Designerlampen in Küche

JoSlein

Mitglied
Beiträge
1
Hey Leute,
habe hier jetzt schon lange rumgesucht aber noch nichts zu diesem Thema gefunden und deswegen mal ein neues Thema erstellt. Wir sind gerade dabei unsere etwas teurere Küche einzurichten und grübeln noch über die Beleuchtung. Ich für meinen Teil wäre für mehrere indirekte Beleuchtungen und einer schönen Pendelleuchte als Blickfang. Hab auch bei www.getlight.de schon ein paar schöne gefunden, bin mir aber noch ein bischen unschlüssig. Hat von euch schon jemand eine Küche mit solchen Lampen eingerichtet?
liebe grüße,
Jo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Designerlampen in Küche

Welche meinst Du genau?

Der Thread paßt eigentlich besser in die Ambiente Abteilung ...

Gruß
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.070
AW: Designerlampen in Küche

Sehe ich auch so, deshalb jetzt bei Küchenambiente.

Jo, wenn du ernsthaft Tipps haben willst, dann stellst du uns zumindest mal vor, wie deine Küche in etwa aussieht und verlinkst konkrete Lichtbeispiele, die dir gefallen könnten. Unkonkrete Wischiwaschi-Links werden als Werbung entfernt. Ich hoffe auf dein Verständnis.
 
Beiträge
4
AW: Designerlampen in Küche

Hallo,

also für schöne Designerlampen kann ich dir gut diese Seite empfehlen:

Link entfernt

Hier findest du Designerlampen und Leuchten, zum Dekorieren, Beleuchten, erhellen, einbauen, zum protzen, zum eigenen Wohlbefinden.. und alles andere was das Herz begehrt. Plus tolle Beratung, da es diesen Laden schon seit fast 10 Jahren gibt.

Bei Licht und Lampenwahl ist es einfach und schwierig zu gleich. Auf der einen Seite braucht man ja "nur" etwas licht, damit man wenn es dunkel ist, etwas sehen kann.. und auf der anderen Seite, hat man in der heutigen zeit auch die möglichkeiten, sich gedanken um optik und kreative ideen zu machen - wir haben diesen luxus.
ich bin froh das es so ist!
ich bin ein fan von lampen, die ausdrucksstark sind, und stil beweisen.. und wenn man scharf nachdenkt, so hat doch jeder ein anderes bedürfnis und ein anderes empfinden von schönheit.

man kann beispiele geben oder sich anregungen von anderen holen.

zum beispiel finde ich diese leuchte von next sehr schön und individuell:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.lights4life.de%2Fxtc%2Fmedia%2Fimages%2Fpopup%2F550AlienTable01.jpg&hash=0b24c005bfaaa8d78cc85bcde4508fbf
von dieser sorte gibt es viele verschiedene ausführungen und ich bin begeistert davon! so einfach ist das. aber das muss nicht jedem gefallen!
Genauso gefallen mir einzelne lampen von moooi gut
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.lights4life.de%2Fxtc%2Fmedia%2Fimages%2Fpopup%2FDandelionPendel05.jpg&hash=b50391d1d28be42404d1c46cef6b42df
das ist die dandelion von moooi - hat aber auch einen stolzenpreis von 1.892,00 und doch so finde ich, wenn man mal aussen vor läßt, und sich nicht alles auf einmal anschafft, sondern "nur noch" sich gedanken oder wieder gedanken machen kann, über accessoires, wird es nicht mehr so teuer oder schwierig, sich für etwas zu entscheiden.
Und klar ist dann ganz entscheident, wie groß ist meine küche?
wie ist meine küche geschnitten?
wo stehen welche geräte
wo befinden sich die türen oder andere durchgänge?
welches material wurde benutzt?
welches material hat der fußboden?
anschlüsse in der nähe?
wieviele personen nutzen den raum?
lichteinfall durch terasse oder fenster

und und und es reicht nicht, sich gedanken über ne neue lampe zu machen, sondern man muss viele kriterien beachten. - aber wenn ich richtig gelesen habe hier im forum, dann scheinen hier ne menge experten zu sein, die auch noch interessiert und freundlich sind! also gut aufgehoebn würd ich sagen!

und mein fazit, man kann nciht fragen, was haltet ihr von dieser oder jener lampe, wie ich bereits oben weiter erwähnt habe, sondern das zusammenspiel muss passen!

viele grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Designerlampen in Küche

Richtigerweise habe ich mir den link auf den Lampenshop gleich abgespeichert, bevor er hier mal wieder entfernt wurde :rolleyes:. Bin über jeden Lampenshop dankbar, man kann sich neue/andere Leuchten ansehen und vlt. ist was dabei ...
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Designerlampen in Küche

Das Küchen-Forum ist nun mal kein kostenloser Werbeplatz. Wer hier innerhalb eines Threads für seinen Laden werben will, muss sich schon durch etliche konstruktive Beiträge hervor tun.

Mit etwas Geschick bekommst Du den Link trotzdem raus ;-).
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Designerlampen in Küche

@MZPX

Ich finds richtig, den Link zu entfernen, sonst wimmelts irgendwann in den Threads nur noch von Werbung.
Bei echten Usern mit Planungsthreads und Engagement wird mit Sicherheit kein Link entfernt.
Wehret den Anfängen....auch wenns für dich grad schade war....aber du hast ihn ja gespeichert;-)...also wars nicht so schlimm
empathy.gif
 

Efeu

Mitglied
Beiträge
25
Wohnort
bald Straubenhardt/ Schwarzwald
AW: Designerlampen in Küche

Ich find´s auch richtig schwer, eine schöne und praktische Lampe für die Küche, bei uns für über die Theke, zu finden.
Einerseits soll sie gut aussehen, bei uns eher zurückhaltend als hervorstechend, andererseits soll sie ausleuchten, was in der Pfanne bruzzelt.
Wie haben, nach ewiger Suche, eine Lampe gefunden, die uns super gefällt, aber leider auch teuer ist. Höchstwahrscheinlich werden wir sie auch kaufen:
Von Bneuensweiler die "Let Heli".
Sie ist aus Edelstahl, hat einen Teleskopauszug, ist also unkompliziert höhenverstellbar, dazu noch dreh- und kippbar und hat einen, eher kleinen, Deckensockel in rund.

.
 
Beiträge
2.493
AW: Designerlampen in Küche

Und wir nehmen fuer unsere Kueche doch jetzt wie in der jetzigen, auch offenen Kueche, die 8 Deckeneinbauleuchten hat. In der jetzigen Kueche, ist ein Abstand zwischen zwei Deckenleuchte (frage bitte nicht nach der Groesse, die kamen alle unbestimmt von uns mit der Kueche von Anfang an schon mit) ca. 1 m. Grund ist einfach, die Lochbohrung in die Geschossdecke weniger als eine einigermasse OK aussehende Lampe kostet u. wir hinterher nur noch passende Leuchtmittel nach Wunsch eindrehen muessen u. insgesamt keinen Kopfschmerzen haben muessen, huebsche Lampen auszusuchen. Wir finden, Deckeneinbauleuchte auch eine Alternative zu Spothaengeleuchte.

VG,
H-C
 

Jule

Mitglied
Beiträge
491
Hallo Jemo,

Was ist denn das für eine Uhr da hinten an der Wand? Die wurde genau in unsere Küche passen!!

Lg Jule
 

Jule

Mitglied
Beiträge
491
Das wäre ja super, danke!!

Wir haben derzeit diese Lampen hier im Blick für über unsere Kochinsel:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Und diese anstelle von Einbauspots über den beiden Zeilen zwischen unseren Deckenbalken:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Der Vorteil ist, dass sowohl die Spots als auch das Pendel dimmbar sind, also auch gut als Ambientebeleuchtung genutzt werden können.

Und LED wollten wir ja ohnehin in der Küche. Auch wenn mir die von Jemo geposteten Pendel auch gefallen wurden. GöGa hat sich allerdings auch in dieses LED-Pendel verguckt...

Lg Jule
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.070
AW: Designerlampen in Küche

Du hast doch aber eine Arbeitsinsel und keine Kochinsel ;-)

Mir würden wohl die Gatsby-Pendel mehr gefallen, auch einfacher zum Putzen. So etwas sollte es doch auch für LED-Leuchtmittel mit z. B. E27-Fassung geben.

Wobei natürlich die, die du ausgewählt hast, sehr variabel einstellbar sind.
 
Beiträge
4
AW: Designerlampen in Küche

Das Küchen-Forum ist nun mal kein kostenloser Werbeplatz. Wer hier innerhalb eines Threads für seinen Laden werben will, muss sich schon durch etliche konstruktive Beiträge hervor tun.
Ihc möchte mich entschuldigen, wenn ich hier was unpassendes gemacht habe. ich hatte nicht vor, sinnlose werbung zu machen, denn dann hätte ich kaum mir die mühe gemacht, so viel dazu zu schreiben, noch würde ich das so plump und offen, mit dem direkten firmennamen machen.
ich möchte mich dennoch höflichst entschuldigen und hoffe, das man hier weiter ganz normal miteinander umgehen kann.

lieben gruß
lights4life
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Designerlampen in Küche

Deine Reaktion freut uns. Deine Entschuldigung nehmen wir gerne an.

Wir haben lange überlegt, ob wir Deinen Link stehen lassen sollen oder nicht, weil Dein Beitrag ja wirklich Substanz enthält. Aber irgendwo müssen wir bei Neu-Usern ja auch eine konsequente Linie fahren, sonst heißt es: warum darf der und ich nicht.

Wegen des guten Inhaltes Deines Postings sind die Links zu den Bildern stehen geblieben. So kann jeder halbwegs pfiffige User Deine Seite dennoch finden ;-).

Unterstütze uns bitte weiter in Beleuchtungsfragen. Dann klappt's auch irgendwann mit dem Link.
 
Beiträge
4
AW: Designerlampen in Küche

Ich freue mich, das wir auf einem guten niveau weiter verbleiben können :-)

selbstverständlich bleibe ich gern weiter hier. freue mich über diese einladung.

einen schönen und guten wochenstart wünsche ich allen, die es annehmen.
 

Jule

Mitglied
Beiträge
491
@Kerstin:
Passen die Pendel dann nicht zur Arbeitsinsel?

Mit würde ein Pendel mit einem schönen Schirm nur etwas großer als das von Jemo gepostete gut über der Insel gefallen!

Etwa wie die "Artemide Nur", die ist allerdings schweineteuer!

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimg.tapatalk.com%2F59cc89bf-17cf-0cbb.jpg&hash=c3c355c163bc4c4634378c68636f195d


Dass die LED Lampe ausgerichtet werden kann ist mir garnicht so wichtig. Eher noch bei den Spots.

Ich glaube es bleibt einem nichts anderes übrig als die Möbelhäuser zu durchstreifen in der Hoffnung was zu finden.
Ich glaube mit der Suche im Internet werde ich nicht glücklich! :-(
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben