Cerankochfeld direkt neben Hochschrank montiert

SusanneD

Mitglied

Beiträge
3
Hallo Forum!

Ich habe mir eine kleine Eigentumswohnung gekauft, in der eine erst 2 Jahre alte IKEA -Küche steht.
Leider ist das Cerankochfeld ohne Abstand direkt angrenzend an den Hochschrank montiert, der den Kühlschrank enthält. Dazwischen ist nichtmal mehr ein sichtbares Stück Arbeitsplatte, sondern nur noch eine Silikonfuge.

Die Fuge ist bereits beschädigt, ebenfalls quillt die Holzplatte am Hochschrank auf (ca. 2 Euro-Stück große Blase).

Habt ihr eine Idee, was da Abhilfe schaffen könnte? Habe an eine dünne Edelstahlplatte gedacht, Glas wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit. Oder gibt es für solche Zwecke Hitzeschutzplatten?
Einen großen Eingriff in die Küche wollte ich mir erstmal ersparen..

Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.
Viele Grüße!
Susanne.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.030
Stell doch mal ein Foto ein, damit man die Situation besser beurteilen kann.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.340
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ein Edelstahlblech wäre erstmal als Abhilfe sinnvoll.
Glas so nah am Kochfeld sollte ESG sein-das müßtest Du beim Glaser beauftragen.

Problem unabhängig von der Verkleidung ist, daß das Kochfeld vermutlich mit der linken Seite nicht aufliegt-so darf man es eigentlich gar nicht betreiben.

VG,
Jens
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben