Kochfeld: Neff TD5386N oder Electrolux EHH9552 XOK

cumulus21

Hallo Forum !

Ich habe eine neue Küche bestellt. Bei der Kochstelle sind wir bei dem TD5386N von Neff gelandet.
Anfangs hatten wir noch über ein Siemens Gerät nachgedacht, da ich mir die Slider komfortabler als
die klassischen +/- Knöpfe vorstelle.
Die Frage hatte sich allerdings schnell erledigt, weil wir durch den Wechsel bei der Kochstelle
von Neff auf Siemens einen bedeutenden Mehrpreis hätten zahlen müssen.
Jetzt hat mein Küchenausstatter mich informiert, dass er noch ein Electrolux EHH9552 XOK
auf Lager hat, mit Sliderbedienung und "sogar" zwei, statt einem Multifeld.
Auf Wunsch bietet er mir das im preisneutralen Austausch zum Neff an.
Rein optisch gefällt mir das Neff Teil allerdings besser.

Was sagt ihr,
a) zur Sliderbedienung
b) zwei statt einem Multifeld
c) Electrolux gegen Neff

Vielen Dank für jede Hilfe !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
Verlinke bitte die Geräte auf die Herstellerseite. Deine Chancen auf eine Antwort steigt dadurch erheblich.
 

cumulus21

Gerne, dachte das wäre eher ungewünscht.
Danke

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Das Electrolux finde ich nicht mehr auf der Herstellerseite, daher hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Von genau den beiden wäre das AEG-Feld von der Bedienung wg. Multislider besser. Bei einem Neff-Feld würde ich immer nach dem Twistpad gucken.

Und dann mußt du beurteilen, wie dir die Größen der Kochstellen zusagen.
 

cumulus21

Hallo Kerstin, Danke.
Das Twist Pad habe ich bisher als Spielerei abgetan. Taugt das Ding etwas? Die Funktion kenne ich. Bei den "Platten" weiß ich jetzt, das das Neff eine "echte" Flexzone ist, aber nur echte 16cm breit, das markierte Fald hat 20cm. Das Electrolux hat jeweils rechts und links zwei überlappende 21cm Rundplatten.....
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.757
Wohnort
München
Twistpad ist alles andere als Spielerei, sondern ein einfaches, intuitiv zu bedienendes und schnell ansprechendes Tool zum Steuern des Kochfeldes. Außerdem unempfindlich gegen spritzendes Zeugs und unabhängig vom Fingertapsen (meine Finger z.B. haben oft Probleme mit dem Ansprechen bei Touch/Slidergeschichten).
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
Ist es echt so, dass bei Neff die Kochfelder deutlich kleiner sind als die markierten Flächen auf dem Glas - vor allem bei den Flexzonen?
 

cumulus21

Twistpad ist alles andere als Spielerei, sondern ein einfaches, intuitiv zu bedienendes und schnell ansprechendes Tool zum Steuern des Kochfeldes. Außerdem unempfindlich gegen spritzendes Zeugs und unabhängig vom Fingertapsen (meine Finger z.B. haben oft Probleme mit dem Ansprechen bei Touch/Slidergeschichten).
Danke Dir, dann also entweder das Electrolux (da tendiere ich gerade hin, weil es
einfach mit 10cm mehr Breite noch größere Kochflächen besitzt, und den Slider) oder Neff mit dem Twistpad. Hmmmm, nicht einfach ;-)
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
Sind die 24cm breiten Flexzonen auch in Wirklichkeit deutlich schmaler?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Das bezweifele ich aber stark, dass die Zonen so viel schmaler sein sollen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Na ja, zu so einer Weitergabe gehört dann aber auch eine ordentliche Quellenangabe.
 

cumulus21

Na ja, zu so einer Weitergabe gehört dann aber auch eine ordentliche Quellenangabe.
Hallo Kerstin,
ich habe ja weiter oben geschrieben, dass ich die Antwort aus einem anderen Forum habe. Ich wollte und möchte hier nicht direkt auf User fremder Foren verweisen,
vor allem wenn mir nicht klar ist, ob dass von euch und aber auch dem entsprechenden User gewünscht ist. Tobias, der nachgefragt hatte, hat die Info aber schon vorher als PN erhalten.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
So, so ... aber Behauptungen aufstellen und dann nicht nachweisen wollen und wir sollen das hier in unserem Forum einfach mal so hinnehmen? Hast du da mal drüber nachgedacht?:rolleyes:

Und sei bitte so gut und zitiere nicht immer den vorhergehenden Beitrag *rose*
 

cumulus21

Ja, habe ich drüber nachgedacht :-)

Ich persönlich finde es einfacher, vor allem wenn ich mich auf eine Nachricht beziehe die sich im Thread weiter oben befindet, auf ein Zitat zu antworten.
Das macht das Folgen in einem Thema oft einfacher.
In anderen Foren ist das gängig, in anderen halt nicht. Ist, wie so oft, Geschmackssache.
Deswegen, und weil ich hier Gast bin und noch eine Rose erhalten habe,
folge deiner Bitte aber gerne ;-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
Und nun mal zur Physik, zum besseren Verständnis vereinfacht: so eine Induktionsspule strahlt nicht nur senkrecht nach oben, sondern auch seitlich. Das bedeutet, dass das Spulenmaß immer kleiner sein muss als die Induktionsfläche.
 

TobiasM.

Mitglied
Beiträge
121
So, ich habe jetzt mal gegoogelt und bin auf
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gestoßen. Wenn nicht erwünscht, kann ich (oder wer auch immer) den Link gerne wieder löschen.
 

Mitglieder online

  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner