Gutmann Capa oder Novy Highline?

Beiträge
6
Hallo zusammen!

Ich suche seit mehreren Tagen das Internet nach dem Modell "Gutmann Capa" ohne großeb Erfolg. Nun habe ich mich entschlossen mich hier anzumelden mit der Hoffnung dass ihr mir helfen könnt.

Ich schildere kurz unser Problem:

Wir wollen eine Ablufthaube einbauen, da ich mich mit Umluft nicht wirklich anfreunden kann.

Wir sind knappe 3 Monate vor dem Einzug in unser neues Haus. (Wohnzimmer 28qm2 / Esszimmer 20qm2 / Küche 20qm2) Diese drei Räume sind miteinander verbunden, also offen. Die Küche ist lediglich durch eine Trennwand vom Esszimmer entfernt, welche jedoch zu zwei Seiten offen ist. Hinzu kommt noch dass das Wohnzimmer nach oben hin offen ist. Auf dem Plan könnt ihr den Grundriss erkennen.

In die Küche kommt eine Kochinsel. Über diese Kochinsel sollte nun eine Novy Highline kommen (116cm). Gefallen hat mir jedoch nicht dass man die Decke soweit runter ziehen muss um die Novy schön einzubauen. Nun hat der Chef des Küchenstudios mir die Gutmann Capa als Abluft-Variante mit Innenmotor empfohlen da diese nicht so hoch ist und somit optisch besser an die Decke passt.


Leider finde ich zu diesem Modell praktisch keine Infos. Sie existiert allerdings laut Gutmann selbst in einer Abluftversion.


Nun zu meinen Fragen:

- Hat jemand bereits Erfahrungen gesammelt mit dieser DAH?
- Wie sehen die Leistungsdaten der Gutmann Capa zur Novy Highline aus?
- Die Gutmann ist zwar teurer (gefällt mir optisch durch die geringere Höhe auch besser), aber funktionniert sie auch besser, da sie keine Randabsaugung hat?
- Wie ist die Geräuschentwicklung beider Hauben im Vergleich? Da direkt hinter der Trennwand der Esstisch steht, würde mich dieser Punkt doch schon mehr interessieren.
- Kann man davon ausgehen, dass ich auch mit dieser Gutmann DAH keinen Fehler mache und die Leistung stimmt?
- Gibt es womöglich noch bessere Alternativen, welche den Preis der Gutmann Capa nicht übersteigen, denn das ist das Maximum an Budget, welches ich locker machen kann für eine DAH.



Ich bin gespannt und freue mich auf eure Antworten.


Grüße aus Luxemburg



Laurent
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.839
Wohnort
Schweiz
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Meines Wissens kann man die Novy ganz flach montieren, mit externem Motor.

Sonst gibt es auch noch O+F Menden (schau mal in meine fertiggestellte Küche) die man mit 16cm Abhängung montieren kann (auch externer Motor)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.520
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Ich denke, das soll euch Gutmann oder der Händler erstmal sagen, die hoch die Abhängung für eine Capa-Abluft sein muss. Bzw., wenn ich mir das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ansehe, brauchst du bei Abluft auch mind. 220 mm bis zu 240 mm je nach Abluftkanal-Lösung.
 
Beiträge
8.735
Wohnort
3....
Guten Morgen,

mich überzeugt die Capa nicht.

Die Ansaugung ist mässig und der Einbau, gerade bei Abluft, gestaltet sich wohl eher schwierig, ohne den Trockenbau nach Haubeneinbau verschließen zu müssen, da bei der Haube mit Compair-Flachkanalsystem gearbeitet werden muss. In eine fertig abgehängte Decke mit seitlichem Abgang m.M. nach unmöglich.

Darum für mich nur als eine schicke Umluftvariante einsetzbar.
 
Beiträge
6
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Im Küchenstudio wurde mir der Einbau erklärt. Ich habe eigentlich wirklich Vertrauen in die Jungs da wir in unserer Familie schon öfters in diesem Küchenstudio eine Küche gekauft haben. Die Haube soll laut Küchenbauer in die abgehangene Decke integriert werden. Also nicht einfach auf die Decke geschraubt wie bei Umluft. Auch im Küchenstudio sah das richtig gut aus.

Nur halt eben die Leistung dieser Gutmann Haube bereitet mir Kopfzerbrechen. Ich möchte nicht eine teure Haube kaufen, die mir nur optisch gefällt aber keine Leistung bringt.

Die Alternative sollte preislich nicht höher als die Capa liegen.
Glaubt ihr denn dass die Novy besser funktioniert als die Capa? Gibt es noch keinen Erfahrungsbericht über dei Capa?

Geplant war die grosse Capa, also 120cm Breite.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.520
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Ja, aber die Capa braucht in der Abluft-Version auch 220 bis 240 mm "Drumherum", damit Motor etc. versteckt sind. Und das war ja dein Hinderungsgrund für die Novy, weil dir die versteckende Abhängung zu mächtig ist.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.198
Wohnort
München
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Der User eriklenh hat die Capa, aber als Umluftversion. Er ist zufrieden. Komplett geruchsfrei bekommt man die Küche mit keiner DAH, die Fettabscheidung ist bei ihm wohl okay, und er ist ein begeisterter Hobbykoch.
 
Beiträge
6
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Hey menorca, das ist doch mal ein Ansatz! Vielen Dank für den Tip... Nun muss ich nur noch rausfinden, wie ich den User anschreiben kann. Ich kenne mich mit den vielen Funktionen in einem Forum noch nicht so aus. Gibt es da eine Möglichkeit?


Nun, ich weiss, es ist sicherlich immer subjektiv, aber gehe ich richtig in der Annahme, dass wenn man mit dem Umluftmodell zufrieden ist, dass dann die Abluftversion unter Umständen noch besser arbeitet, da die Luft ja nach aussen befördert wird?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.198
Wohnort
München
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Hier ist eriklens Planungsthread: https://www.kuechen-forum.de/forum/...ard.63/6258-g-kueche-feedback-erwuenscht.html

Erstmal lesen. Falls dann noch PN, dann bei einem seiner Beiträge links auf seinen Namen klicken, der Rest ergibt sich von selbst.

Ich hatte die Capa bisher immer nur als reine Umlufthaube in meinem Kopf gespeichert. Der Haubenaufbau macht es bestimmt nicht einfach, diese als Abluft einzubauen.

Generell:
Abluft-DAHs befördern mehreres nach draußen: Geruch, Feuchtigkeit, Wärme. Das Fett bleibt im Filter. Für Zuluft muss gesorgt sein
Umluft-DAHs sind primär Fettabscheider, die guten mit Kohle oder was-auch-immer auch zum Teil Geruchsentferner, niemals aber Feuchtigkeit- oder Wärmeentferner.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.839
Wohnort
Schweiz
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Cooki ist *kfb* Spezialist - wenn der mir von einer DAH abrät, dann würde ich das Ernst nehmen - sofern keiner der anderen Spezialisten dagegen Argumentiert ;-)
 
Beiträge
8.735
Wohnort
3....
Vanessa, hat er meinen post überhaupt gelesen oder nicht verstanden?

Danach wurde ja nix anderes geschrieben. ;-)
 
Beiträge
6
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Cooki, ich habe deinen Post gelesen. Wenn du meinen darunter auch gelesen hast, wirst du ja auch gesehen haben, dass mir versichert wurde, dass der Einbau ohne Probleme durchgeführt wird, auch wenn er sich schwieriger gestaltet. Was mich aber nicht stören sollte, da ich sie ja nicht einbauen muss. 20cm abgehanene Decke habe ich sowieso. Und da die Esse in die Decke integriert wird, egal mit welchem Aufwand, steht sie auch gegenüber der Novy um einiges weniger raus.

Leistung wäre noch interessant, aber da hast du Cooki wohl auch nur die Möglichkeit zu mutmaßen, da keiner hier im Forum das Gerät in der Abluftversion betreibt.


Und falls sie besser laufen sollte, als die Umluftversion von eriklenh hier aus dem Forum, dann wäre mir doch bereits geholfen.

Preislich will ich halt nicht noch höher hinaus, sonst gäbe es vielleicht ein anderes Modell von Gutmann. Somit muss man halt einen Kompromiss eingehen, falls keine andere Alternative hier möglich ist, die preislich mein Buget nicht überschreitet, jedoch auf dem Papier bessere Daten aufweisen kann.....
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.839
Wohnort
Schweiz
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

.. ich verstehe nicht ganz was an der Capa-DAH weniger auftragen soll, wie an der Novy?

