Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht wohin mit dieser Frage, falls falsch ge-postet, bitte woanders hin schieben.

Ich habe blöderweise in den letzten Wochen zweimal meine Dunstabzughaube (Campo Abluft von Gutmann mit Naber Flachkanal-System) laufen lassen, obwohl der Fettfilter nicht drin war (der war in der Spülmaschine und ich hatte es vergessen!!). *crazy* Nun mache ich mir Sorgen, daß die Haube durch meine Fehlbedienung gelitten hat :-[, könnt Ihr technisch versierten Leute mir sagen, was in der Haube passiert ist und welche Konsequenzen es hat?

Gott sei Dank hatte ich nur Bratkartoffeln gemacht das eine Mal und nicht pfundweise Wiener Schnitzel.

Danke, Ulla
 
Beiträge
13.753
Wohnort
Lindhorst
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Hallo Ulla,

du must dir keine Sorgen machen. Da ist sicher nichts passiert, ausser dass etwas Fett ins Abluftsystem gelangt ist. Unproblematisch. Das kommt da sowieso irgendwann hin.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Das kommt da sowieso irgendwann hin.
Wirklich?

Ich dachte, dafür ist der Fettfilter da, daß da nichts rein kommt. Wie sieht so ein Abluftsystem dann nach Jahrzehnten aus... (grübel)?

Danke, Ulla
 
Beiträge
13.753
Wohnort
Lindhorst
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Na, die 10 oder 20 Jahre alten Systeme, die ich so manchmal auseinander nehme sind jedenfalls alles andere als fettfrei. ;-)
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

...und in die SpüMa stecken kann man sie auch nicht... nicht mal baden darf man die.

neko
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Ganz so problemlos ist das allerdings nicht.
Wenn Du KEINE Fettfilter benutzt führt das dazu, das die ganzen Fettbakterien in die Lüfterräder gelangen. Dort gehen sie sehr schnell mit den -in jeder Küche vorhandenen- Kalorientierchen Verbindungen ein. Aus dieser Verbindung entstehen (nach einer Tragezeit von durchschnittlich vier Wochen) die sogenannten Wollmäuse, die sich ihrerseits sehr gerne oben auf den Hängeschränken verstecken.
Also besser mit Fettfiltern kochen..

Anonym
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Ganz so problemlos ist das allerdings nicht.
Wenn Du KEINE Fettfilter benutzt führt das dazu, das die ganzen Fettbakterien in die Lüfterräder gelangen. Dort gehen sie sehr schnell mit den -in jeder Küche vorhandenen- Kalorientierchen Verbindungen ein. Aus dieser Verbindung entstehen (nach einer Tragezeit von durchschnittlich vier Wochen) die sogenannten Wollmäuse, die sich ihrerseits sehr gerne oben auf den Hängeschränken verstecken.
Also besser mit Fettfiltern kochen..

Anonym
Das tolle an diesem Forum ist, dass man nie auslernt !! :cool:
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Was bei Gutmann wohl nicht so schnell eintritt, ist jedoch, dass das Fett zu 100% an den Motor gelangt und mit entsprechender Aushärtung der Motor mit der Zeit unwuchtig läuft.... bis er eines Tages ganz stehen bleibt... weil zugefettet...

mfg

Racer
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

bis er eines Tages ganz stehen bleibt... weil zugefettet...
Genau, und dann heisst es wieder: "Einfach zu blond, die Köchin!" ;D

Ich werde mich also anstrengen, daß mir das so schnell nicht wieder passiert, bin aber bis dahin beruhigt, daß die 2 Male noch keinen größeren Schaden verursacht haben. Motor läuft auch noch.... ;-).

In 20 Jahren lasse ich dann Michael mit seinem Benny zum Abmontieren kommen und dann schauen wir, was dabei rauskommt :cool:!

Merci vielmals! Ulla
 

KurtHelmut

Spezialist
Beiträge
619
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

...
Aus dieser Verbindung entstehen (nach einer Tragezeit von durchschnittlich vier Wochen) die sogenannten Wollmäuse, die sich ihrerseits sehr gerne oben auf den Hängeschränken verstecken.
Also besser mit Fettfiltern kochen..

Anonym
Also mein lieber Ano Nym, :-)

das habe ich jetzt mal auspobiert. *top*

Großen Bräter 2/3 voll mit Wasser gefüllt und dann 3 Fettfilter (9 Monate abgehangen, mit reichlich Fett) gut 45 Minuten köcheln lassen.
Das Ganze dann mit Wollinchen (das ist die Haut der Wollmäuse) verfeinert und das Ganze abgeschmeckt.

Mit Verlaub mein lieber Ano, das hat widerlich geschneckt. >:(>:(>:(

Was habe ich falsch gemacht?

Bno Nym
 
Beiträge
2.169
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Nicht einfach zu beantworten....

Hast Du auf Induktion, konventinell oder Gas gekocht???
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Habe Dunstabzug ohne Fettfilter laufen lassen :-(

Apropos: Wasser Kochen unter DAH!

Habe letztes Wochenende eine Hühnersuppe gekocht, die mir zu wässrig wurde. Habe sie dann 20 Minuten auf höchster Stufe kochen lassen, mit dem Ergebnis, daß trotz laufender DAH auf hoher Stufe das Glas unter der Haube und die Ränder nur so trieften von der Feuchtigkeit...

Aber toller Nebeneffekt: Der heiße Dampf hatte das Fett an den Rändern gelöst und es triefte gleich mit runter, es war eine prima Reinigung möglich. Nur so als Tip ;-).

Jenny, was meinst Du, wie knackig wir in 20 Jahren noch sind :-\... ? Ächz, man wird nicht jünger, weißt Du ;-), außer im Geiste *2daumenhoch*.

LG Ulla
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben