Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von StephanKöwi, 22. Jan. 2013.

  1. StephanKöwi

    StephanKöwi Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2013
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen,


    ich suche für meine Halbinsel mit Gasherd eine qualitativ hochwertige Ablufthaube. Sie soll leise sein und lange halten. Daher möchte ich keine Haube XY aus dem Baumarkt, sondern eine hochwertige von einem gut eingeführten Hersteller.


    Nach ausführlicher Internetrecherche habe ich die Haube Silva Isola 90 von der Manufaktur Ehrenfeld ins Auge gefasst. Der Hersteller wirbt damit, Hauben der absoluten Spitzenklasse in einer kleinen Manufaktur zu fertigen. Der Preis ist dabei nicht uninteressant, zwar oberhalb von AEG oder Bosch, aber noch unter dem Niveau z.B. von Miele.


    Leider habe ich noch keine Erfahrungsberichte zu Hauben von Ehrenfeld gefunden. Kennt jemand die Manufaktur Ehrenfeld oder hat sogar eine solche Haube und kann mir seine Erfahrung berichten?


    Viele Grüße
    Stephan
     
  2. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Wenn Preis keine grosse Rolle spielt, dann gucke auch gleich bei O+F Menden, Gutmann, Berbel, Novy zum Vergleich.

    LG, H-C
     
  3. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    verlinkst du bitte die Haube zum Hersteller?
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
  5. StephanKöwi

    StephanKöwi Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Hallo zusammen,

    zunächst erst einmal vielen Dank für die unterschiedlichen Antworten! Hier ist der Link auf die von mir gemeinte Haube:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Ehrenfeld-Haube wird auch über Ariapura vertrieben. Die Forenbeiträge über Ariapura kannte ich noch nicht. Inzwischen habe ich noch folgende Meldung des BR gefunden:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Es scheint so zu sein, daß es sich um minderwertige Ware aus unbekannter Herkunft handelt, also besser nicht kaufen?

    Worin genau bestehen eigentlich die qualitativen Unterschiede zwischen einer solchen Haube und denen von O+F, Gutmann, Berbel, Nova?
    Wie merkt man das im Betrieb?

    Viele Grüße
    Stephan
     
  6. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Fettabscheidungsgrad, Geraeusch? Und weitere Merkmale etc.pp. Ein KFB hat mir die Unterschiede der DAH zwischen denen von guten, genannten Marken u. den z.B. von Siemens, mal so erklaert.

    Ich weiss aber auch nicht genau, was Deine Suchkriterien sind - ausser gute Haube u. muss nicht die billigste u. schlechte Qualitaet auf dem Markt sein.

    LG, H-C
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    die Frage erschließt sich mir grad überhaupt nicht.

    Generell unterscheiden sich Hauben in der Absaugleistung bzgl. Fett, Geruch und Wasserdampf und in der Lautstärke.
    Korrelieren tut dies meist mit dem Preis. Billige Hauben eher schlechter, teure Hauben eher besser. Es gibt die Porsches und es gibt die Fahrräder. Wählen darfst du ganz allein;-)

    Allerdings kannst du auch den Porsche nur als Fahrrad benutzen und drosseln, wenn die anderen Parameter, wie ungünstiger Abluftkanal etc. nicht stimmen.

    Vielleicht guckts du auch mal bei den fertiggestellten Küchen. Vielleicht gefällt dir dort auch eine und du fragst mal per PN nach, wie zufrieden die Einzelnen sind?

    Wir können nur private Erfahrungen weitergeben, bzw. die Summe von Erfahrungen, die man so hört.
    Zu den Porsches gehören wohl u.a. Novy, Gutmann, O+F
    Andere gute Hersteller sind wohl u.a. Neff, Best , Miele etc.
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Ich kann die Frage gerade auch nicht nachvollziehen, Stephan. Du wirst den von dir verlinkten Artikel doch auch gelesen haben. Dann bedarf es hier sicher niemandem, der dir explizit vom Kauf dort abraten wird.
    Das macht man nämlich nicht in öffentlichen Foren, weil selbst die Gauner dieser Welt Rechte besitzen und diese auch knallhart vor Gericht durchsetzen. ;-)
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    "Ehrenfried" bzw. Holger Fallis dürften mit einem nicht mehr existenten Anbieter aus Pettstadt auf irgend eine Weise zusammenhängen. Leider beziehen sich meine Erkenntnisse nur auf "Tratsch" aus dem Raum Bamberg und sind nicht stichhaltig beweisbar.
     
  10. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    ...und DAS ist ein richtig toller Beitrag*clap*.
    Kundensicht auf die Dinge ist wichtig.
    Bravo
    Samy

    SO lebt dieses Forum... genau SO
     
  12. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Danke Samy für das Lob. :-)

    Es freut mich, wenn ich mich hier auch mal für die Hilfe, die ich erhalte, revanchieren kann.

    Michel
     
  13. StephanKöwi

    StephanKöwi Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?


    Ich glaube, es wird Zeit, die Hose runter zu lassen. Ich Depp habe die Ehrenfeld- oder Ariapurahaube nicht nur ins Auge gefasst - ich habe sie gekauft! [​IMG]

    Ich hoffe, Ihr verzeiht mir, daß ich mit meiner Frage hinten herum angeschlichen kam. Ist mir ja schon peinlich, daß ich die Haube bestellt hatte, nachdem hier ein Thread über die Ariapura GmbH bereits begonnen war. Dämlich, dämlich ...

    Inzwischen habe ich Eure Hinweise zu den Porsches und Mercedes aufgenommen und nähere mich einer nachhaltigen Lösung gedanklich an. Ich brauche für den Familienfrieden aber noch eine stichhaltige Begründung, weshalb ich eine Haube für 1000,- zur Wertstoffsammlung bringe, um eine für 3000,- zu kaufen.

    Vielleicht könnt Ihr ja meine folgende Beobachtung an der Isola Silva kommentieren:

    Die Haube hat das Außenmaß 90 x 70 cm.
    Die Fettfilter (2 Stk) haben zusammen 36 x 60 cm, d.s. 2160 cm2.
    Die Fettfilter sind unterseitig mit Lochblech belegt. Der Lochanteil beträgt geschätzte 20%.
    Da der Rand der Fettfilter auf > 2cm ungelocht ist, beträgt der Lochanteil über alles ca. 12 - 15%, d.s. ca. 320 cm2.
    Es werden zwar nur wenige Lagen Streckmetall verwendet, aber auch diese schränken den freien Strömungsquerschnitt weiter ein. Ich bin kein Physiker, will ihn aber mal um die Hälfte abmildern, d.h., wir haben jetzt noch 160 cm2.

    Nun kommt noch das folgende konstruktive Detail hinzu:
    Die Haube ist nach außen hin von ordentlicher Optik. Die Bleche schließen bündig aneinander, auch wenn sie nur an den Außenecken verschweißt sind. Nach innen bedeutet dies, daß alle Abkantungen in den Luftweg hineinragen. Die Fettfilter sitzen so knirsch am Kamin (bzw. dessen Abkantung), daß nur die innere Hälfte der Fläche durchströmt werden kann. D. h., der freie Strömungsquerschnitt der Fettfilter beträgt nur 80 cm2!

    Das ist jetzt was länger, nur Geduld ...

    Der Abluftstutzen (den man mit vieeel Silicon andichten muss, denn er hat keine Dichtung und ist nicht maßhaltig) hat die Nennweite 150 rund. D.h., er hat 175 cm2.

    Der Motor ist vom Händler mit einer Leistung von 1000 cbm/h angegeben. Nach m.E. kann er das wohl. (Wie überhaupt alle - wenn auch spärlichen - Angaben von Ariapura von der Haube erfüllt werden., siehe z.B. die Angaben zur Lautstärke ...:girldance:)

    Was passiert nun, wenn 1000 cbm/h über 175 cm2 nach draussen drängen, und die Fettfilter nur über 80 cm2 die Nachströmung ermöglichen?
    Ab der Stufe 3 (von 4) klappen die Fettfilter zur Mitte hin nach oben. Sie werden schlichtweg angesaugt. Und was passiert dann an den Kanten? Fröhliches Vorbeiströmen der fettigen Abluft?

    Ich habe mal ein Bild der Haube beigefügt. Darin seht Ihr den Abluftweg, wenn man die Fettfilter abnimmt. Es wimmelt von Blechabkantungen, Kabelwegen und Schaltern. Wie will man DAS reinigen, wenn es mal verölt ist? Mit Spray?

    Ich muss mich jetzt etwas zurückhalten, ich möchte ja sachlich bleiben.>:D

    Nun zurück zu meiner Eingangsfrage:

    Mache ich mir hier umsonst Sorgen und die 1000 Tacken sind für die Qualität in Ordnung? Immerhin ist das schon einmal der dreifache Preis eine Baumarkthaube, eben Manufakturware.

    Oder hat die Haube ein konstruktives Problem und muss ich mir amtlich in den Arsch beissen, daß ich sie gekauft hab´ und der Händler sie nach Ablauf der 2 Wochen nicht zurück nehmen will?

    Wo werden die Hauben der Manufaktur Ehrenfeld seit 1863 eigentlich gefertigt? In Italien?
    Ich habe beim googeln eine Presseartikel gesehen, in dem berichtet wird, daß man, um Kinderarbeit in der Produktion auszuschließen, besser zu Hauben der Manufaktur Ehrenfeld greift:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Interessant ist, daß mir Herr Fallis auf meine Mängelrüge zurückschreibt:
    "Davon, dass die Haube in einer einheimischen Manufaktur hergestellt wurde, kann man gemäß unserem Internetauftritt nicht ausgehen. Dies wurde so auch durch die Staatsanwneuschaft nach einer entsprechenden Strafanzeige festgestellt."

    Ich will mich mal bei der Staatsanwneuschaft Hof erkundigen, was der Ariapura GmbH genau vorgeworfen wird. Falls das in diesem Forum von Interesse ist, werde ich berichten.

    Zum Abschluss: Wir haben keinen Dukatenscheisser zu hause und die 1000,- für den Orkus tun uns schon weh, aber eine Haube sollte funktionieren und 20 Jahre halten. Mehr nicht. Wenn´s nur für das 3-fache zu machen ist, muss es halt sein .... werde wohl eine Eurer glorreichen 4 in den Familienrat einbringen, oder?

    Verzeiht den gestressten Bauherrn und Familienvater
    LG
    StephanKöwi

    Thema: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität? - 232562 -  von StephanKöwi - L1040161.jpg
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Danke für das, wenn auch späte, Runterlassen der Hose. ;-)

    Mir war der Ausgang der Ermittlungen nicht bekannt, habe aber so etwas befürchtet, weil der Shop noch online ist.
    Insofern kann man davon ausgehen, dass es sich um ein Geschäftsgebahren handelt, welches rechtlich nicht anzufechten ist. Über moralische Aspekte zu reden wäre müssig und keine Diskussionsgrundlage, da wir uns in dem Punkt wohl alle einig sein dürften.

    Die Technik sieht wirklich nicht sehr Vertrauen erweckend aus und es dürfte schwierig sein den Hersteller zu ermitteln. Jetzt mal angenommen, rein hypothetisch, die Haube wäre eher die 300-Euro-Klasse, sollte eine für 1000,- schon wesentlich effizienter arbeiten, oder?

    Somit müsste es nicht unbedingt die 3000-Euro-Klasse sein.
     
  15. StephanKöwi

    StephanKöwi Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Danke, Michael, für die schnelle Antwort!

    Es wird die O+F Horizon ET 90 in 68 cm Tiefe über einem Gasherd Steel Genesi 70.

    Mein Abarbeiten dient hauptsächlich dem Schutz künftiger Haubenkäufer (und ein bisschen meinem Seelenfrieden).

    Braucht jemand eine Hobbyhaube für das Absaugen von Lötdämpfen?

    Gruß
    StephanKöwi
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Da ich nicht löte... leider nein.

    Ich hab heute erst in einem anderen Thema gelernt, dass sich jeder als Hersteller bezeichnen darf, der auf irgendwelche Artikel sein Firmen-Emblem pappt und sie dann verhökert. Wer Hersteller ist hat auch eine Manufaktur.

    Der Begriff "Manufaktur" wird heute im Allgemeinen mit hoher Qualität und Handfertigung in Verbindung gebracht, und da der Begriff nicht mit rechtlichen Definitionen behaftet ist, wird es immer Unternehmen geben, die auch minderwertige Waren als Manufakturware veräußern.

    Solange wir solche Themen hier rechtlich konform angehen helfen wir damit zukünftigen potentiellen Käufern. Leisten wir uns allerdings anfechtbare Aussetzer, sind wir dran. In diesem Kontext sind weitere Infos immer möglich und ich würde mir wünschen, alle würden ihre Fälle so schildern, wie du es gemacht hast. Schliesslich schläft die Gegenseite auch nicht auf dem Baum und Google kann jeder bedienen. ;-)

    Und noch für den Seelenfrieden:
    Shit happens und niemand ist davon befreit. Es ist eher eine Sache, wie man damit umgeht. *top*
     
  17. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.039
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Auch wenn ich nicht blond bin, so verstehe ich immer noch nicht, was daran strafbar ist , einen Shop zu betreiben und billige Hauben teuer (und das ist relativ) weiter zu veräußern.
    Lt. Fernabsatzgesetz ist der Konsument doch schon dadurch geschüzt, daß er sogar vor Ort , die Ware begutachten, probieren kann , und dann frei entscheiden kann, ob er die Ware für den vereinbarten Preis behalten möchte. Man muß dann eben nur die Fristen für den sogennannten "Kauf auf Probe " einhalten , und wenn die Ware nicht gefällt zurückschicken. In Deutschland gibt es keine Preisbindung (außer für Bücher), Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.
    Bei den Shops der Ariapura GmbH - Sorry ,- Sehe ich als juristischer Laie nichts Negatives. Geschädigt wird man doch erst , wenn man was bezahlt hat und die Ware nicht bekommt.
    Und das gelabelt wird , ist noch lange kein Straftatsbestand , sondern ganz legal.
    Sobald hier ein Etikett , Karton, Schriftzug; Namensgebung aus eigener Ideenschmiede stammt, darf man sich als Hersteller bezeichnen. Dazu brauchts nichtmal eine eigene Fertigung . Es gibt tausende " Hersteller" , die nur auf Lohnfertigung arbeiten lassen. Gerade in der Modeindustrie ,auch bei den Geräteherstellern wird vorgemacht. Kommt das Etikett in deutschland rauf, ist sogar noch made in germany. Und das ganz legal.
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Es hat niemand behauptet es wäre strafbar. Und dass man überall sein Wappen draufkleben kann und sich dann als Hersteller ausgeben darf wissen wir jetzt auch.

    Trotz allem muss man sich nicht mit geltenden Gesetzen identifizieren. Wenn mir auf der Homepage eine Edelschmiede mit eigener Fertigung suggeriert wird und geliefert werden importierte Billigprodukte zu überhöhten Preisen, darf ich mich als Kunde wohl noch getäuscht fühlen.

    Das ist schwammig genug formuliert um nicht strafbar zu sein und dennoch den Käufer über die bestehenden Tatsachen hinwegzutäuschen: Nämlich dass es keine Fertigung gibt.

    Im übrigen ist Hannover 96 offenbar der Hersteller der Straßenlaterne vor unserem Haus. Die ist gelabelt. :cool:
     
  19. StephanKöwi

    StephanKöwi Mitglied

    Seit:
    21. Jan. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Hallo Küchentante,

    ich habe vor ein paar Tagen einen Juristen gefragt, wie meine Chancen stehen, eine Rücknahme zu verlangen. Er gab mir zur Auskunft, es sei ja grundsätzlich nicht verboten, billiges teuer zu verkaufen.

    Eine Juristin der Verbraucherschutzzentrale hat mir folgenden Weg benannt: Wenn er über das Widerrufsrecht nicht korrekt aufgeklärt hätte, könnte ich wohl etwas machen. So schlau ist er allerdings schon.

    Dennoch will ich meine Forderung gegen Ariapura stellen. Denn meine Haube ist ja inzwischen unverkäuflich (auch durch meinen Thread).

    Ich habe die begründete Hoffnung, etwas machen zu können, denn die zuständige Staatsanwneuschaft hat mich heute über den Sachstand informiert. Ich bin nicht sicher, welche Informationen ich hier weitergeben darf, denn ich habe sie in meiner Eigenschaft als "Verletzter" erhalten. Es geht aber wohl um einen Strafbefehl auf der Grundlage des Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb.

    Wie genau ich weiter vorgehen will, muss ich erst einmal für mich behalten; man weiss ja nie, wer mitliest ;-)
    Sollte ich am Ende etwas erreicht haben, mache ich einen Nachtrag. So etwas kann aber naturgemäß dauern.

    Wahrscheinlich poste ich schon vorher meine schöne neue Küche, wenn sie mit der anderen Haube denn endlich fertig ist ...
    Man muss ich ja nicht nur ärgern, sondern sich auch über das erreichte freuen!

    LG
    StephanKöwi

    - - - Aktualisiert - - -

    Michael,

    ich möchte mich kurz für Deine Beträge bedanken. Sie fallen sehr qualifiziert und angemessen aus und haben mich etwas aufgemuntert!

    Gruß
    StephanKöwi
     
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Dunstabzugshaube Ehrenfeld - Gute Qualität?

    Dafür musst du dich nicht bedanken. Ich bin selber Kunde und kein Gesetz der Welt hat mir vorzuschreiben, wann ich mich verarscht fühlen darf und wann nicht. ;-)

    Viel Glück bei der weiteren Vorgehensweise und wir freuen uns auf Infos.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umluft Dunstabzugshaube gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 10. Nov. 2016
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Alternative für Dunstabzugshaube? Einbaugeräte 30. Aug. 2016
Dunstabzugshaube Fragen. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Juli 2016
Geräteauswahl - Dunstabzugshaube/Kochfeld Einbaugeräte 30. Juli 2016
Welche Dunstabzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Juli 2016
Compair Flowstar 150 an Dunstabzugshaube anschließen Mängel und Lösungen 22. Juli 2016
Siemens Dunstabzugshaube LI97RA540, passender Mauerkasten? Einbaugeräte 19. Juli 2016

Diese Seite empfehlen