Contur-Küche (Schüller monza?) als G

lauram

Mitglied
Beiträge
8
Neue Küche - Bitte um eure Meinungen!

Hallo,

lese schon seit ich weiß, dass ich eine Küche brauchen werde, stumm hier mit und bin sehr begeistert von euch!

Wir planen grad eine Küche für einen kompletten Wohnungsumbau.
Der zur Verfügung stehende Raum, für Küche und große Essecke, ist 3,7 x 6,4 m² groß.

Wir haben schon mal ein bisschen geplant und auch schon ein erstes Angebot.

Und hier auch meine Bitte: Könntet ihr euch das vielleicht mal anschauen und mir eure Meinung dazu sagen? Würde mich freuen!

Hier mal ein paar Fotos:

Grundriss incl. Schrankbezeichnungen

picture.php?albumid=91&pictureid=642


picture.php?albumid=97&pictureid=663


(Farbgebung ist noch nicht entschieden, Fensterhöhe ist bündig mit Terassentür, Arbeitsplatte soll in Fensternische hineinlaufen)

picture.php?albumid=97&pictureid=662


Für die Küche, so wie sie hier abgebildet ist, haben wir auch schon ein Angebot.
Es handelt sich um eine Contur -Küche, Fronten in Schichtstoff , AP auch beschichtet. (Soweit ich informiert bin, müsste das die Schüller creativ Monza sein?)

Geräte sind alle von Siemens (Kühlschrank KI 24FA60, DAH LI 48632, Backofen HB30AB550, SpüMa SX66M091 EU, Induktionsfeld EH 645 EB 11)

Spülbecken Blanco classic in Edelstahl

Schränke:


  • Drei Hochschränke à 2m, je 60cm breit für Vorräte (ein Auszug, eine Klappe, Rest Einlegeböden), Backofen und Mikrowelle (zwei Klappen, zwei Auszüge) und Kühlschrank (122 cm hoch, dazu eine Klappe, ein Auszug)
  • 125er LeMans (Ich weiß, dass tote Ecken gute Ecken sind, aber irgendwie hat's mir der trotzdem angetan...)
  • 30er mit zwei Auszügen
  • Zwei 90er mitje einer Schublade und zwei Auszügen
  • 30er mit zwei Auszügen mit Mülltrennung
  • Spüleneckunterschrank mit Fachboden (Ich schiebe gern meinen Krimskrams ganz hinten in die Ecke;-))
  • Vollintegrierte Spülmaschine
  • 60er Unterschrank mit Drehtür (Antippfunktion, zugänglich von Essecke aus)
  • 80er Unterschrank mit einer Schublade und zwei Auszügen.
  • Hängeschränke: 4x 60er mit Drehtür und Einlegeböden, 1x 60er für Flachschirmhaube
Uff, das war jetzt ne lange Liste.
Das Angebot beläuft sich incl. Schubladeneinteilungen, Sockel in Edelstahloptik und Nischenbeleuchtung auf 10000€

Was sagt ihr, wäre das akzeptabel?
Und gibt es noch irgendwelche gravierenden Planungsfehler?

Freue mich auf eure Meinung und sag schon mal im Voraus Danke!

Liebe Grüße Laura
 
Zuletzt bearbeitet:

gekas

Mitglied
Beiträge
128
AW: Contur-Küche (Schüller monza?) als G

Hallo Laura,

Stimmen die Maße Deines Grundrisse und die
Anordnung der Fenster 100% überein? Sonst
kommt es nämlich nicht hin, da in den oberen
Ecken die 5cm fehlen, die Du brauchst, damit
die Auszüge aneinander vorbei gehen.
Man könnte mal probieren, Kochen und Spülen auf
die lange Zeile zu planen und auf den kurzen Schenkel
ganz zu verzichten. Dafür die Insel ein kleines bischen
tiefer planen.
Die Hängeschränke würden querbetont besser aussehen.

Gekas
 

lauram

Mitglied
Beiträge
8
AW: Contur-Küche (Schüller monza?) als G

Die Auszüge funktionieren auf alle Fälle, etwaige nichtexistente Passstücke sind auf meine Unfähigkeit bzgl. des Onlineplaners zurückzuführen;-)

Die Idee mit der Insel ist interessant, das muss ich gleich mal ausprobieren.
.
picture.php?albumid=92&pictureid=643
picture.php?albumid=92&pictureid=644


Mhmm, da verliere ich dann aber den guten Platz mit Tageslicht ein bisschen?

Die Hängeschränke mag ich aber eigentlich so ganz gern...

Ganz vielen Dank schon mal!
 

lauram

Mitglied
Beiträge
8
AW: Contur-Küche (Schüller monza?) als G

Liebes Forum,

ohne dass ich nervig sein will...:-[

...ist denn meine Planung so daneben, dass keiner was sagen will?:o

Bin etwas verunsichert!?:-\

Ihr wißt ja alle bestens, wie anstrengend Küchen kaufen sein kann... Und weil ich halt selber vor lauter neuem Input nicht weiss, ob wir vollkommen daneben liegen:

Ixh würd mich echt freuen, wenn ihr mir noch ein bisschen Feedback gebt!! Schließlich hab ich die besten infos zum Thema Küchenkauf aus diesem super Forum erhalten*2daumenhoch*

Danke im Voraus!!

Laura
 
philoSophie

philoSophie

Mitglied
Beiträge
439
Wohnort
Oberbayern
AW: Contur-Küche (Schüller monza?) als G

Hallo Laura,

mir gefällt die G-Planung (Version 1) besser.

Weglassen würde ich den LeMans -Auszug, den braucht kein Mensch. Wenn Du aus den zwei 30er-Schränken einen 60er machst, hast Du noch mehr Stellfläche.

Was ist das für eine Sitzgelegenheit am Ende der Halbinsel? Wozu soll die gut sein, wenn ich fragen darf?

Ich stimme Gekas bzgl. der Hängeschränke zu - die wirken momentan etwas "neubacken" - ich würde sie durch breitere, waagerechter anmutende Klapplifttüren (heissen die so?) austauschen, unten Milchglas, oben drüber Frontmaterial.

Ansonsten beneide ich Dich um den Dir zur Verfügung stehenden Raum.


LG
 

lauram

Mitglied
Beiträge
8
AW: Contur-Küche (Schüller monza?) als G

Hallo!

Danke für Kommentare!
Okay, mittlerweile habt ihr mich überredet, LeMans fliegt raus, Ecke wird tot.

Hängeschränke:
Mein Freund und ich sind beide kein Freund von Lifttüren, aber ich habe jetzt mal die Schränke querbetont gemacht, nur noch 52cm hoch. Viel schöner, ihr hattet definitiv recht!

@PhiloSophie:
Ja, auf den Platz freu ich mich auch wahnsinnig!
Koche im Moment an einem 1,50m breitem Küchenblock im Wohn-Arbeitszimmer mit 30cm Arbeitsfläche...
Den Sitzplatz hätt ich gern zum Im-Sitzen-Arbeiten, mal schaun, ob ich ihn wirkl. nutze ;-)

Was sagt ihr denn zum Angebot und den Geräten?

Liebe Grüße laura
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner