Kombination Miele / Neff

krauti666

Mitglied

Beiträge
3
Hallo Zusammen,

wir sind in der Küchenplanung und haben uns für die Geräte von Neff entschieden (zum einen wegen Hide&Slide am Backofen, zum anderen wegen dem TwistPad am Kochfeld). Als Dunstabzug wurde die Miele DA 3668 vorgeschlagen, da dieses komplett bei Nichtbenutzung "unsichtbar" wird.

Meine Frage: Gibt es ein Interface oder eine andere Möglichkeit die Dunstabzugshube von Miele an das Neff Kochfeld zu koppeln? Wäre schon schön, den gesamten Funktionsumfang des Abzuges nutzen zu können.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
307
Wohnort
Bamberg
Um hier mal Shakespeare Hamlet Akt 4 Szene 5 Vers 28 zu zitieren: "NEIN"
 

krauti666

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Gäbe es denn andere Dunstabzugshauben, die sich komplett im Hängeschrank versenken, ähnlich der Miele und automatisch bei entstehendem Dampf einschalten/ausfahren?
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
307
Wohnort
Bamberg
Nochmals nein. Eine Neffhaube z.B. die D46PU54X1 hätte die Möglichkeit einer automatischen Regelung über den Luftgütesensor. Dazu gäbe es einen Absenkrahmen, mit dem du die Haube nach oben in den Schrank schieben kannst.

So elegant wie bei der Miele ist das zwar nicht, aber immerhin. Automatisches Ein- und Ausfahren wurde bislang noch nicht erfunden.

Die Alternative ist ein Lüfterbaustein, der bleibt immer im Schrank und da fährt nichts ein oder aus. Die haben bei NEFF aber leider keinen Luftgütesensor.

Also bleibt dir nur die Möglichkeit ein Kochfeld von Miele mit Connectivity 2.0 zu verwenden, welches mit der Haube gekoppelt werden kann.
 

memeqri

Du kannst die Neff Kochfelder nur mit dafür vorgesehenen, Home Connect-fähigen Hauben der BSH koppeln.

Wird das Miele System auch von IFTTT unterstützt? Dann wäre es möglich selbst was zu frickeln.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.071
Und abgesehen davon ist es ungünstig, wenn sich die DAH erst einschaltet, wenn schon Dampf entsteht. Beste Wirksamkeit erreicht man bei einer DAH, wenn man sie schon vorher einschaltet, damit sich Luftstrom etc. gut aufbauen können.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.027
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
@memeqri das stimmt so nicht ganz. Es gibt von Neff bzw. der BSH eine Möglichkeit Kochfelder und Hauben auch ohne HomeConnect zu koppeln
Man steuert dann die Haube über das Kochfeld. Können aber nicht alle Geräte
 

Cooki

Team
Beiträge
8.944
Wohnort
3....
Mit Berbel ist das möglich.

Connect 2.0

Einen besseren Fettabscheidegrad hast Du dann zusätzlich.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.027
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
nein
Es gibt auch Geräte, die nicht HomeConnect fähig sind, die die Kopplung zwischen Haube und Kochfeld erlauben.
 

memeqri

Die gab es, inzwischen können alle Geräte auch über die App gesteuert werden wenn man das möchte.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.027
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
nochmal: nicht alle Geräte. Es gibt immer mehr HomeConnect fähige Geräte, aber nicht alle.
Auch kann die Kopplung von Kochfeld und Haube auch ohne die HomeConnect App erfolgen (bei geeigneten Geräten).
 

memeqri

Doch, sämtliche BSH Kochfelder und Dunstabzüge, die sich koppeln lassen sind auch Home Connect fähig (und andersrum). Die Kopplung erfolgt entweder direkt oder über die App, beide Wege sind möglich.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben