Dunstabzugshaube stinkt

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.667
Wohnort
Lipperland
Der Mangel ist bekannt. Wenn du dir jetzt noch Zeit läßt, kann es schon anders gewertet werden.
Ist zwar ein Mangel, aber nicht so schlimm;-)
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
536
Wohnort
Der echte Norden
Ich hatte mal ein Problem mit einem AEG Backofen.
Da war auch der Kundendienst und konnte nichts feststellen, dann war er nochmal da, konnte es aber nicht reparieren, dann wer er nochmal da und hat das Display getauscht. Hatte dann plötzlich eine andere Farbe.
Ich habe dann mit meinem AEG AD gesprochen und denen gesagt ich bau das Gerät aus und dem Kunden etwas anderes ein. AEG hat das Gerät dann abgeholt und mir als Händler wieder gutgeschrieben. Das hängt leider auch von deinem Berater, bzw. dem Studio ab, bzw. deren Verbindung zu AEG ab, wie stark die vom Normweg abweichen können.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.491
Ich bestelle in so einem hartnäckigen Fall, seitens des Lieferanten ;einfach nochmal ein neues Gerät, baue das dem Kunden ein, bitte um Abholung und bezahle die neue Rechnung erstmal nicht.

Funktioniert in der Regel ganz gut, vorausgesetzt, man kauft als Händler öfter da ein, und der Lieferant will ja was von einem.
Und wenn er nicht mehr will , soll er sein Geld einklagen bei mir.
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Da es sich bei dem Küchenstudio um eine deutschlandweite, große Kette handelt, gehe ich davon aus, dass größere Stückzahlen von AEG bestellt werden. Daher sollte AEG etwas daran gelegen sein.
Wie gesagt, auch wenn das Küchenstudio jetzt AEG informiert mit der Bitte um Mängelbeseitigung, sollte ich parallel eine Mängelrüge an das Studio stellen, richtig?

Offtopic: Habe 4 AEG-Geräte, wobei eines der Geräte, ein Kühlschrank von Zanussi ist. Wegen allen 4 Geräten war bis Stand heute min. 1 mal ein Techniker da, innerhalb der ersten 4 Monaten.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit AEG oder habe ich einfach Sch.... an den Schuhen?
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Melde mich nochmal zurück. Heute wurde das Gerät seitens AEG gegen ein neues ausgetauscht. Fazit: es stinkt noch schlimmer. Habe mal an der Steckerbuchse gerochen, die direkt neben der Abluft sitzt. Diese riecht ähnlich des Gestanks. Durch die Abluft könnte dieser wohl im Raum verteilt werden. Da würde auch ein weiteres, neues Gerät wohl nichts nützen.
Verzweifel langsam ...
 
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.618
Wohnort
Ruhrgebiet
Was meinst du denn mit Steckerbuchse ?
Die Steckdose in deiner Wand.?
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Um euch auf dem laufenden zu halten …


Techniker war nun da. Das neue Gerät angeschaltet … nach kürzester Zeit stinkt es, schlimmer als vorher. Dies bestätigt er mir sogar.

Als ich Frage, was wir nun machen, lautet seine Antwort: Das weiß er auch nicht, er hat keine Ahnung, was er tauschen könnte, das Gerät wurde ja schon getauscht. Und sowieso habe er wenig Ahnung von Abzugshauben, da sowas kaum repariert wird.

Minuten vergehen, er klickt sinnlos in seinem Computer, bis ich erneut frage, wie die weitere Vorgehensweise ist. Worauf er antwortet: Haben Sie einen Anwalt?


Er fängt an seinen Bericht in den Computer zu tippen …

Ich solle ihm unterschreiben, er riecht nichts ungewöhnliches, Stand der Technik … könnte man nichts machen! Unterschrieben habe ich ihm das natürlich nicht!

Er kann mir keinen Lösungsvorschlag anbieten!

Für mich in Sachen Service leider eine Null-Nummer …
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.609
Wohnort
78655 Dunningen
Meine Option wäre, einfach mal eine Haube eines anderen Herstellers zu nehmen um zu testen ob es wirklich von der besagten Haube ausgeht.
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Meine Option wäre, einfach mal eine Haube eines anderen Herstellers zu nehmen um zu testen ob es wirklich von der besagten Haube ausgeht.
Eine andere Haube konnte ich bislang noch nicht testen. Ich habe die aktuelle Haube allerdings schon abmontiert und in einem anderen Zimmer laufen lassen … dort stinkt sie leider genauso.
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
536
Wohnort
Der echte Norden
Dann muss es wohl aus der Haube kommen.
Der Händler ist ja dein Vertragspartner.
Setze ihm schriftlich eine Frist zur letzten Mängelbeseitigung. Sollte das dem Händler nicht möglich sein, gibst Du ihm das Ding zurück und kaufst Dir bei einem Fachhändler was ordentliches.
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Hast du einen Tipp für eine "ordentliche" Haube?
Würde gerne weiterhin eine schlichte, schwarze Umlufthaube(80 cm) nutzen.
Preissegment ähnlich der jetzigen. Hatte mir schon eine Neff DSE 3949 S angeschaut. Zumindest vom Design gefällt sie mir sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Boschibär

Spezialist
Beiträge
536
Wohnort
Der echte Norden
Deine ausgesuchte Neff Haube ist 90cm.
Ähnliche Optik, vergleichbare Werte, etwas güstiger wäre Silverline Porto. Diese gibt es dann auch in 80cm breite.

Prinzipiell wäre es toll, wenn Du Geräte heraussuchst, dass Du sie zu der Herstellerseite verlinkst, dann muss man nicht mehr selber suchen...
 

Atzerilley

Mitglied

Beiträge
20
Da hast du Recht, wenn ich das richtig überblicke, hat Neff nur 90 cm Hauben. Würde bei einem 80er Kochfeld wohl nur wenig auffallen, wenn links/rechts 5 cm überstehen?!
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
536
Wohnort
Der echte Norden
Hängt die Haube frei?
Dann ist das sogar besser wenn die Haube breiter ist als das Kochfeld.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben