Hersteller Küchenfront in Betonoptik

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von kama84, 30. Dez. 2013.

  1. kama84

    kama84 Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    2

    Hallo,

    wir sind gerade dabei eine Küche für unseren Neubau zu planen. Es soll eine Kochzeile mit einer Kochinsel werden. Unsere Idee ist, dass die Küchenzeile aus Holzfronten ist (RS Möbel Wildbuche Massiv) und die Kochinsel soll im Kontrast dazu eine Betonoptik haben. Wie findet ihr die Idee (2 verschiedene Hersteller:-[)?

    Hab bisher 3 verschiedene Hersteller gefunden die solche Küchenfronten anbieten:
    - Alnostar Cera Front-Oxide Nero
    - Zeyko Stucco
    - Apero 4080 GL Salento graubeige

    Kennt ihr weitere Hersteller?
     
  2. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.191
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    2 verschiede Hersteller sind prinzipiell möglich - aber eher nicht sinnvoll.

    Die 4080 ist eine sehr schöne Front, alternativ gibt es noch die günstigere 2080 ohne Metallkante. Hersteller ist beidesmal Häcker, der von dir genannte Name ist eine Handelsmarke.
    Möglich wäre so weit ich weiß auch in diesem Fall eggersmann (oder Racer?)

    Zu unterscheiden ist auch die Art der Front. Die Häcker ist keine "Stein" Front. Die Zeyko ist gespachtelter Beton, die Alno Keramik. Was nicht nur Unterschiede in der Haptik sondern auch beim Preis ergibt.
     
  3. kama84

    kama84 Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hab ebenfalls meine Zweifel ob 2 Hersteller sinnvoll sind. Was spricht konkret gegen 2 unterschiedliche Hersteller? Aber meine bessere Hälfte möchte unbedingt eine Massivholzküche haben. Da Ihre Eltern gute Erfahrungen mit RS Küchen (preislich und qualitativ) haben. Haben bisher keine preislich vergleichbaren Massivholzküchen gefunden.

    Wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab ist Häcker die günstigste Variante.
    Welche käme danach preislich? Kennst du weitere Hersteller die solche Fronten anbieten?
     
  4. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Für Massivgolzküche gibt es hier super Schreiner. Meine neue wird eine und Schreiner hier gefunden:-)

    LG, H-C

    PS habe vergessen zu erwähnen, dass mein Schreiner von hier eine kücheninsel mit Sandstein als Mantel und APL um Holzmöbeln gemacht habe und die Küche ist echt chic geworden.
     
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Da muss mein Verkäufergen natürlich gleich mal einhaken*kfb*.
    Hier die Küche die H-C erwähnt hat.
    (Bild ist ein Tumbnail)
    [​IMG]

    Inzwischen müsste es mehrere Hersteller geben, die bspw. "Imi-Beton"-Fronten
    anbieten. Du kannst Dir eine Insel vom Hersteller der Küche auch kaufen, und vom Schreiner mit einer "Beton-"Ummantelung versehen lassen.
    Oder halt doch die gesamte Insel extra beziehen. Küchenstudios mit hochwert-herstellern müssten das auch gebacken bekommen (2 Hersteller)

    Guten Rutsch
    Samy
     
  6. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Hallo,
    wenn du schon preislich bei der Alno-Cera geschaut hast, würde ich auch mal bei Rempp gucken.

    ZB. die Chicago. Dies ist eine gespachtelte Front in Betonoptik.
    Holzfronten findest du ebenfalls bei Rempp.
    So brauchst du nicht mit zwei Herstellern arbeiten und teurer als die Alno-Cera wird es auch nicht;-).

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. FlyingApe

    FlyingApe Mitglied

    Seit:
    9. Jan. 2014
    Beiträge:
    2
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Wir haben unsere "Mini-Küche" auch in Betonoptik :-) Das war echt nicht einfach das günstig umzusetzen. Aber heutzutage mit Internet und co kriegt man das ja doch alles irgenwie gebacken.

    Mein Bad musste ich dem entsprechend auch in Betonoptik hinmeistern. Das war aber deutlich einfacher. Es gab ne Menge Ratgeberseiten wie waschtischschrank.de die unkomplizierte Ideen hatten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2014
  8. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.055
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Fronten und Arbeitsplatten in Betonoptik , bekommst Du für einen attraktiven Preis bei Bauformat.

    Haben wir schon sehr gut verkauft. Sieht richtig edel aus.
    Und zur Strafe ist Bauformat noch 6-rasterig und bietet auch Halbraster (5,5 an)

    ;-)
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Heißt Betonoptik dann keinen echten Beton, sondern ein anderes Material mit Farbe und Optik wie Beton? In dem Fall was für Material ist es dann? Frage aus Neugier.

    LG, H-C
     
  10. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.055
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Ja - ist Nachbildung. Sieht aber täuschend echt aus und ist wärmer in der Haptik.
    Fronten : Melaminharzbeschichtung - preisgruppe 1
    APL- Schichtstoff

    [​IMG]
     
  11. genim

    genim Spezialist

    Seit:
    29. Apr. 2012
    Beiträge:
    17
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Jeschny-Küchen hat ebenfalls Beton Fronten.

    LG
     
  12. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    eggersmann ebenfalls.. derzeit in drei verschiedenen Spachtelungen..

    anthrazit / betongrau und rostbraun..

    die Front heißt Tokio...
     

    Anhänge:

  13. chemiker

    chemiker Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Sieht zumindest was man von dem kleinen Bild sehen kann interessant aus. Habe ich allerdings nicht in der Frontenliste von Eggersmann auf der homepage gesehen? Ist das eine neue, noch unveröffentlichte Front?

    Welche PG ist die bitte?

    Danke schonmal im voraus...
     
  14. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Hier mal was aus Italien
     

    Anhänge:

  15. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hersteller Küchenfront in Betonoptik

    Hier wird mit den Griffen elegant gelöst, *2daumenhoch*finde ich.
    So etwas ist auch eine gute Alternative f (ausragende) Griff-lose Küche, finde ich. Vll dabei die Milde kleine machen, damit es insgesamt dezenter wirkt u beinäherer grifflos.

    Dabei fällt mir ein, gibt es nicht schon, solche Front grifflos zu machen, also so eine Art nur Greifnute in der Front. Dabei kann ermöglicht werden, dass kein Stauraum verloren geht u diese Grifflosigkeit bezahlbarer wird?

    H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welcher Hersteller bietet Küchenfronten in hochglänzend, reinweiß, grifflos? Küchenmöbel 4. Okt. 2011
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Dekor Hersteller Häcker Tipps und Tricks 18. Aug. 2016
Holz und Beton - welche Hersteller? Küchenmöbel 13. Aug. 2016
mangelhafte DAH montiert - Hersteller soll reparieren Montagefehler 8. Aug. 2016
Hersteller ohne Lieferzeit? Tipps und Tricks 6. Juli 2016
Welcher Hersteller hat die höchste Qualität? Küchenmöbel 1. Juli 2016
Erfahrung mit verschiedenen Herstellern/Modellen Küchenmöbel 23. Juni 2016

Diese Seite empfehlen