Erfahrung mit Induktionskochfeld Gutmann Fonda

mimi177

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen,

wir suchen ein neues Induktionskochfeld mit Muldenlüfter. Unser Küchenstudio hat uns Gutmann Fonda empfohlen. Leider finden wir so gut wie kein Erfahrungsbericht darüber. Hat einer von Euch damit Erfahrung?

Danke und schöne Grüße,
Mimi
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.623
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Kochfeldabzug ist noch zu neu für irgendwelche Erfahrungsberichte.Grundsätzlich ist die Firma ein sehr hochwertiger Hersteller.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.457
Wohnort
Wiesbaden
...allerdings hat Gutmann in den letzten Jahren eine ziemliche Odyssee hingelegt.
Erst von Elica übernommen worden, dann zurückgekauft, dann insolvent (Reihenfolge u.U. nicht exakt)
Ich würde auf solche Hersteller setzen, die Geld verdienen und morgen noch auf dem Markt sind.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.586
Wohnort
Lipperland
Gutmann überzeugt mich auch nicht.
Habe ein paar Mal das Abajo System verbaut. Naja... da habe ich ehrlich gesagt mehr erwartet.
 

do9man

Mitglied

Beiträge
3
Ich habe das Gutmann Fonda eingebaut und zwar in eine IKEA -Küche. Unsere Wunsch war ein Kochfeldabzug, der flach genug ist, damit noch die Besteckschublade drunter passt. Das war soweit ich es recherchieren konnte (Anfang 2019) das einzige Kochfeld. Bei IKEA gibt es keine 100cm breiten Unterschränke, deswegen sollte das Kochfeld in den 80er reinpassen. Das tut das Fonda (wir haben das Modell 2800ML830C, also Umluft) und wir können die volle 20cm hohe Schublade nutzen. Einbau war etwas knifflig, aber es hat geklappt (bei Bedarf kann ich Fotos machen).
Unsere Erfahrung war am Anfang nicht so gut: Die Steuerung war defekt (der Abzug ging nicht). Auf den Techniker mussten wir ca 3 Wochen warten (Kochen ging zum Glück!). Dann war er aber gekommen und hat die Steuerung ausgetauscht. Nach dem was man von dem Gutmann-Service im Internet lesen kann war es insgesamt noch überraschend gut gelaufen.
Nun macht das Kochen Spaß, die Funktionen sind sehr gut. Touchbedienung besser als viele die ich sonst kannte, wenn auch natürlich nicht perfekt. Mit sauberen Fingern geht es gut. Der Abzug funktioniert, Lautstärke kann man aushalten. Leider kann ich es nicht mit anderen Kochfeldabzügen vergleichen, ist unser erstes. Aber wir sind bisher zufrieden.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
@do9man, was waren die Kriterien, dass du dich für dieses Kochfeld entschieden hast?

ich habe mir die website schon ein paar mal angeschaut. Die website für dieses Produkt ist so ärmlich, dass dies der Grund für mich wäre, das Produkt nicht zu kaufen. Für dieses Kochfeld gibt es keine Infos über die Größe der Kochzonen, die Lautstärke und das Datenblatt zeigt schlecht kopierte Maßzeichnungen, man kann nicht eine Zahl lesen. Zu schreiben, dass eine Zone 2.1kW Leistung bringt, sagt Otto-Normalverbraucher, der noch nie ein Induktionskochfeld hatte, nichts. Das Produkt ist sicherlich auch nicht in jeder Ausstellung, dass der Käufer es mal ausprobieren kann. Auf der Website stehen 3 Maße für das komplette Kochfeld. Man hat sich nicht mal die Mühe gemacht, zu schreiben, worauf sich die Maße beziehen.

Abmessungen

800 x 515mm
830 x 515mm
900 x 580mm

auch im Chefkochforum hat man festgestellt, dass es für dieses Kochfeld praktisch null Infos gibt, und dies seit über einem Jahr.
 

do9man

Mitglied

Beiträge
3
Da wir eine Wohnküche mit (Halb-) Kochinsel haben war es uns wichtig, das der Dunstabzug im Kochfeld integriert ist. Wir wollten auch für jede Kochstelle einen eigenen Slider und die Kombi-Funktion zum Verbinden von zwei Kochstellen. Dann war uns die Schublade unter dem Kochfeld wichtig, für Besteck. Haben sonst nicht so viel Raum. Als Alternative hatten wir damals noch Oranier 2094 angeschaut, aber da wäre der Einbau in ein IKEA 80er US noch komplizierter und ich glaube die Schublade nur verkürzt möglich. Mit dem Fonda haben wir die normale Besteckschublade direkt unter dem Kochfeld. Das hatte ich mir so in den Kopf gesetzt, wäre vielleicht anders auch OK.

Die Website und Infos von Gutmann sind wirklich mau. Ich hatte damals per E-Mail nachgefragt und ein paar PDFs mit genauen Zeichnungen bekommen. Sie geben sich also manchmal Mühe, aber irgendwas muss mit dem Management noch besser werden...
Zu den Abmessungen: Vielleicht haben sie 3 Ausführungen? Wir haben das 830x515 aber uns wurde damals schon gesagt, dass kleinere und größere Varianten kommen sollen, als wir IKEA erwähnt hatten. Wir wollten aber nicht länger warten auf die kleine Variante und es hat knapp reingepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.024
Wohnort
Perth, Australien
aber auch in der von der verlinkten Seite steht kein Wort, wie groß die Kochzonen sind, nur dass das Teil in einen IKEA Schrank passt. Mir kann's egal sein, aber wenn eine Firma alle paar Jahre weitergereicht wird, sind die Mitarbeiter wahrscheinlich auch nicht motiviert ...
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben