NEFF gelöst Unterschiede Induktionskochfeld mit integriertem Abzug

Vega81

Mitglied

Beiträge
9
Hallo zusammen,
wir planen gerade eine neue Küche, das ist soweit auch abgeschlossen. Als Backofen haben wir uns für den: B55CR22N0 entschieden

Beim Induktionskochfeld möchten wir gerne das Twistpad und eine integrierte Lüfter haben, habe folgende rausgesucht:
TPL586EX, T58TS6BN0 und T58TL6EN2

Was sind denn die Unterschiede? Außer der Lüftung kann ich auf die Schnelle nix sehen???
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.875
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wenn du die Geräte zur Neff Seite verlinkst, kann man vielleicht was dazu sagen. Ansonsten kannst du auch gerne warten, bis Neff direkt sich hier äußert.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.875
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
beim ersten (T58TS6BN0) handelt es sich um das Modell, das ausläuft. Dieses solltest du im Moment, wenn es dir gefällt, sehr günstig bekommen.
Das zweite Modell ist das aktuelle, 2020er Modell.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.958
@Vega81 .. na Unterschiede sind z. B. die Rahmenart ... eben rahmenlos oder mit Edelstahldesignrahmen. Die Muldenlüfter sind scheinbar auch etwas unterschiedlich, aber dazu sollen sich andere äußern .. ich bin da grundsätzlich kein Fan, denn im Grunde hat man ein 60er Kochfeld mit dem Lüfter in der Mitte.
 

Vega81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Moin zusammen,
Danke schon mal. Habt ihr denn einen Tipp für mich wo man diese günstig shoppen könnte, gerne auch mit Einbau?

Oder habt ihr vielleicht noch einen anderen Hersteller als Empfehlung?

Schönen Sonntag!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.958
Na, ich würde immer mal mit dem Küchenstudio reden. Die haben oft auch besondere Angebote und da hast du dann alles aus einer Hand.
 

Vega81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Die Küche ist soweit fertig geplant, bei Zurbrüggen und von Nolte . Die Elektrogeräte wollen wir selber besorgen, da sind im Inet doch noch günstiger zu bekommen sind. Außer das Kochfeld, das hätten wir doch gerne direkt mitgenommen. Es sollte eigentlich das Neff T58TS6BN0 werden, aber ausgerechnet das kann Zubrüggen nicht anbieten, müsste angefragt werden und dann ohne Rabatte gekauft werden.

Deshalb bin ich gerade dabei zu schauen wo es oben genannte Version am günstigsten gibt und bin dabei auf die genannten Schwestermodelle gestoßen, die scheinbar günstiger sind und bis auf die andere Lüftung keinen Unterschiede zeigen. Das verwundert mich aber, kann doch nicht sein, dass die andere Lüfteroptik einen Preisunterschied von 500,00 Euro ausmacht oder?
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.875
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wie oben schon erklärt handelt es sich bei dem einen um das jetzige und beim anderen umd das 2020er (=neue) Modell.
 

Vega81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Hallo Leute,
hab jetzt ein Angebot bekommen über folgende Neff Geräte:

Induktionskochfeld mit Dunstabzug, Link: T58TS6BN0
Zubehör Umluft Set, Link: Z8200X1
Backofen mit Slide&Hide + Pyrolyse, Link: B55CR22N0

Komplett mit Lieferung für 3.700,00 Euro

Was meint Ihr? Bin fast schon überzeugt zuzuschlagen?!
 

InfoNEFF

Mitglied

Beiträge
33
Hallo Vega81,
das Kochfeld T58TL6EN2 ist das Nachfolgemodell vom T58TS6BN0.
Beim Vorgängermodell T58TS6BN0 ist der Abzugsbereich größer/breiter.
Dieser wurde bei den neu gefertigten Geräten verkleinert. Die Leistung bleibt jedoch unverändert gut. Das Kochfeld T58PL6EX2 ist rahmenlos. Dieses ist zum Einbau in Stein- oder Stein ähnlichen Arbeitsplatten geeignet.
Die Produktausstattung der Kochfelder haben wir im Anhang beigefügt.
 

Anhänge

  • T58PL6EX2.pdf
    643,8 KB · Aufrufe: 100

Vega81

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Hallo noch einmal,
wir haben uns eigentlich für das Kochfeld T58PL6EX2 + Umluftset Z8200X1 entschieden. Wir wollten eigentlich schon längst bestellt haben, sind aber auf folgenden Hinweis aufmerksam gemacht worden. Mit dem oben genannten Umluftset muss die Arbeitsplatte auf 700mm Tiefe erhöht werden wofür wir leider nicht genug Platz haben.
Als Alternative hab ich mal geschaut und folgendes entdeckt: Z821UD0, das ist die ungeführte Variante, hier sagt uns jetzt der Küchenplaner, dass eine Arbeitsplattentiefe von 650mm erforderlich ist, das ist immer noch doof, wäre aber ein Kompromiss. Hab mir allerdings gerade noch einmal die oben verlinkte Pdf zur Produktausstattung angeschaut und den Hinweis entdeckt:

"Das "Plug 'n Play" Starter Set Z821UD0 (ungeführten Umluftbetrieb) ermöglicht einfache und schnelle Installationen in Arbeitsplattentiefen ≥60cm"

Was stimmt jetzt?
Was für Nachteile hätten wir mit der ungeführten Umluft?

Gibt es andere kompakte Kochfelder mit Lüftung integriert und mit einer 600mm Tiefe bei der Arbeitsplatte?
 

InfoNEFF

Mitglied

Beiträge
33
Hallo Vega81,
bei der ungeführten Umluft wird die umgewälzte Luft in den Möbelraum geblasen.

Das Set Z821UD0 beinhaltet 4 leistungsstarke cleanAir Umluftfilter mit optimierten Geruchsreduktionsfähigkeiten.
Eine große Filteroberfläche mit hoher Geruchsreduktionsrate
und einer Filterstandzeit von 360 h bei intensivem Kochen.
Speziell optimiert für ein sehr geringes Geräusch.
Ein Diffusor-Element, das direkt an Flachkanalelemente
angebracht werden kann und die Luft im Sockelbereich
in teilgeführten Umluftkonfigurationen diffus ausströmen
lasst.
Bei weitern Fragen kannst du gern unser Neff Team telefonisch unter der Nummer 089 12 474 474 kontaktieren.
 

Optimist

Mitglied

Beiträge
98
Ich glaub das Dritte ist keine Induktion oder?
Ungefuehrte Umluft ist im Prinzip blasen hintern Schrank.. ist die Wand da kalt und der Raum verwinkelt kondensiert die Luftfeuchtigkeit und wenn die Feuchte durch den Nachlauf des Geblaeses da nicht rausgetrieben wird schimmelt es dort zwangslaeufig . Ich fuer meinen Fall will vollgefuert bis in die Sockelleiste und selbst da hoffe ich es konzeptionell hinzubekommen den Luftkanal ausbaubar zu bauen.. der darf dann hin und wieder zusammen mit Spüli in die Wanne.. und der Freiraum im Sockel des Elementes das die Luft fuehrtkriegt eine Komplettpackung in Dampfsperre
4 Filter = jaehrlich1= set.. Sinds diese fuer 106Euro ?!? Z821VR0-ok wenn man dafuer eine saubere geruchsfreie Wohnung hat.. .
Gibts die Fettfilter auch zum Nachkaufen? Falls man mal nicht jeden Tag eine Spühlmaschine vollkriegt ?


Sind die selben Filter in allen Modellen? Gibt es auch regenerierbare?

Modelle die kürzer bauen.. schau mal bei den Panoramakochfeldern v.Oranier (keine Ahnung ) ob das fuer euch taugt oder passt)wenn Ihr die Breite dafuerhabt.. bin aber selber noch sehr unwissend.. von daher einfach schauen und ggf beraten lassen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben