Glasrückwand Steckdosen - Wand aufstemmen nötig ?

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Ich gehe mal davon aus, dass die Glasnischenrückwand in der Blockverrechnung enthalten ist und daher nicht nach Montage geliefert werden kann. Das ist gängige Praxis und auch das Ausstemmen der Wand ist gängige Praxis und sichert eine reibungslose Montage ab.
Die Befestigung mit Hohlraumdosen ist auch nicht ungewöhnlich. Sollte es zu Kratzern an der Bohrung kommen, werden diese ja von dem Steckdosenrahmen abgedeckt und sind somit nicht sichtbar.

Es ist schon komisch. Alles soll günstig sein, aber dann möchte man sich nicht an die Händlervorgaben halten. Dann muss man halt die Rückwand später zu einem teureren Preis nachbestellen oder einen Glaser nach Montage der Küche damit beauftragen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
@Cooki ... die Glasscheibe soll nach Montage erstmal ausgemessen werden und dann später geliefert werden.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.835
Man kann da viele Meinungen vertreten und wenn in einem Rohbau bereits die riesigen Löcher vorhanden sind ist es ja gut und man kann Hohlwanddosen setzen.
Ziemlich blöd ist es aber, vorhandene Unterputzdosen wieder auszustemmen um die Krater zu bilden.
Die Kabellängen sind mir in beiden Fällen egal weil der Küchenmonteur in der Regel die Steckdosen und Hohlwanddosen nicht einbaut. Da muss sich dann der Elektriker drum kümmern.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Ach so, leider überlesen. :hand-man:

Dann macht das ja keinen Sinn, wenn die Rückwand nach Montage kommt.

Braucht man ja nur vernünftig ausmessen.
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben