Dampfgarer und Backofen in einem

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von ulla, 30. Dez. 2011.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo Ihr Lieben, leider hilft mir auch die Suche-Funktion nicht.

    Kurze Frage: Gibt es so ein Kombi-Gerät auch in kleiner Version, also nur 45 cm hoch statt 60 cm, wie üblich? Eben in der Größe wie ein Kompakt-Backofen.

    Vielleicht weiß Jemand etwas auf die Schnelle. Danke schon mal vorab!
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Ulla, das wäre der DGC XL von Miele z.B. ;-)
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Lieben Dank! Uff, Miele, also höchste Preisklasse... die anderen Hersteller bieten da wirklich nichts?
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Doch klar - von BSH bekommst Du die DGC's auch in Kompaktgrösse - in 60cm sind die Geräte von AEG, Küppi / V-Zug und evt. Bauknecht (?)

    Wobei Küppi / V-ZUG beides hat 45cm & 60cm Geräte; wie es bei AEG & Bauknecht genau ist müsste ich auch nachschauen.
     
  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Falls ich mich richtig erinnere, hat ein *kfb* mir mal gesagt, dass ein Gaggenau DGC kleiner (eben nur 45 cm?) aber auch etwas günstiger ist als das XL Model von Miele. Der Gag hat aber einen Wasserbehälter als Dampfquelle. Ich möchte etwas grösseres und vor allem bei vielem Dampfkochen nicht ständig einen Wassertank befüllen zu müssen sondern ständigen und automatischen Nachschub davon haben, wähle ich eine Miele und verzichte für das Budget und Stauraum in der Küche auf einen BO (trocken-backen nicht so gern und selterner).

    LG,
    Hobby-Chef
     
  6. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Hallo,

    die "Dampfbacköfen" der BSH haben allerdings keine Ober-/Unter-Hitze, sind also keine "richtigen" Backöfen.

    @ Hobbychef: den Miele XL gibt es auch als Tankversion. Von "ständig nachfüllen" kann keine Rede sein. Im reinen Dampfbetrieb langt der Tank für über 1,5 Std. Im Kombibetrieb länger.
    Diese Zeit braucht man aber bei 99% aller Anwendungen nicht.

    Was die Größe angeht: Wir reden von ca. 7cm mehr in der Breite.
    Ich würde nicht auf einen separaten Backofen verzichten wollen.

    VG EVA
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Ja, ich habe schon einen normalen Backofen und denke über ein zusätzliches Kompakt-Gerät nach.

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  8. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Ach so:rolleyes:

    Die Kombidämpfer haben eigentlich ,bis auf das "Mix Gerät" von AEG, alle 45er Größe.

    Es muß ja nicht der XL sein. Günstiger und ein vollwertiger Kombidämpfer ist der Miele DGC5061.

    VG EVA
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Vielen Dank, eva, fuer Deinen Hinweis. Bin nach mehrmaliger Ueberlegung ueber einen BO neben dem DGC immer auf den Schluss gekommen, dass ich bei meiner Kochgewoehnheit und Gerichten, die ich koche, doch ohne einen BO auskommen kann. Gerichte, die das trockene Backen benoetigen, gibt es bei mir nicht so haeufig und wenn dann in kleineren Portionen. Ich finde es daher bei mir oefter als eine Energieverschwendung, wenn ich eine nicht so grosse Portion in einem Standard 60er BO backe und ich werde solche Gerichte ja auch in einem DGC trocken backen koennen, wenn ich moechte. Und 60 cm Platz fuer einen BO kann ich als Stauraum einer Menge Sachen in der Kueche verwenden, zumals ich auch keine Speisekammer neben der Kueche, wie es momentan wohl sehr in ist, plane. Ich hoffe und bete auch, dass ich die Enscheidung nicht spaeter bereuen wuerde. Aber wenn ich denke, dass ich jedes Mal bei jedem Gericht im jetzigen BO oder beim Aufwaermen einiger Gerichte wie Nudel in Mikro auch eine Schale Wasser mit rein schiebe, dann frage ich mich, warum ich dann noch einen BO neben einem geplanten DGC noch haben soll.

    Vielen Dank und LG,
    Hobby-Chef
     
  10. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Dampfgarer und Backofen in einem

    Hallo Hobby-Chef,

    Wenn Du nur mit einem DGCXL auskommen kannst ist es ja gut.

    Ich könnte das nicht.

    Bei mir laufen nicht selten Backofen, DGC und DG gleichzeitig.
    Die Wärmeschublade ist eh immer an wenn es etwas warmes gibt.

    Die Kochgewohnheiten sind halt individuell verschieden.

    VG EVA
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Backofen + Dampfgarer Einbaugeräte 5. Nov. 2016
Backofen,Dampfgarer oder Fullsteam Einbaugeräte 28. Sep. 2016
Dampfgarer und Backofen in Hochschrank finde kein passendes Lüftungsgitter Einbaugeräte 29. Juni 2016
Einbau-Dampfgarer mit Backofen Einbaugeräte 10. Apr. 2016
Ravioli im BSH-Dampfbackofen/Dampfgarer Einbaugeräte 18. März 2016
Dampfgarer mit oder ohne Backofen Funktion? Einbaugeräte 16. Nov. 2015
Dampfgarer oder Dampfbackofen Einbaugeräte 8. Sep. 2015
Lieferzeiten Siemens Backofen und Dampfgarer Mängel und Lösungen 23. Juni 2015

Diese Seite empfehlen