Fronten streichen

Majore

Mitglied
Beiträge
6
Hallihallo, hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Streichen von Küchenfronten? Wir haben eine Wellmann -Küche Korpus und Fronten in Wildbirne matt (Fb 806; Programm W4-399). Jetzt wollen wir die Küche renovieren und ich kam auf die Idee, evtl die Fronten neu zu streichen. Würde mich natürlich nochmal im Farbenladen beraten lassen.
 

Anhänge

martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
Wenn neue Farbe, dann in einer Lackiererei. Alles andere wird je nach Fähigkeit des Anstreichers mehr oder weniger Murks.
 
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.523
Wohnort
78655 Dunningen
Folienfront lackieren geht schon, allerdings ist darauf zu achten, dass nur Lacke auf Wasserbasis verwendet werden. Lösungsmittelhaltige Lacke lösen die Folie ab.

Dazu muß zwingend die Front entfettet und gereinigt und ganz fein angeschliffen werden. Dann Grundierung, Farblack und ggf. mit Klarlack versiegeln. In DIY-Anleitungen wird das zwar als einfach beschrieben, ist aber doch sehr umfangreich und setzt was Erfahrung vorraus.

Will man ein sehr gutes Ergebnis, dann geht das nur staubfrei und mit Pistole in der Lackiererei. Gibt man sich mit einem nicht so perfektem Ergebnis (wie bei Lackfronten der Küchenhersteller) zufrieden, geht es auch mit Lackrolle und sehr, sehr viel Geduld.
 

Majore

Mitglied
Beiträge
6
Vielen Dank für die Hinweise. Das es sooo schwierig ist, hätte ich nicht gedacht. Ich glaub, das lass ich dann wohl lieber;-)
 

Mitglieder online

  • HansPeter
  • Bodybiene
  • -=|Acki|=-
  • moebelprofis
  • bibi80
  • angeliter
  • MikeT12
  • bibbi
  • jemo_kuechen
  • knoblauchpresse
  • coanch
  • regin
  • Belladonna89
  • McKenzie
  • russini
  • Silber10
  • mike202
  • Conny
  • Kleinermuck

Neff Spezial

Blum Zonenplaner