induktionskochfeld mit integriertem umluft-abzug

calue

Mitglied
Beiträge
8
hallo,
folgende frage:
kann ein induktionskochfeld mit integriertem umluftabzug miitig über 2 unterschränke mit auszügen montiert werden.
die abfolge der stellbaren unterschränke ist 70, 80, 70 cm. rechts aussen in das 70er-elemt kommt die spüle.
das kochfeld soll mittig über den linken 70-er und den in der mitte stehenden 80er-unterschrank .
alle drei unterschränke haben oben jeweils 2 schubkästen und darunter jeweils 1 grösseren auszug.
danke und fg
cl
 

Anhänge

  • AA5F1C11-0907-4663-8D66-07F307431829.jpeg
    AA5F1C11-0907-4663-8D66-07F307431829.jpeg
    41,3 KB · Aufrufe: 205
Von einer Muldenlüftung in dieser Einbausituation würde ich dringend abraten, Ihr macht Euch mit dem Dampf die Wandschränke kaputt. Ein unsichtbarer Lüfterbaustein im Oberschrank versteckt wäre hier zielführend.

Die Spüle so dicht am Hochschrank wird kein Spaß machen, die Schulter und der rechte Ellenbogen brauchen auch Platz.

Ich würde empfehlen, die Planung gründlich zu überdenken.
 
Und damit du mal gucken kannst, was isabella meint:
*Decken-DAH, Links und Bild im Lexikon * .. achte mal insbesondere auf die Küche von Johaenes oder andre
 
Da stimme ich Isabella in allen Punkten zu. Auch die 40 bzw. ca. 50 cm neben dem Kochfeld sind für sich gesehen alles andere als komfortabel.
 
Naja, bei 220 Gesamtbreite wird da halt nicht mehr, wobei man bei der Decken-DAH-Lösung a la Johaenes auch einfach nur ein 60 cm breites Kochfeld nehmen kann, denn ein Kochfeld mit Muldenlüfter ist letztendlich auch nicht viel breiter.

Würde dann Schränke wohl anders aufteilen, von links:
- 80er mit Kochfeld rechtsbündig
- 60er
- 80er mit Spüle mittig
Das schafft immerhin 70 - 80 cm zwischen Spüle und Kochfeld, je nach Spülenbreite.
 
Zumal die Planung perfekt für einen Lüfterbaustein ist.
Wer hatte den hier die Idee mit dem Kochfeldabzug?
Und dann noch über 2 Unterschränke.
 
@KerstinB Ja, dann ist wirklich mehr Platz. Nur, wenn man wie jetzt von ca 80/90 KF und 50 Spüle ausgeht, wäre es in meinen Augen unpraktisch. Kommt ja auf den betreffenden Haushalt an :-[
 
vielen dank für die antworten.
ein lüfterbaustein in den os ist nicht möglich. die nische hat die besonderheit eines 4-seitig umlaufenden, optischen rahmens. unter den os hängt ein durchgehener boden, gefolgt von distanzleisten und einem weiteren durchgehenden boden mit einbauleuchte.
es kommt also definitiv nur ein integrierter abzug im kochfeld in frage.
70-80-70 im us-bereich weil die mit den os-breiten der drehtüren-elemente übereinstimmen sollen und das dann meines erachten unharmonisch aussehen würde...
 
Und warum sollte da ein dezenter Lüfterbaustein, vorzugsweise mit Glasabdeckung, Randabsaugung und LED Beleuchtung stören?Die restlichen Enbauleuchten passt man an
Mit deiner Idee vernichtet du wertvollen Stauraum (ohne Not)im Unterschrank .
 
ein lüfterbaustein in den os ist nicht möglich. die nische hat die besonderheit eines 4-seitig umlaufenden, optischen rahmens. unter den os hängt ein durchgehener boden, gefolgt von distanzleisten und einem weiteren durchgehenden boden mit einbauleuchte.
es kommt also definitiv nur ein integrierter abzug im kochfeld in frage.
So ungefähr könnte es aussehen:
Ballerina2.jpg - Von: mozart - Albumtitel: Einzelbilder, Details

Aber wenn Du und Deine Gäste gerne den Kopf auf das Kochfeld legt, um die durchgehende Nischenoberseite zu bewundern, ist es natürlich keine Lösung...
 
nochmals danke....ballerina bild auch wirklich sehr schön.
die details der bilder verdeutlichen den unterschied der lösungen vielleicht besser.
ich werden jetzt den vorschlag von kerstin mit 80-60-80 und dem kochfeld rechtsbündig mal probieren
 
hier:
 

Anhänge

  • 6E53957F-A5FD-47C5-B428-B7DF24323B28.jpeg
    6E53957F-A5FD-47C5-B428-B7DF24323B28.jpeg
    54,2 KB · Aufrufe: 205
  • B1ACFC53-E1EB-4EB7-B72A-BE816F24F73A.jpg
    B1ACFC53-E1EB-4EB7-B72A-BE816F24F73A.jpg
    48,3 KB · Aufrufe: 208
Ich glaube, dass soll den Unterschied in der Rahmenausführung zwischen den beiden verdeutlichen. Ich als Laie denke jedoch nicht, dass daran ein Lüfterbaustein oder ähnliches scheitern sollte....
 
Hi,
ich verstehe auch nicht, warum bei der geg. Konstruktion kein Lüfterbaustein verwendet werden kann. Der läßt sich ganz locker in den unteren Boden des Rahmens einbauen, soweit nach hinten, daß die Verblendleiste noch davor passt.

Ansonsten wäre der 70cm-Muldenlüfter von Bosch /Siemens hier sicher eine gute Wahl.
 
aber die frage, ob ich das kochfeld mittig über 2 us platzieren kann stellt sich immer noch...mal unabhängig davon, wieviel stauraum verloren geht.
 
Hi,
ja, das geht schon, es hängt aber davon ab, auf welche Modifikationen am Unterbau sich der Planer einläßt. Mit etwas Geschick kriegt man sogar li/re vom Muldenlüfter oben noch eine schmalere Innenschublade hinein und verliert so nicht mehr Platz, als beim Einbau mittig im Schrank.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben