Frage zu autarkem Backofen

tws_10

Mitglied
Beiträge
3
Hallo zusammen,

Braucht ein autarker Backofen unter der Arbeitsplatte hinten ein Lüftungsgitter in der Arbeitsplatte (etwa so wie ein untergebauter Tischkühlschrank) oder pustet der Backofen die heiße Luft nach vorn raus und kann unter eine geschlossene Arbeitsplatte?



Grüße

Uwe
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.640
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Frage zu autarkem Backofen

Ein gutes neues Jahr erst mal!

Nein braucht er nicht, da der Unterschrank für den selbigen in aller Regel keine Rückwand hat.

Du findest in der Montageanleitung deines Ofens Anweisungen dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

tws_10

Mitglied
Beiträge
3
AW: Frage zu autarkem Backofen

Danke für die schnelle Antwort.
In der Bedienungsanleitung schauen kann ich nicht, weil ich noch keinen Backofen gekauft habe. Ich will vorher verstehen, was der Einbau nach sich ziehen würde.
Was ich nicht verstehe: Was nützt dem Backofen die nicht vorhandene Rückwand, wenn die heiße Luft oben nicht rauskann, weil dort kein Gitter in der Arbeitsplatte ist.

Grüße

Uwe
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.640
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Frage zu autarkem Backofen

Nun, um ehrlich zu sein, bin ich nicht der Fachmann, um dir die Frage möglicherweise zufriedenstellend zu beantworten, dafür haben wir Experten mit ausreichendem Fachwissen hier im Forum, die das sicher genauer beantworten können.

Lass es mich mal mit einfachen Worten versuchen. Eine Rückwand würde die Zirkulation verhindern. Somit erfolgt ohne Rückwand diese auch über den Sockelbereich.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Frage zu autarkem Backofen

Schau Dir einfach an, wie immernoch die meisten Backöfen eingebaut sind: unter einem Kochfeld und ohne irgendwelche Lüftungsschlitze. Es reicht, wenn die Luft von der rückwand aus unter den Möbeln zirkulieren kann. Da hinten geht aber auch kein Gebläse raus, jedenfalls nicht aus dem Inneren. Höchstens das Netzteil schätz ich mal. Die Kühlung/Lüftung des Innenraums erfolgt über die Gerätefront.

Aber bei vielen Herstellern kannst Dir z.B. auch einfach die Bedienungs- und Einbauanleitung auf der Website runterladen. ;-)

Das würde ich Dir ohnehin raten, wenn ein neues Gerät kaufst. Schau Dir ganz genau an, wie das Ding bedient wird und ob Dir das vom Ablauf her zusagt. Grade die teureren Geräte mit den zig Funktionen haben manchmal sehr gewöhnungsbedürftige Bedienkonzepte.
 

tws_10

Mitglied
Beiträge
3
AW: Frage zu autarkem Backofen

Hallo zusammen,

danke für die hilfreichen Antworten. Ich habe bei der Hotline von Neff angerufen.

Wie ihr schon vermutet habt, braucht man kein Lüftungsgitter in der Arbeitsplatte.

Grüße

Uwe
 
Beiträge
3.791
AW: Frage zu autarkem Backofen

Der Einbau eines Backofens in einen Herdschrank unter der APL erfordert-
KEIN Lüftungsgitter. Beim Herdschrank wird die obere Traverse entfernt .
Die Luft kann dann über die fehlende Rückwand , über den Sockelspneu unten und über den Spalt der unterhalb der APL , durch die Entfernung der Traverse entsteht , zirkulieren.

Beim Einbau in einen Hochschrank zirkuliert die Luft über den Sockelspneu, die Rückwand (fehlt hier ebenfalls in der Gerätenische) und über den Korpus-Rücksprung nach oben.

Beim Einbau in eine Higboardschrank ( halbe Höhe) mit aufgelegter Abdeckplatte, zirkuliert die Luft über den Sockelspneu , die fehlende Rückwand --->>>Und ACHTUNG , da der Korpussrücksprung mit Platte oben abgedeckt wird - MUSS HIER DANN EIN LÜFTUNGSGITTER IN DIE PLATTE !


Ich hoffe, ich hab es einigermaßen verständlich erklärt.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben