Kaufberatung DAH Umluft

kartoffelheinz

Mitglied
Beiträge
25
Guten Morgen Küchenfreunde,

ich stehe vor dem Problem, welche DAH ich nehmen soll. Hier mal ein paar Eckdaten:

Küche 15m² bei 3,20m Raumhöhe -> 48m³. Der Raum hat 2 große Fenster und 2 Türen.

Es gibt genau 1 Küchenzeile über 3,10m, ganz grobe Zeichnung ist im Anhang. Die linke Wand hat 2 große Fenster, das hintere wird durch die APL nur noch mit ca. 40° zu öffnen sein.

Auf dem 60er Kochfeld wird regelmäßig (3-5x die Woche), meist für 2 Personen gekocht bzw. aufgewärmt.

Abluft ist durch WDV-System nicht möglich (lt. Vermieter), also muss leider Umluft.

Mein Budget für die DAH liegt eigentlich bei ca. 1200 EUR. Mehr möchte ich nur ausgeben, wenn man mich überzeugt, dass andere Lösungen nur mittelmäßig wären.
Gewünscht wäre schlichtes Edelstahl ohne Chichi, so langlebig wie möglich.

Wäre eine 60er überhaupt ausreichend? Oder nimmt man für ein 60er Kochfeld besser 75 oder 90?

Ich habe mir bisher Miele, Berbel und Gutmann angesehen - alles schick, Miele ist preislich bei den Einsteigermodellen um ca. 30% günstiger. Für meine Zwecke auch 30% schlechter?

Mir fehlt hier leider die Kompetenz. Freue mich über Anregungen und Empfehlungen.
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
Hallo Heinz,

aufgrund der Absenkung der Kochfläche und der entsprechend hoch darüber platzierten DAH würde ich eher zu einer 90cm breiten DAH tendieren.
Und mit einer Miele Umlufthaube kann man sicher nichts verkehrt machen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Ich habe dich mal in den Unterbereich Dunstabzugshauben verschoben.

Ja, es ist besser, wenn die DAH breiter als das Kochfeld ist, weil Kochwrasen V-förmig aufsteigen.

Mit allen 3 genannten Herstellern machst du grundsätzlich nichts falsch.

Vielleicht stöberst du mal ein wenig in diesem Forumsbereich. Es ist sehr schwer Einzelmodelle zu nennen. Warst du denn schon mal im Fachhandel und hast dich beraten lassen?
Wer verkauft dir denn die Küche?

Bei nur 310 cm finde ich unterschiedliche hohe Arbeitsplatzhöhen eher arbeitsplatzvernichtend. Zumal das Kochfeld direkt an der Stufenerhöhung liegt.
 

kartoffelheinz

Mitglied
Beiträge
25
Oh, vielen Dank. Hatte nicht gesehen, dass es da einen extra-Bereich gibt.

Ja, es ist besser, wenn die DAH breiter als das Kochfeld ist, weil Kochwrasen V-förmig aufsteigen.

Mit allen 3 genannten Herstellern machst du grundsätzlich nichts falsch.
Okay, also Miele ist in dem Bereich gar nicht so schlecht? Hatte mich versucht, etwas einzulesen und häufig Kommentare gehört wie "Lieber DAH bei einem Hersteller kaufen, der darauf spezialisiert ist und nicht bei einem Gemischtwarenhändler wie Miele".

Was ist mit Novy? Die scheinen mir noch so gerade im Budget zu liegen. Sind die gut?

Reicht dann auch eine DAH ab 70cm Breite? Die 90er kosten meist gleich deutlich mehr. Oder bringt mir die 90er tatsächlich wegen der größeren Entfernung zum Kochfeld wirklich mehr, wie Michael vermuten lässt?

Vielleicht stöberst du mal ein wenig in diesem Forumsbereich. Es ist sehr schwer Einzelmodelle zu nennen. Warst du denn schon mal im Fachhandel und hast dich beraten lassen? Wer verkauft dir denn die Küche?
Fachhandel war ich schon, allerdings haben wir hier nur einen ganz vernünftigen Miele-Händler. Der einzige Händler für Gutmann in der Nähe hat mir schon signalisiert, dass ich da unter 2.000 gar nicht anfangen müsste - also hab ich da noch nicht vorbeigeschaut. Küchenzeile baut mir ein Schreinerbetrieb, Elektrogeräte wollte ich selbst besorgen.

Bei nur 310 cm finde ich unterschiedliche hohe Arbeitsplatzhöhen eher arbeitsplatzvernichtend. Zumal das Kochfeld direkt an der Stufenerhöhung liegt
Ja, das Problem aber ist: auf 105cm will ich keine Töpfe haben. Da seh ich dann nur mit vorbeugen den gesamten Topfboden. Die Zeichnung spiegelt auch noch nicht wider, dass ich das Kochfeld ca. 10-15cm nach links rücken werde, um genau die Problematik an der Stufe zu vermeiden. Ich werde das aber noch einmal überdenken, ggf. passen wir die APL-Höhe so an, dass es durchgehend 102-103 werden.
Edit: Habe mal einen eigenen Thread dazu aufgemacht: Unterschiedliche APL-Höge / Kochbereich niedriger trotz 3,10m Küchenzeile | Küchen-Forum | Community
 
Zuletzt bearbeitet:
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
3.540
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Novy ist sehr zu empfehlen. Auf Grund des von Kerstin schon erwähnten Aufsteigeverhaltens von Dunst, würde ich einer 90er Haube empfehlen.

Wobei es auch sehr gute Modelle von Herstellern gibt, die nicht nur Dunstabzüge herstellen (und auch da: nicht nur Miele ;-) ).

Es ist auch immer eine Frage, wie der Dunstabzug ausschauen soll... Soll es eine Kaminhaube werden (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
) ?


UND: auch ich finde in ner so kleinen Zeile einen Höhenversatz nicht nur nicht schön, sondern auch unpraktisch und schlecht.
 

Mitglieder online

  • Gastkonto
  • Jochen
  • Snow
  • mozart
  • Rebecca83
  • Conny
  • ralfs1969
  • elnino
  • Lisa90
  • capso99
  • Subotzka
  • Bodybiene
  • ClaudiaM

Neff Spezial

Blum Zonenplaner