Glasrückwand - Motiv oder Uni? u.a.

Der SBS ist lt. Internet 73,5 tief und grifflos. Wieviel Luft muss dahinter bis zur Wand geplant werden? Oder kann der ganz ran? Mit guten 75 cm gemessen hätten wir 90 cm Luftraum bis zur gegenüberliegenden Arbeitsplatte .
welcher ist es denn? verlinke mal. Zur Luftzirkulation musst du hinten auch etwas Platz lassen, Samsung empfiehlt 5cm. Bei meinem Panasonic sind oben Abstandshalter, damit man ihr nicht direkt an die Wand stellt. Meist liegen die ABstandshalter im Gerät mit dabei.

Angenommen, du läßt 1.5cm Platz dahinter, komplett also 75cm Tiefe, dann verbleiben zwischen den Zeilen an der Stelle 83cm Zentimer, weil der KFB die Fensterzeile mit Übertiefe geplant hat. Die 83cm aber auch nur, wenn die Wände gerade sind und du eben hinter dem SBS nur 1.5cm Abstand läßt. Realistisch ist eher so um die 80cm.

Bei Samsung lese ich was von einem Wasserfilter zwischen dem Gerät und der Wasserquelle.

Aber das größere Problem wie oben geschrieben sehe ich mit der GSP Position. Ist der auf, meist länger als ein KS, dann kommt man nicht mehr durch, weder ans Wasser noch an den Müll. Auch, wie willst du den GSP ausräumen? Da ist nicht ausreichend Platz, um die Auszüge gegenüber zu öffnen, um direkt einzuräumen.

Und wenn der GSP geöffnet ist, kann eine 2. Person den SBS (Kühlseite) nicht gut öffnen, etwas schon, aber eine Unachtsamkeit und schon donnert man die SBS Tür an die GSP Tür.

Und wie der KFB die Quooker Situation löst, würde mich interessieren, weil ich es mir nicht vorstellen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
(Abwaschbare Wände kann ich mir aktuell nicht vorstellen. Ein dezentes Muster auf Glas habe ich auch überlegt. Aber alles beißt sich gefühlt mit der Reling oder sieht doof aus.

Hier unser künftiger SBS: lg-gsxv90bsde-side-by-side-e-1790-mm-hoch-brushed-steel-
(Mod: Links bitte zur Herstellerseite setzen)

Das mit Der TK-Pizza werde ich tatsächlich testen! Wobei meinem Mann die runden großen Eiswürfel wichtig sind und wir finden den SBS auch so total cool, der ist eigentlich nicht variabel.

Schubladen im SBS wären tatsächlich besser, aber vielleicht kann man das auch noch ändern. Oder ich mache eben Fächer rein. Eine Freundin hat einen ähnlichen sbs und sie stört das Gemüse unten nicht.

In unserer letzten Küche fand ich die Sockelschubladen nicht zu tief. Noch sind wir jung und können uns bücken. Da ich keine Abstellkammer mehr haben werde in der künftigen Wohnung, will ich alles an Platz nutzen was geht. Und da kommt ja nicht das Besteck rein sonder Dinge, die wir selten brauchen. Die hohen Sockel haben wir mit Absicht. Auch, damit der Saugroboter gut drunter kommt.

Dass wir mit dem offenen SBS wegen dem offenen GSP aufpassen müssen, das stimmt. Aber aktuell haben wir ähnliche Gefahren. Hinter der Tür sind GSP und Backofen… Ich glaube perfekt kriegen wir es einfach nicht hin. Bspw. den SBS ganz nach links zu schieben hat uns nicht so gefallen.

Jetzt verstehe ich das mit dem Türanschlag des SBS. Aber ich denke das ist ok für uns, auch wenn’s anders natürlich besser wäre.

Arbeitshöhe soll bei rund 94 cm liegen. Wir sind beide nicht klein und haben das auch u.a. mit übereinander gestapelten Schneidebrettern getestet.

Unsere Küche ist die Nova von Schüller . Beim letzten Angebot hatten wir die Sockelschubladen noch nicht mit drin und der Preis ist nicht explodiert. So teuer können die also nicht sein denke ich.

Mit etwas Glück werden wir heute über eBay die alte Küche los und ich kann die Fliesen entfernen. Dann wird in Ruhe nochmal ganz genau gemessen.

Ich bin nicht 15 sondern 38 ‍♀️
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Abwaschbare Wände kann ich mir aktuell nicht vorstellen. Ein dezentes Muster auf Glas habe ich auch überlegt. Aber alles beißt sich gefühlt mit der Reling oder sieht doof aus.
Aludibond scheint kein Begriff zu sein? Ist Preisgünstiger und kann bei Nichtgefallen ausgetauscht werden.
Das mit Der TK-Pizza werde ich tatsächlich testen! Wobei meinem Mann die runden großen Eiswürfel wichtig sind und wir finden den SBS auch so total cool, der ist eigentlich nicht variabel.
Denk an mich jedesmal, dass Du die Kühlschranktür samt Mann umschiffen musst, um in die Küche was zu tun.
In unserer letzten Küche fand ich die Sockelschubladen nicht zu tief. Noch sind wir jung und können uns bücken.
Es geht nicht darum, ob‘s geht, es geht darum, ob‘s Sinn ergibt. Ein hoher Korpus gibt mehr her als Sockelschubladen.
Dass wir mit dem offenen SBS wegen dem offenen GSP aufpassen müssen, das stimmt.
Das auch noch.
Arbeitshöhe soll bei rund 94 cm liegen. Wir sind beide nicht klein und haben das auch u.a. mit übereinander gestapelten Schneidebrettern getestet.
Bei Schüller gibt es offensichtlich auch der 6,5-rastrige Korpus mit 84,5 cm Höhe : SCHÜLLER | Küche | Ergonomie & Systeme
Das würde für Eure Wunschhöhe einen kleineren Sockel ermöglichen und mehr praktischer Stauraum. Ich bin nur 1,68 und meine optimale Arbeitshöhe ist 92 - wenn Ihr groß seid, dann geht vielleicht sogar mehr an Arbeitshöhe, s. oben gepostete Faustregeln.
* 6 Raster - was heißt das? *

Das ist halt das, was man in einem Planungsthread erörten kann. Küchenplanung ist nicht einfach…
 
Ich bin nicht 15 sondern 38 ‍♀️
hahaha, wusste ich es doch:-[

und sowas könnt ihr euch nicht vorstellen?

Screenshot 2023-09-03 142014.jpg 1693723065148.jpg 1693723381166.jpg

1693723229057.jpg

der GSP links von der Spüle, OS Höhe nach Wunsch, grün ist die GSP Tür
Gibt es bei Schüller nicht den hohen Korpus mit Greifraumprofil ?
 
Im Detail: die eingefräste Griffleiste bei einer Schublade. Die Funktion sollte man ausprobieren, ist für manche Finger gut, für manche weniger geeignet.
 

Anhänge

  • Screenshot_20230903-085614_Google.jpg
    Screenshot_20230903-085614_Google.jpg
    179,5 KB · Aufrufe: 65
Laut Anleitung des SBS muss der Abstand zur Wand mehr als 50mm betragen. Unsere Küche ist 2,42 breit und meine schwerste Aufgabe war es meiner Frau den SBS auszureden. Ich kann zwar den Wunsch danach sehr gut nachvollziehen, aber man muss auch den Raum den man zur Verfügung hat akzeptieren. Wir haben jetzt stattdessen 2 Hochschränke. 1,78m Kühlschrank und 90 cm Gefrierschrank.

Was aber garnicht geht ist die Mikrowelle auf dieser Höhe. Absolute Fehlplanung.
 
@Krümelchen0815, wir könnten dir wirklich viel zielgerichteter helfen, wenn du dir die Mühe machst einen Planungsthread zu eröffnen. Wir wissen nicht, ob ihr 2-Meter Riesen seid, kinderlos oder zig gefräßige Pubertiere durchfüttern müsst usw. Ich verstehe schon, dass du etwas vor den Kopf gestoßen bist, ob der vielen Kommentare zu deiner Küchenplanung , weil du eigentlich nur einen Tip für ein Glasmotiv wolltest. Deine Küche geht besser, viel besser, ohne sich mit vermeintlichen Kompromissen rumschlagen zu müssen und sich zu sagen: "Ging halt nicht anders". Das stimmt nämlich nicht.
Und wenn du wirklich nur einen Designtip suchst: ich finde Motive, bei denen Dinge wie Gräser, Blüten, Tomaten etc etc überlebensgroß sind, grässlich. Beim Anblick vom Gras fühle ich mich wie ein Frosch. Motive ums Eck sind noch spezieller und können zu viel des Guten sein. Landschaften z.b., schnell kann es einem überdrüssig werden. Sylt mit Leuchtturm, zweimal der gleiche.... z.b. geht gar nicht. Ich finde einen Farbverlauf hell/ dunkel ganz nett oder eben Uni mit einem Kontrast zur Front, dafür passend zum Boden. Ist aber alles nur mein Geschmack.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich bin für beach
81OzD86US2L._AC_SL1500_.jpg

ringsrum, Urlaub kann man sich sparen, ist nur Folie, DIY
 
Zuletzt bearbeitet:
Was uns gefällt ist egal, das ist hier nicht der Designerforum. Man könnte auch an 2 Seiten Uni und nur an einer Seite Motiv, die Reling, falls man sowas wirklich will, hätte dann einen Uni Hintegrund. Nur weiß mit weiß sollte man vermeiden, das passt meistens nicht.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben