hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von hominator, 9. Apr. 2013.

  1. hominator

    hominator Mitglied

    Seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,

    wir sind derzeit am ersten Ideensammelen, Planen unsere ersten eigenen Küche.
    Vorher bedingt durch die Mietswohnungen wurde immer nur übernommen was drinnen war und nun soll es Ende nächstes Jahr ins Eigenheim gehen.

    Wir haben uns auch bereits beraten lassen und auch schon eine Art Grobkonzept im Kopf.
    Ein Punkt ist mir nun aufgefallen, bei dem Tipps oder Erfahrungen nett wären.

    Wir würden derzeit eine Front in Hochglanz Lack Optik planen z.B von Alno in magnolia.

    Unser Sohn ist gerade erst ein Jahr neu geworden, und nachdem ich im Küchenstudio bereits ansehen konnte wie stark man so eine Front verkratzen kann, stellt sich nun die Frage ob es überhaupt Sinn macht die Küche mit so einem Material zu planen.
    Wenn ich denke was alles noch passiert wenn der kleine Mann erst mal laufen wird, oder später Matchbox Autos an der Küche langfahren lässt usw.
    Gibt es hier evtl jemanden der eine Ähnliche Front sowie Kinder hat, würdet Ihr die Front wieder kaufen oder doch ggf ein Materieal auswählen das weniger empfindlich gegenüber eures Nachwuchses ist?
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Hallo,

    ich habe eine Küche in Hochglanz-(Echt)Lack und bin sehr zufrieden damit.
    ABER...... meine Kinder waren zu dem Zeitpunkt des Küchenkaufs 12 und 16 Jahre alt.;-)

    Auch wenn meine Töchter keinen "Schaden" an der neuen Küche angerichtet haben, so lebt es sich für Euch viel ruhiger leichter, wenn ihr eine strapazierfähige Front wählen würdet.

    In dem Lebensabschnitt "Familie mit Kleinkind" halte ich eine Lackküche nicht für angebracht (und Folienfronten sind sowieso ein No-Go, da die Erfahrung oft gezeigt hat, dass sie sich ablösen).

    Da es sicherlich nicht eure letzt Küche sein wird, würde ich jetzt eine andere Front wählen....... die nächste Küche in Jahren kann ja dann Lack werden.;-)
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Suche Dir eine schöne Front in Schichtstoff oder Melamin aus - da schläfst & lebst Du entspannter ;-) mit Kleinkindern.


    Arbeitshöhe & Rastermasse
    [TABLE="class: ncode_imageresizer_warning"]
    [TR]
    [TD="class: td1"]--[/TD]
    [TD="class: td2"]Zum Vergrößern bitte hier klicken...[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus . So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
    Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
    In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
    Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen.


    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL -Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe (6-8cm ist Minimum - je nach Küchenhersteller)
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    ARBEITSHÖHE ermitteln​


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

    Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig

     
  4. hominator

    hominator Mitglied

    Seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    da muss ich leider leicht naiv zurück fragen, limitiert mich das dnn nicht nur auf so Holzdekore und ähnliches?
    Weil so etwas wollten wir halt designmäßig gar nicht haben. Oder gibt es auch Glanz Fronten uni Farben in Schichtstoff oder Melamin.
    Hab gerade nur zwei Kataloge zur Hand nur leider scheint z.B. Alno da nicht reinzuschreiben aus was genau die Front besteht.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Es gibt mittlerweile sogar Schichtstoff in Hochglanz, z. B. weiß oder magnolie. Wenn du dir von der Alnoseite den neuesten Planer herunterlädst, kannst du z. B. auch sehen, welche Fronten Alno bei Schichtstoff/Melamin anbietet. Die meisten anderen Anbieter bieten es ähnlich an.
     
  6. hominator

    hominator Mitglied

    Seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Ah Danke Kerstin,
    nun muss ich nur noch einen Hersteller finden der einen Farbton wie bei Alno Kaschmir als Melamin/Schichtstoff anbietet.
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Bei Hochglanz rate ich von Melamin total ab.
    Schichtstoff gibt es in nahezu unendlicher Vielfneu.
     
  8. Martin123

    Martin123 Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Was ich dir empfehlen kann ist: Änder einfach deine Küche, sobald deine Kinder erwachsen sind ;-)
    ________________________________________________________________________

    Um etwas zu reparieren ist ein Mann nicht schlecht, doch im
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| hat die Frau doch immer noch mehr Recht.
     
  9. Martin123

    Martin123 Mitglied

    Seit:
    9. Apr. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Ich und meine Frau hatten dasselbe Problem und haben uns beraten lassen. Jedoch hatten wir auch schon ältere Kinder die nichts zerstört haben. Bis jetzt bin ich mit meiner Küche zufrieden. Wie auch KerstinB schreibt, lade dir am besten den neusten Planer herunter.
    ________________________________________________________________________

    Um etwas zu reparieren ist ein Mann nicht schlecht, doch im |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| hat die Frau doch immer noch mehr Recht.*w00t*
     
  10. Alea

    Alea Spezialist

    Seit:
    9. Apr. 2013
    Beiträge:
    28
    AW: hochglanz Fronten ( Lack oder evtl Folie ) in Kombination mit einem Kleinkind?

    Ich würde auch zum glänzenden Schichtstoff raten.
    Von Folienfronten ist, meiner Erfahrung nach, generell abzuraten!

    Viel Erfolg beim Küchenkauf! :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Ikea Küche mit Magnolie Lack Hochglanz Fronten Küchenplanung im Planungs-Board 14. Okt. 2015
Ballerina-Küche Hochglanzfronten - Unterschied verschiedene Preisklassen Küchenmöbel 25. Okt. 2014
Ärger mit Hochglanzfronten Mängel und Lösungen 31. Okt. 2011
Welcher Hersteller bietet Küchenfronten in hochglänzend, reinweiß, grifflos? Küchenmöbel 4. Okt. 2011
Wellmann Fronten hochglanz aubergine Do it yourself 6. Sep. 2011
Alno Hochglanz-Glas-Fronten Küchenmöbel 28. Juni 2010
Desinfektionsmittel und Hochglanzfronten? Reinigung 23. Aug. 2009
Hochglanzfronten in Cappuccino- o. Mokkatönen? Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Feb. 2009

Diese Seite empfehlen