CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von reutli, 28. Nov. 2010.

  1. reutli

    reutli Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo Forum,
    bin neu hier und brauche dringend Hilfe.
    Habe vor einem Jahr den Mauerkasten von Naber erworben und selber eingebaut (waag- und lotrecht ohne Verzug etc.).

    Seit ca. einem Monat schliesst der Kasten nunmehr nicht mehr, obwohl ich die Feder auf Maximum eingestellt habe und mit Kunststoff Gleitspray geschmiert habe.
    Die Mechanik läuft auch sehr leichtgängig.
    Die Feder hat aber offensichtlich nicht genug Kraft, die Lade aus dem Endanschlag zu holen (leichter Widerstand).

    Habt Ihr noch 'ne Idee?

    Kann ich die Feder austauschen, ohne den Mauerkasten ausbauen zu müssen und wenn ja, wie?

    Bin für alle Anregungen dankbar, zumal wir doch Energie verlieren, wenn das Ding (jetzt im Winter) immer offen bleibt.

    Danke!

    :danke:
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo reutli,

    auch wenn es blöd klingt, aber folgendes hat bei mir bisher immer irgendwann zum Erfolgt geführt.
    Drehe bitte die vordere Edelstahlabdeckung schrittweise immer ein wenig im oder gegen den Uhrzeigersinn. In einer bestimmten Stellung schliesst er dann wieder.

    In dieser Stellung habe ich die Abdeckung dann mit ein wenig Silikon fixiert damit er sich nicht wieder verdrehen kann.

    Die Ursache ist mir leider nicht bekannt aber einen Versuch sollte es wert sein.

    LG
     
  3. reutli

    reutli Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo Michael,

    danke für die Antwort!
    Ist die Edelstahlblende nicht fest auf dem Schlitten montiert? Was kann man da verdrehen? Ist die auf den Schlitten aufgeschraubt/aufgedreht?
    Wo also dann mit Silikon fixieren?

    Mir ist ganz egal wie sich etwas anhört, Hauptsache es funktioniert wieder :nageln:

    Danke
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Naja,

    wenn man den Schlitten ausfährt und diesen mit der Hand festhält, kann man die vorderste Edelstahlabdeckung mit der anderen Hand drehen. Da ist wohl so eine Art gekonterte Gewindeschraube dran.

    Direkt hinter der Edelstahlverblendung befindet das Ende vom Schlitten, welches auch aus Kunststoff ist. Mit ein wenig Druck kann man die Edelstahlblende leicht abziehen und dann wie oben beschrieben verkleben. Reicht ja ein Klecks.

    Wichtig ist erstmal herauszufinden, ob es eine gängige Position gibt.

    Normalerweise werden Mauerkästen mit einem geringen Gefälle nach aussen montiert. Ich vermute, bei dem Compair-Flow sollte es umgekehrt sein.
     
  5. reutli

    reutli Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo Michael,

    danke für die Antwort!
    Ich bin da nicht wirklich weitergekommen. Ich habe den Mauerkasten sogar (unwissentlich) mit leichtem Gefälle zur Wand eingebaut.

    Problematisch scheint die Tatsache, dass der Schlitten beim Ausfahren in eine Endposition fährt, die sich wie eine leichte Einrastung verhält....

    Naber teilt mir mit, dass ich den ganzen Mauerkasten ersetzen muss, was ich natürlich nicht möchte, da ich dann den ganzen Bauschaum und die Abdichtung entfernen müsste und der Putz genauso in Mitleidenschaft gezogen würde!

    Hat vielleicht jemand eine Anleitung, wie man den Schlitten ausbaut und die Feder erneuert oder kürzer einhängt? ;-)

    Vielen Dank!

    LG
    Reutli
     
  6. MoArt

    MoArt Premium

    Seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Meerane
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Falls Gewährleistung besteht, erwähne das nicht, denn der AirFlow darf nicht ein-geschäumt werden.
     
  7. reutli

    reutli Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    uuups, das habe ich aber seinerzeit nicht gelesen?!
    Abgesehen davon muss doch die Durchdringung durch die Wand abgedichtet werden, wie soll man sonst eine (immer etwas) zu große Öffnung schließen?
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Der Mauerkasten wird eigentlich nur von aussen gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Eine leichte Silikonnaht reicht da aus.
    Das Problem:
    Der Montageschaum übt beim Erhärten Druck auf den MK aus. Das kann zu Verspannungen und Funktionseinschränkungen führen.

    Ich würde nichts sagen und einen neuen schicken lassen.
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Jetzt habe ich aber geschwitzt, als ich das gelesen habe... reinsehen kann ich in unseren Mauerkasten nicht mehr, aber ich glaube, bei uns wurde er ohne Bauschaum montiert *top* Reutli, wir haben den auch.
     
  10. reutli

    reutli Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    hallo,
    ja, dafür ist aber eigentlich der Stryporkern da, den man bis zur fertigen Montage drin lässt. Dann hat auch der Bauschaum keine Chance und dafür wird er m.E. auch in der Anleitung genannt....
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Bauschaum drückt auch noch nach einigen Tagen, wie lange hängt von vielen Faktoren ab, z.B. Temperatur, Feuchtigkeit, um nur die wesentlichsten zu nennen.

    Ich halt grundsätzlich nichts vom Einschäumen jeglicher Mauerkästen. Die Gefahr, dass sie zusammengedrückt werden, ist einfach zu groß.

    Zu Isolationszwecken ist der Schaum sowieso überflüssig. Luft als solche ist ein hervorragender Isolator. Alle Isolationsmaterialien funktionieren nur, weil sie sehr viel Luft enthalten und gleichzeitig eine Luftzirkulation verhindern. Die Luftmengen in einem Mauerdurchbruch für einen Mauerkasten ist aber viel zu gering um zu zirkulieren. Selbst in einem 150er Mauerkasten gibt es nur äußerst geringe Zirkulationen, zu wenig um einen Wärmeverlust pro Jahr in ganzzahligen Euro zu beziffern.
     
  12. Thomas1

    Thomas1 Gast

    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo erstmal an alle im Forum. Ich habe auch einen Naber Compair Flow Star 125. Eingebaut wurde er von mir selbst im Frühjahr diesen Jahres. Ich habe das gleiche Problem: Er schließt nicht mehr.

    Oder genauer: Er arretiert in geöffnetem Zustand. Es gibt im äußeren Rohr drei kleine Kunststoffnasen, gegen die der Schlitten beim Öffnen anprallt und durch den Luftstrom gehalten wird. Bei mir ist es so, dass der Schlitten beim Ausfahren darüber hinwegläuft und sich daran verkeilt. In der Folge schließt der Mauerkasten nicht mehr.

    Ist dieses 'drüberweglaufen' so vorgesehen und die Federspannung sollte den Schlitten darüber zurückziehen können?

    Ich habe nicht mit Bauschaum montiert. Die vorhandene Bohrung durch das Mauerwerk hat aber ein geringes Gefälle nach innen.

    Dankbar für jede Hilfe:

    Thomas
     
  13. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hast Du die Federkraft schon mal nachjustiert?
     
  14. Thomas1

    Thomas1 Gast

    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo Martin,

    danke für Deine Antwort. Ich bin nun gerade nochmal auf die Leiter geklettert und habe nachgesehen. Das kleine Verstellrad '- <-> +' ist ganz auf '+' gedreht. Ich habe es zunächst mit dem Finger verstellt, aber dann auch mit einem kleinen Schraubendreher versucht (war aber schon auf Anschlag). Wenn die Dunstabzugshaube nun in Betrieb ist, schafft sie es in den kleinen Stufen nicht mehr, den Compair voll zu öffnen. Beim ersten Öffnen fährt der Schlitten aber so weit aus, dass er immer noch arretiert ist.

    Tja. Noch Tipps?

    Danke für die Unterstützung!

    Thomas
     
  15. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.160
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hi,

    reklamieren; beim neuen die Monteure bitten, entsprechend der Haubenleistung die Zuhaltemagnete zu entfernen....dann hält der neue etwas länger;-)
     
  16. Thomas1

    Thomas1 Gast

    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Kurzes Update:

    Ich habe mich an den Hersteller gewandt, aber bisher keine Antwort erhalten. Habe heute dann eine Nachricht an den Verkäufer gesandt und darin den Mauerkasten reklamiert. Rechtlich ist das ja der richtige Weg, aber ich hatte mir erhofft, dass der Hersteller mir eine Lösung anbieten würde - zumal es sich um einen deutschen Markenhersteller handelt.

    Der Tip mit dem Entfernen von Magneten erscheint mir nicht schlecht. Davon steht aber nichts Montageanleitung und um bei einem zunächst heilen Kasten nicht den Gewährleistungsanspruch zu verlieren, wird man es kaum umsetzen. Bei meinem Kasten ist es dafür sowieso zu spät, der muss wohl ausgetauscht werden.

    Schönes Wochenende

    Thomas
     
  17. Holzhaus

    Holzhaus Mitglied

    Seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    13
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Hallo Thomas1,
    wie ist es denn nun weitergegangen mit der Compair-Reklamation?
    Interessiert mich gerade stark da wir vor der Entscheidung Naber-Berbel stehen und mir eigentlich die rein mechanische Lösung lieber war .... aber natürlich nur wenn sie funktioniert:cool:

    Viele grüße,
    Holzhaus
     
  18. Thomas1

    Thomas1 Gast

    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Das hätte ich schon früher beantworten müssen:

    Mein Händler hat sich umgehend bei mir gemeldet und eine Lieferung eines Ersatzteils (komplett neuer Mauerkasten) angekündigt. Der kam innerhalb einer Woche, konnte wegen schlechter Witterung erst nach vier montiert werden. Anschließend den ausgebauten Mauerkasten zurück zum Hersteller -> erledigt. *top*

    Ich nenne gerne meinen Händler per PM.
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Naber liefert seit dieser Woche wieder eine optimale Version. Der ehemalige Vorlieferant meinte Kosten sparen zu können und das ist halt in die Hose gegangen.
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

    Eine erfreuliche Meldung, danke Martin. *top*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Compair Flowstar 150 an Dunstabzugshaube anschließen Mängel und Lösungen 22. Juli 2016
Aeroboy 150 oder Compair Flowstar GTS Entscheidungsfrage Lüftung 14. Jan. 2013
Mauerkasten Compair Flow Star GTS 150 und dicke Mauer (57 cm) Lüftung 9. Dez. 2015
compair Flow Star GTS 150 in Wettergiebel einbauen? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 13. Okt. 2015
Narber Compair Flow Star 150 GTS: PU Schaum Montage-Details 22. Mai 2014
Naber Compair flow 150 Planung/Montage Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Mai 2014
Compair flow star 125, Aeroboy 125 oder doch gleich den Berbel BMK 125 Lüftung 20. Feb. 2014
Lüftungskanal COMPAIR 150 mit Knick Lüftung 23. Okt. 2013

Diese Seite empfehlen