Und wie gesagt: wenn Du einen garantiert flachen Einbau und eine wirklich gute und leise Haube möchtest, dann schau Dir die O+F Aero an, die haben (ausser mir) noch andere hier und sind damit sehr zufrieden ;-)
 
Beiträge
8.735
Wohnort
3....
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Leistung wäre noch interessant, aber da hast du Cooki wohl auch nur die Möglichkeit zu mutmaßen, da keiner hier im Forum das Gerät in der Abluftversion betreibt.
Nö, wir mutmaßen nicht. ;-)

Gutmann Hauben mit internen Motor haben grundsätzlich 950 m³h Lüfterleistung, steht aber auch auf dem Datenblatt. *tounge* ;D

Und nun noch was:

Campo II 05 EM Deckengerät gibt es nun auch mit internen Motor und 950 m³/h. Aufbauhöhe bei seitlichem Abgang beträgt 20 cm und die Haube hat Randabsaugung :

Die Novy ist aber preislich günstiger.
 
Beiträge
8.735
Wohnort
3....
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Ich würde mich freuen, wenn es Dir erklärt und versichert wurde, wie man den Flachkanal an die Haube anschließt und gleichzeitig die Haube in die fertige Decke einsetzt.

Wir lernen nie aus und vielen Dank im voraus. *top*
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.198
Wohnort
München
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Ulla, zu spähät *tounge*. Steht schon in #7 und #9. ;-)
 
Beiträge
6
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

So, Entscheidung für die Gutmann Capa in 120cm Breite ist gefallen. Erik hier aus dem Forum hat mir geantwortet. (-> VIELEN DANK!!!!)

Er ist mittlerweile (nach Tausch des Motors; ich glaube wie dem Thema zu entnehmen war, hatte er ja Pfeifgeräusche in der DAH) sehr zufrieden. Er denkt (wie ich auch) dass die Abluftversion sicher noch eine bessere Leistung bringen wird als seine Umluftversion.

Unsere Küche wurde bereits vor 1 Jahr gekauft - durch Verzögerungen beim Hausbau hat sich alles in die Länge gezogen. Nun erst wurde das Aufmaß gemacht und die letzten Änderungen werden erst Anfang der nächsten Woche vorgenommen.

Ich habe die Pläne nochmals durchgeschaut. Bestellt wird ein 80er Induktionsfeld von Siemens und nicht das 90er Feld. Somit dürften die 120cm Breite der Gutmann Capa ausreichen. (Erik besitzt ja sogar ein 120er Feld)


Beim Einbau der Capa werde ich euch gerne, falls gewollt Fotos machen. Im Küchenstudio war diese Schattenfuge der Capa (bei Umluftversion) nicht zu sehen. Die Capa wurde also direkt in die abgehangene Decke mit eingebaut, gleichzeitig mit der Decke. Dementsprechend wurde mir die Montage auch bei mir zu Hause erklärt. Nachteil von diesem Aufwand ist dass man halt nicht einfach bei Nichtgefallen nach 2 Jahren die Capa abschraubt und eine andere DAH wieder drunter setzt. Dann wird die abgehangene Decke an der Stelle auch mit aufgerissen. Aber, ich denke ja dass diese Warscheinlichkeit nicht eintreffen wird.

Ich habe euch ein Foto (sorry für die miese Qualität) der Küche mitgeschickt.

Es handelt sich um eine Schmidt-Küche, Modell "Arani Brillant". Frontausführung "Magnolia Lack glänzend". Arbeitsplatte "Nero Assolutto 3cm patiniert"


Falls jemand gerne weitere Details zur Küche haben möchte, kann ich gerne die Ausführungen aufschreiben.


Freue mich nun wirklich sehr auf den Einbau. Einbautermin ist für Anfang April geplant.


Danke erstmals für die Hilfe!!! Gutmann Capa oder Novy Highline? - 173530 - 20. Jan 2012 - 20:32
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.520
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Das wäre sehr schön, wenn du da Fotos vom Einbau hier einstellst. So können sich viele User den Ablauf und Aufbau viel besser vorstellen. (und gegen die Präsentation der fertigen Küche im entsprechenden Bereich haben wir auch nichts) *rose*
 
Beiträge
8.735
Wohnort
3....
AW: Gutmann Capa oder Novy Highline?

Hallo Fastdriver, ich sprach ja auch von einem Einbau in eine fertige Decke. Wenn die Decke natürlich zeitgleich mit der Haube erstellt wird, dann ist es natürlich unkompliziert.
Man kann nur hoffen, dass die Haube nicht später mal ausgebaut werden muss. ;-)

Über Fotos freuen wir uns natürlich immer. *clap*

Viel Vorfreude wünscht Dir

cooki
 

Ähnliche Beiträge

Oben