Einbaukühlschrank defekt - Ersatz?

Bava

Mitglied

Beiträge
16
Liebes Forum,
im November 2017 wurde zusammen mit meiner Einbauküche eine Kühl/Gefrierkombi von Neff eingebaut (Neff KI7866DF0). Vor zwei Wochen ging sie von heute auf morgen nichts mehr. Laut dem Techniker von Neff handelt es sich um einen kaputten Kompressor. Kostenpunkt einer Reparatur: rund 750€. Also ein Totalschaden. Kulanz gibt es nicht, da es außerhalb der 5 Jahre sei...

Nach einem Gespräch mit der Neffzentrale gab es folgendes Angebot: Wenn ich das exakt gleiche Gerät wieder kaufe, dann würde ich nur 1199€ zahlen (Der Techniker zeigte mir die idealo Seite, da gibt es das Gerät für 1829,96€).

Im Anschluss an den Reparaturtermin war ich in meinem Haushaltsgeräteladen vor Ort. Dieser meinte, dass es das Gerät gar nicht mehr gibt (eben nur von den drei Händlern auf Idealo, auf allen offiziellen Seiten gibt es das nicht mehr) und ich mir ein Alternativgerät anschaffen muss. Laut ihm ist es aber schwierig, da nicht alle Einbaugeräte die selben Maße hätten und es eben zu meinen zwei Türen passen muss. Der Händler sucht mir jetzt passende Geräte heraus. Alternativ hat er mir vorgeschlagen, dass ich den Einbauschrank "ausbaue" und mir einen Standalone Kühlschrank mit Gefrierfach kaufe. Wäre seiner Meinung nach finanziell wohl am besten. Aber wie schaut das aus?? Der Kühlschrank steht zwar an der Seite aber die Blende abschneiden und keinen vernünftigen Abschluss des Seitenschrankes? Das kann ich mir nicht vorstellen.
Nun ja, lange Rede, kurzer Sinn. Hat hier jemand einen Tipp? Ich bin finanziell leider nicht so aufgestellt, dass ich mal einfach so 1000€ raushauen kann. Vielen Dank im Voraus!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489

Bava

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16

Anhänge

  • 16885341269436503956991426833263.jpg
    16885341269436503956991426833263.jpg
    52,1 KB · Aufrufe: 88

Bava

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Von der Neffseite .. der Kühlschrank, den du bisher hattest:
KI7866DF0 Einbau Kühl-Gefrierkombination mit Gefrierfach unten | NEFF DE

Vergleichbar wäre wohl z. B. KI7863DD0 Einbau Kühl-Gefrierkombination mit Gefrierfach unten | NEFF DE

Größe passt, ist auch eher eine Standardgröße und -Türenaufteilung.

Wesentlich wäre, der "alte" braucht 277 kWh/a, der andere 186 kWh/a, also nur rund 2/3. Leiser soll der andere auch sein.
Vielen, vielen Dank für das Heraussuchen. Das ist ja preislich eine Ansage .
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
Na ja, das ist der UVP .. einfach mal bei deinem Händler, der ja sowieso schon andere Modelle raussuchen will, nachfragen.

Welcher von den Schränken ist denn der Kühlschrank? Rechts oder links?
 

Bava

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Na ja, das ist der UVP .. einfach mal bei deinem Händler, der ja sowieso schon andere Modelle raussuchen will, nachfragen.

Welcher von den Schränken ist denn der Kühlschrank? Rechts oder links?
Danke, werde ich machen. Mein Kühlschrank ist der linke Schrank, neben dem Herd.
 

Anhänge

  • 16885553972223071781044532822442.jpg
    16885553972223071781044532822442.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 66

Bava

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo nochmal,
Nachdem ich bei drei Geschäften war, um nach einem Ersatzgerät zu fragen, konnte mir jeder Händler exakt ein Gerät anbieten. Weitere Geräte seien aktuell nicht lieferbar. Vielleicht kennt sich hier jemand besser aus und kann mir eine Empfehlung geben?

Das billigste Gerät für 800€ ohne Lieferung und Montage: KI86NNFF0 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination mit Gefrierbereich unten | Siemens Hausgeräte DE
Der Händler hat mir aber dabon abgeraten und empfiehlt einen freistehenden.

Angebot 2 für 1419€ mit Lieferung, Montage und Entsorgung des Altgeräts: KIS86AFE0 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination mit Gefrierbereich unten | BOSCH DE

Angebot 3 für 1418€ auch alles inklusive: ICNe 5123 Plus NoFrost

Für Tipps und Entscheidungshilfen jeder Art wäre ich sehr dankbar.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
Ich würde keinen der 3 wählen, alle mind. 220 kWh/a .. der erste sogar fast 300.

Was ist denn mit dem oben verlinktem Neff oder Brüdern/Schwestern von Siemens /Bosch ?
 

Bava

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Laut allen drei Läden sind Einbaugeräte gerade fast nicht lieferbar. Nur der Laden mit dem Liebherr Gerät hätte noch eine Alternative, einen anderen Liebherr, der aber 1800€ kostet. Das kann ich mir nicht leisten. Die anderen beiden Läden bekommen gerade nur die genannten vom Großhändler.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben