgelegt sind.
An Möbeln wird das folgende Verbaut:
1X Spülmaschinenschrank 60 cm
1X Spülunterschrank 60 cm, mit 2 Auszügen
1X Unterschrank 80cm für das Kochfeld, mit 2 Auszügen
1X Unterschrank 60cm mit 1 Kleinen und 2 großen Auszügen

2X Hochschrank 60cm breit, knapp 160cm hoch.
davon 1x mit 3 Schubladen plus Backofen und einmal mit 4 Auszügen

Arbeitsplatte ca 260cm lang; Kernesche Natur 30mm von Spekva

Spüle Systemceram Mera 70
2 Glasplatten zusammen 260cm lang, weiss lackiert 4mm dick mit 12mm Trägermaterial.


Das ganze in Kristallweiss, Matt.
Die Anschlüsse sind dabei noch,, variabel" da das ganze in den Umbau einer bestehende Wohnung kommt und eine Wand in der Küche erneuert werden muss.


Angeboten wurde uns das ganze nach: ,,Ich gehe mal den Chef fragen" mit 8700 euro. Das Bauchgefühl ist eigentlich ganz gut, dass wir dort haben.
Jetzt quält uns aber ein wenig die Frage, ob der Preis so in Ordnung ist. Uns geht es nicht darum eventuell noch 200 oder 300 Euro rauszuholen, sondern ob der Preis im generellen in Ordnung ist für eine solche Küche.

P.s Sobald ich raushabe, wie ich einen Grundriss erstellen kann, wo was hinkommt werde ich es auch hochladen.


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 177cm und 168 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 80
Fensterhöhe (in cm): 110
Raumhöhe in cm: 280
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Zum Kochen, jeden Tag
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens zu zweit, am Wochenende gerne für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Platz haben, aufgeräumt wirken
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.407
@OSS117 ... und, Grundrisse kann man einscannen, wenn es einen von Wohnung oder Haus gibt. Ansonsten kann man den Grundriss maßstabsgerecht zeichnen, vermaßen etc. und dann einscannen. Idealerweise zusätzlich eine Skizze der Gesamtetage, damit man die Küche besser in den Ablauf einordnen kann.

Und, die Küchenplanung kann man dann auch einzeichnen, den Alnoplaner nutzen usw. Im Grunde einfach mal den Kopf in diesem Forumsbereich genau lesen, den dortigen Link anklickern usw. ;-) ;-).

Ansonsten:
Es ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. Hier, in unserem Planungsboard , geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:

  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:

Bilder der Planung: xx
Gesamtpreis: xxx
davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
Hersteller / Serie: xxx
Korpushöhe: xxx
Frontmaterial: xxx
Wangenmaterial: xxx
APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich.
-
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben