Naber Compair flow 150 Planung/Montage

Lilien

Mitglied
Beiträge
1
Liebe Forumsmitglieder,
es würde mir sehr helfen, wenn Ihr mir bei den folgenden Fragen helfen könntet, die sich mir als Laien in der Planungsphase stellen:

Sowohl bei der Muffe des F-EST 150 Endstücks als auch beim Rundrohr 150 (lose) werden die Innendurchmesser jeweils mit 150i angegeben. Aber das Rohr müsste doch in die Muffe des Endstücks passen?

Welchen Innendurchmesser hat das Rundrohr tatsächlich? Es müsste in meiner Planung auch noch über das sehr kurze 147 mm Anschlussrohr der Haube passen.

Wie verbinde ich dieses Rundrohr mit dem (147 mm Außendurchmesser) Rohr der Haube?
Das Rohr wird sich doch wohl kaum mit einer Schelle passend zusammendrücken lassen, oder?

Ich muss die Flachrohre vertikal (flach) an der Wand verlaufend montieren, möglichst an die Decke anstoßend. Die F-RSS 150 Flachkanalhalterung scheint mir dafür nicht geeignet, gibt es Alternativen?

Ich komme leider nicht umhin, auch noch ein gut 1 m langes Stück F-NFRS Flexschlauch als Abschluss hinter einem F-RBV 150 Rohrbogen vertikal 90° zu verwenden (ich muss von der vertikalen in eine horizontale Orientierung kommen). Wie verbinde ich den Rundbogen mit dem Flexschlauch?

Der eckige Schlauch ist ja leider recht teuer und wird scheinbar von Naber nur in 3 m Länge verkauft, da gibt es wohl keinen alternativen Anbieter?

Herzlichen Dank, für das Lesen bis hierhin - über Antworten freue ich mich natürlich umso mehr. :-)

Freundliche Grüße!
Jürgen
 

Ähnliche Beiträge

Oben