Innenmaße von Nolte / Nobilia Hochschränke

Akanthus

Mitglied

Beiträge
3
Wohnort
an der Nordseeküste
Hallo,

wir müssen in unsere 9 m2 Miniküche mit 3 Türen ( unterbaufähige) Waschmaschine und Trockner unterbringen. Platzsparend am besten in einem Hochschrank mit Türen übereinander, nun stellt sich uns die Frage wie sind die Innenmaße von den Hochschränken der o.g. Marken?

Im Netz habe ich nur einen Artikel "Heimat für die Waschmaschine" die Aussagen der genannten Küchenhersteller gefunden, dass sich aus dem bestehenden Sortiment entsprechende Schränke eignen, welche sollten das sein?

Weiß hier jemand Rat?

Lieben Dank im Voraus!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.107
Wohnort
Ruhrgebiet
Funtioniert nicht mit normalen Hochschränken.Die Geräte sind 60cm breit und stehen an Stelle eines Schrankes.Hochschränke sind 60cm breit und haben ein Innenmass von 56,5 cm.
 

Akanthus

Mitglied

Beiträge
3
Wohnort
an der Nordseeküste
Danke bibbi für die Info!
Kaum zu glauben, dass es keine "fertige" Lösungen für konventionelle Waschmaschinen / Trockner gibt, und das bei unzähligen Schrankvarianten wo es sogar einen Baguetteschrank mit Leinensäckchen gibt.
Scheint ja eine echte Marktlücke zu sein, da die WaMa in der Küche in Altbauten zudem noch häufig üblich ist.
Bei Nobilia habe ich einen Geräteumbauschrank für Geschirrspüler mit den Maßen:BHT 65x138,4 x60,1 cm gefunden, da ist jedoch die Bedienblende sichtbar und übereinanderstellen geht leider auch nicht.

Ist das Innenraummaß irgendwo angegeben oder muss sich das jeder selbst errechnen, sind die Korpusswände den einheitlich 17,5mm bei allen Modellen/ Herstellern?

Gruß Akanthus
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.789
Wohnort
50126 BERGHEIM
Klar geht das.
Selber konstruieren mit Wangen, Türfront und übertiefer Arbeitsplatte oder einen Hersteller nehmen der überbreite Fronten anbietet.
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
557
Wohnort
Der echte Norden
Für diese Art des Einbau bieten fast alle Gerätehersteller auch Einbau/unterbaufähige Geräte an. DIese sind dann vorbereitet, eine Möbeltür aufnehmen zu können. Dazu kann man dann mit einem Verbindungsset die Geräte übereinander platzieren. Rechts und links ne Wange - Fertig ist dein Waschmaschinenschrank.
Alternativ mit nicht unterbaufähigen Geräte wie @jemo_kuechen vorschlägt mit übertiefen Wangen/Fronten.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.635
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
... und z.B. Leicht bietet eine speziell dafür gemachte Lösung an, bei der die Waschmaschine/der Trockner auch noch entkoppelt ist.
 

Akanthus

Mitglied

Beiträge
3
Wohnort
an der Nordseeküste
Danke für Eure Rückmeldung,

...aber es wurde nach einer bastelfreien/fertigen Lösung mit bereits vorhandenen konventionellen Geräten WaMa + Trockner übereinander der Hersteler Nobilia bzw. Nolte gefragt.

Im oben erwähnten Küchenplaner Artikel, waren die Aussagen der beiden Firmen es gäbe solche Lösungen im Sortiment. Dies stimmt nur bedingt, immerhin hat Nobilia eine 65er Schrankbreite, leider nur in 138 cm Höhe und mit sichbarem Bedienfeld.

Da scheint es keinen passenden Hochschrank zu geben.

Bezweifle stark dass der Montageservice der Anbieter solche Maßsonderanfertigungen im Preis beinhaltet, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren falls dem so ist.


Die Leicht Küchen sind nach kurzem Sichten wahrlich ein Augenschmaus, leider keinesfalls vergleichbar mit den beiden angfragten Herstellern.

Grüßle Akanthus
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.789
Wohnort
50126 BERGHEIM
Fertig gibt es so etwas von Nobilia oder Nolte nicht. Für einen kundigen Planer und guten Monteuren aber kein Problem.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben