Erfahrung Hobby Küchen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von sandbar, 15. Mai 2010.

  1. sandbar

    sandbar Mitglied

    Seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    9

    Ich habe heute ein unschlagbar günstiges Angebot für ein Küche der Marke Hobby Küchen bekommen. Hat jemand Erfahrung mit der Marke? Bekomme ich dort ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die anderen Angebote, die wir eingeholt haben, sind für Nolte-Küchen und liegen erheblich über dem Angbot für die Hobby-Küche.???
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Erfahrung Hobby Küchen

    Hallo Sandbar,

    Küchen von "Hobby Küchen" sollen kostengünstige Einstiegsküchen sein, qualitativ ok, aber individuelle Gestaltungsmöglichkeiten sind beschränkt, grifflose Küchen fehlen auch.

    Was mir an Deiner Stelle wichtig wäre: Die Korpushöhe. Diese bestimmt nämlich den Stauraum. Je höher, desto mehr Stauraum und Funktionalität. Hersteller wie Nobilia, Nolte etc. bieten trotz nicht zu hoher Preise mehr Möglichkeiten.

    Wenn Dir das aber egal ist, kannst Du sicher auch mit einer Hobby Küche glücklich werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ikea Induktionsfeld BEJUBLAD, wer hat Erfahrungen damit Einbaugeräte Samstag um 13:48 Uhr
Wer hat Erfahrung mit AEG Combohob? Einbaugeräte 17. März 2017
Erfahrungen zu landhaus-passendem Wasserhahn gesucht Spülen und Zubehör 15. März 2017
Erfahrung/Meinung zu Glaslaminat als Front? Küchenmöbel 28. Feb. 2017
Erfahrungen mit einer Küche von artego? Küchenmöbel 26. Jan. 2017
Blum Erfahrung mit Blum Servo-drive flex mit Kühl-Gefrier-Kombi Blum 23. Jan. 2017
Erfahrung mit Vorfensterarmaturen Spülen und Zubehör 17. Jan. 2017
Erfahrungen LEICHT Betonoptik Küchenmöbel 9. Jan. 2017

Diese Seite empfehlen