Cerankochfeld über Geschirrspüler?

Beiträge
9
Hallo,
bin durch Zufall auf dieses Forum aufmerksam geworden und habe eine Frage.
Ich Plane meine Küche neu. Die bisherige ist mittlerweile 26 Jahre alt und das sieht man ihr auch an :-(. Da ich eine L-Form benötige bei der ein Schenkel 2,10 und der andere 2,70 lang. Bei der Seite von 2,70 ist dies allerdings nur für die Unterschränke möglich (Dachschräge), im oberen Bereich bei 1,40 Höhe sind es nur noch 2,35m und bei 2,10 Höhe nur noch 1,55 m. Ich habe schon allerlei Möglichkeiten (wenn auch diese begrenzt sind) mit dem Ikeaplaner ausprobiert. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ist es erlaubt bzw. sinnvoll, das Cerankochfeld in den Unterschrank für den Geschirrspüler einzubauen? Ich hab keine Ahnung, wie tief ein Cerankochfeld eigentlich ist. Mein Geschirrspüler ist ein Unterbaugerät mit abnehmbarer Platte und relativ neu.
 
AW: Cerankochfeld über Geschirrspüler?

Hallo,

ich zitiere mal aus der Montageanweisungen von meinem Siemensfeld:

"Unter dem Kochfeld dürfen keine Kühlgeräte,Geschirrspüler,Backöfen ohne Belüftung oder Waschmaschinen eingebaut werden"

LG EVA

kannst Du mal deine Küche zur Diskussion stellen.Vielleicht findet sich noch eine andere Möglichkeit.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Und das ist auch richtig so.

Wenn Du einen Schubkastenaufsatz drunter baust, dann geht das. Evtl. ist die Arbeitsplatte dann nur zu hoch.

Arbeitshöhe bei Nobilia mit Maxikorpus wäre dann gut 100 cm.
 
Beiträge
9
AW: Cerankochfeld über Geschirrspüler?

Danke euch beiden für die schnelle Antwort. Ich werde mich also hier durchlesen und meine Planung (wenn fertig) zur Diskussion stellen. Man, warum hab ich bloss keinen "normalen Küchenraum" *grrr*
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben