Schlechteres Gerät als im Kaufvertrag

thisiscrs

Mitglied

Beiträge
154
Hallo zusammen,

mir wurde gestern meine bestellte Küche geliefert und beim Prüfen der Geräte ist mir aufgefallen, dass ein anderer GSP als im Kaufvertrag eingebaut wurde.

Habe ich das Recht auf das Gerät aus dem Kaufvertrag? Eingebaut wurde ein IQ300 Gerät und im Vetrag ist es ein IQ700 GSP.

Beides sind SN Geräte, benötige ich aber bei Nolte MatrixArt 900 nicht ein XXL Gerät oder ist das egal? Beim jetzigen Gerät ist ein riesiges Loch unterhalb der Front, da ist bei der Bestellung wohl was schief gelaufen. Der Sockel ist 50 mm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Catinka

Mitglied

Beiträge
820
Hallo! Wenn im Kaufvertrag ein bestimmtes Gerät genannt ist, dann muss dieses auch geliefert werden..wurde denn ein Grund angegeben?

Hast du die vollständigen Art.Nummern?
 

thisiscrs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
154
Hallo! Wenn im Kaufvertrag ein bestimmtes Gerät genannt ist, dann muss dieses auch geliefert werden..wurde denn ein Grund angegeben?

Hast du die vollständigen Art.Nummern?
Vom Küchenstudio wurde gar nichts gesagt, habe aber später ein Telefonat. Da werde ich alles erfragen.

Im Kaufvertrag:

Siemens SN97T800CE

Eingebaut:

Siemens SN73H800BE

Finde den Unterschied schon recht stark, allein von den ganzen fehlenden Funktionen.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
Der gekaufte ist ein StudioLine-Gerät, das wäre noch gelacht, dass Du StudioLine bezahlst und dann irgendetwas geliefert bekommst - das Einzige was gleich ist, ist die Höhe. Sprich das sofort und unmissverständlich an. Ich würde das gelieferte auch mit Rabatt nicht wollen, schon die fehlende Zeolith -Trocknung…
 

thisiscrs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
154
Der gekaufte ist ein StudioLine-Gerät, das wäre noch gelacht, dass Du StudioLine bezahlst und dann irgendetwas geliefert bekommst - das Einzige was gleich ist, ist die Höhe. Sprich das sofort und unmissverständlich an. Ich würde das gelieferte auch mit Rabatt nicht wollen, schon die fehlende Zeolith -Trocknung…
Ja die fehlende Zeolith-Trocknung stört mich am meisten… werde ich machen, danke!
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.974
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
reklamieren und bedenken: Fehler beim verladen können passieren.

Wichtig: so schnell wie möglich, bevor das Gerät ausgepackt wird.
 

thisiscrs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
154
reklamieren und bedenken: Fehler beim verladen können passieren.

Wichtig: so schnell wie möglich, bevor das Gerät ausgepackt wird.
Das Gerät ist schon eingebaut.

Mir wurde am Telefon versichert, dass es ein „Ersatzgerät“ ist. Der bestellte GSP ist momentan noch nicht lieferbar und wird bei Lieferung getauscht.

Sollte ich mir sowas schriftlich geben lassen? Wahrscheinlich schon oder?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.387
Wohnort
Bamberg
Eine e-Mail vom Verkäufer würde mir da als Bestätigung reichen. Sowas sollte aber auch auf dem Übergabeprotokoll oder Lieferschein stehen.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.974
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Na dann ist es eher vorbildlicher Service als bedenkenswert: anstands- und kommentarlos für ein Übergangsgerät gesorgt :2daumenhoch:

Immer bedenken: Das Gerät kostet den Händler Geld, er ist nicht dazu verpflichtet und man nicht mehr normal verkaufen kann.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.373
Vorbildlich ist, wenn man‘s sofort sagt und nicht darauf wartet, dass der Kunde nachfragt..
 

thisiscrs

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
154
Ich bin auch vollends überzeugt von dem Küchenstudio . Da hat aber die Kommunikation nicht so gut geklappt, da mir niemand was gesagt hat.

Dann lasse ich es mir kurz per Mail bestätigen und bedanke mich für das Leihgerät :-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.755
Besser, die Kommunikation ist mal vergessen worden, als die Lösung eines Problems ;-)
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben