Kaufvertrag Arbeitsplatte

Ratlosiii

Mitglied

Beiträge
41
Hallo an alle,

in meinem Kaufvertrag stand folgendes:

"Arbeitsplatte APD mit Dekorkante vorn und seitlich mit gerader Dekorkante, 1,5 mm stark., Lieferstandard für 90° Außenecken ist eine eckige Ausführung. Optional ist auch eine gerundete Ausführung mit einem Außenradius von 20 mm ohne Mehrpreis lieferbar."


Kann mir das jemand in Laiensprache übersetzen?

Wie sieht eine gerade Dekorkante aus? Wie sieht eine gerundete aus? Was ist schöner/praktischer?

Danke euch schon allen schon mal im Voraus!

LG
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
Die gerundete Kante ist robuster und hält in der Regel länger. Die gerade Kante ist moderner.

Wenn es optisch nicht stört, nimm die gerundete Kante.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.056
Wohnort
Ruhrgebiet
Hier geht es aber um die Radien bei den "Ecken ".Man hat die Wahl zwischen Eckig oder
Aussenradius 20mm (Zum Beispiel eine Insel mit 90 °Ecken oder mit 4 x Radius 20mm)
Alles Geschmacksache,frag deinen KFB.
LG Bibbi
 

Ratlosiii

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Danke für eure Antworten!!

Leider kann ich mir nicht so recht vorstellen, was damit gemeint ist...
Ich hab keine Insel sondern eine normale L-Arbeitsplatte . Sind damit nun die Ecken oder Kanten gemeint?

Tut mir leid für die doofen Fragen, aber ich schein' echt auf der Leitung zu stehen.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
6.100
Wohnort
78628 Rottweil
Das heißt, dass die sichtbaren Kanten mit einer Dekorkante in 1,5mm Stärke beschichtet sind. Die Ecken sind 90Grad. Alternativ kann man die Ecken runden lassen mit einem Radius von 20mm. Spich, wenn man sich daran stößt, sind die Aussenkanten mit Radius weniger schmerzhaft. ;-)
 

Ratlosiii

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Vielen Dank für die Erklärungen!

Habt ihr zufällig 2 Bilder zum Vergleich? Wenn ich auf Google suche, werd ich mich aberhunderten Bildern überschüttet und weiß gar nicht so recht, ob überhaupt das Richtige angezeigt wird.

Herzlichen Dank!
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
Hier geht es aber nicht um Postforming, sondern um die Gestaltung der Dickkante im Bereich der Arbeitsplattenecken. Diese Ecken können entweder rechtwinklig oder preisgleich rund ausgeführt werden.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
5.191
Wohnort
Lipperland
Eben, und wenn die Dickkante mit Rundung in einem Rutsch angebracht wird, ohne Unterbrechung an den Ecken, hält sie länger.
Wenn ein L geplant ist, dann mit Rundung.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
6.325
Eben, und wenn die Dickkante mit Rundung in einem Rutsch angebracht wird, ohne Unterbrechung an den Ecken, hält sie länger.

Wieso soll denn die 90 ° Ecke nicht genau solange halten?
Wir haben damit noch nie Probleme gehabt.

Wenn die Ecke nicht hält ist entweder ne klassische Reklamation (hatten wir noch nicht)
Oder mutwillige Zerstörung.

.... Das soll ja gelegentlich vorkommen. (NICHTS ist unkaputtbar)
 

Keita

Mitglied

Beiträge
1.322
Oh, hatte gar nicht bemerkt, dass der Thread zwischenzeitlich weiter fortgeschritten ist… Aber auf der Schele-Seite ist auch die Dickkante mit Rundung an der Ecke zu sehen ;D
 

Ratlosiii

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
41
Auweija. Ich versteh grad nur Bahnhof.

Gibt es denn iwo Fotos die das etwas veranschaulichen?

Edit: Vielen Dank @kuechentante für das Bild. Habs grad gesehen.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
Ratlosii, man muss nicht alles visualisieren. Bei eingeschaltetem Gehirn hilft auch ein wenig Phantasie.
 

Michael

Admin
Beiträge
18.396
Das ist ein Radius:

38_folgende_PP40.jpg


Und das ist eine 90° Ecke:

38_folgende_PS40.jpg


Wenn der Geschirrspüler am Hochschrank steht sollte man Radien immer vermeiden weil sonst das Wrasenschutzblech unter der APL übersteht. Am Zeilenende mit wenig Überstand ebenfalls.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben