Compair Flowstar 150 an Dunstabzugshaube anschließen

BundR

Mitglied

Beiträge
187
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe (diesmal zur DAH und zum Mauerkasten).

Ich habe bei uns in der Küche den Compair Flowstar 150 von Naber verbaut (ging auch sehr gut dank der Hinweise hier im Forum).

Bei dem Mauerkasten ist ein Abschlussteil mit einer quadratischen Auflagefläche dabei, welches innen an die Küchenwand kommt. Der Außendurchmesser von diesem Teil ist nur ca. 140 mm und jetzt frage ich mich, ob das nicht zu klein ist, weil ich doch von der Haube mit d=150 mm auf den Mauerkasten möchte, oder?

Die Monteure vom KFB wollen irgendwie "basteln" mit mehreren Rohren und Zwischenstücken und dann noch mit Klebeband abdichten usw.

Mir erscheint das abenteuerlich. Ich dachte, dass es bei der ganzen Bastelei doch nur zwei Maße (Durchmesser) geben kann, sodass ich im Wechsel von den Durchmessern die Strecke zwischen DAH und Mauerkasten baue.

Also aus der Haube senkrecht hoch, dann ein 90° Bogen, dann ein kurzes Stück waagrecht und dann direkt auf den Kragen mit der quadratischen Platte vom Mauerkasten und alle sollte doch stramm sitzen, oder?

Danke schon mal für eure Hinweise und Ratschläge
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.602
Wohnort
Lipperland
Der GTS 150 F hat ein Rechteckrohranschluß. Hast du diesen verbaut oder den mit Rundrohranschluß?
Ein Bild wäre hilfreich.
 

BundR

Mitglied

Beiträge
187
Ich habe einen Rundrohranschluss verbaut. Auf dem Foto sieht man den Kragen, der innen, an der Küche an die Wand kommt. Zum Mauerkasten ist er 150 aber zur Küche viel weniger.
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.973
Wohnort
Barsinghausen
Damit Du "normales" 150 Rohr anschließen kannst, brauchst Du einseitig den Außendurchmesser und anderseitig den Innendurchmesser des Rohres. Die sind logischerweise unterschiedlich.
 

KüchenOlli

Mitglied

Beiträge
496
Das 150er Rohr hat allerdings 150mm Innendurchmesser. Da ist ein 140er Stutzen viel zu klein.

Andersrum passt das Anschlußtei auch nicht?

Oliver
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.394
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Sicher das dies auf dem Foto der Orginalanschluss ist, aus der Orginalverpackung?
Auf der Naberzeichnung ist dieser mit 150mm aussen angegeben.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.380
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
@Berde ich bin sicher, dass das nicht das Original Naber Teil ist. Beim Flow Star liegt kein konisches Anschlussstück bei (weil Naber sowas gar nicht im Programm hat).
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.394
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
@moebelprofis :2daumenhoch:

Interessanter wäre deine Antwort wohl für @BundR ;-)
und seine Antwort wie er an den vermutlich falschen Anschlußstuzen gelangt ist???
 

BundR

Mitglied

Beiträge
187
Das Teil, das original dabei war, ist vermutlich auf dem Kragenrand heiß geworden oder was auch immer, sodass es eine Nase bekommen hat. Dann habe ich das beanstandet und dafür ein Ersatzteil bekommen. Vermutlich ist dies dann kein original Naber Teil. Ich frage mal beim Händler nach und melde mich wieder.
 

KüchenOlli

Mitglied

Beiträge
496
Tja, wen du solche "unwichtigen Details" zu Anfang genannt hättest, wäre die Diskussion zielführender verlaufen.

Oliver
 

bandplan

Mitglied

Beiträge
3
Ich hab eine Frage, Wie wird der eigentliche FlowStar an der Aussenwand befestigt???? Das Bild 7 der Montageanleitung sagt nicht viel aus!!!!!!!!!
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.973
Wohnort
Barsinghausen
Der Rand der äußeren Rosette wird mit Silcon zum Mauerwerk hin abgespritzt.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.973
Wohnort
Barsinghausen
AUSSEN, nix Punkte, und natürlich rundherum, sonst kann Dir Wasser in das Mauerwerk laufen
 

bandplan

Mitglied

Beiträge
3
Hallo Martin, was sagt dann das Bild 7 der Montageanleitung aus? Ich meine das Bild mit dem 3x an der Tülle. Ich bin scheinbar zu dumm diese Anleitung zu lesen.

Gruß bandplan
IMAG1887[1].jpg
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.973
Wohnort
Barsinghausen
Naber will die punktuelle Befestigung. In der Praxis erschwert das aber den Ausbau im Schadensfall, weil keiner (mehr) weiß, wo und wie tief er schneiden soll.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben