Bosch Serie 8 Bitte Kaufberatung-Entscheidungshilfe

agricola

Mitglied

Beiträge
15
Wohnort
Mondsee
Wir sind bei der Auswahl der Geräte aktuell.

Was wir wollen ist das sofern möglich alles/Großteil von einem Anbieter kommt und die Geräte sollten eine schwarze Front haben (Auswahl dadurch natürlich ordentl. eingeschränkt)

wir sind nun bei Bosch Serie 8 angekommen und haben nun ein wenig was zusammengestellt

Herd- Induktion PXX801D34E
Kühlschrank KAD92SB30 + KSZ10HC00 = KAD92HB30 als Set

Backofen mit Mikro und Dampf HNG6764B6wichtig war uns hier das er Pyrolyse hat
nun wollen wir ein zweites Gerät aber ein reiner Dampfgarer gibts von Bosch in schwarz nur als 45er Gerät
Dampfgarer CDG634BB1und wir bräuchten dann noch eine
Wärmeschublade BIC630NB1 dazu (eigentl. brauchen wir die aber nicht, hatten wir bis jetzt auch nicht)

alternative wäre ein zweiter Dampfbackofen aber ich weiss leider nicht ob der HSG636BB1 dem Dampfgarer gleichwertig ist. hat damit jemand Erfahrung

gibt noch einen zweiten HSG856XB6 aber der kostet 1900€ mehr nur weil er HomeConnect hat (ist das so klasse das man das haben muss ? und was den satten Aufpreis rechtfertigt)

Geschirrspüler dachten wir wir nehmen einen mit Zeolith SMV88TX16D Exclusiv Line z.b.
ist es hier ratsam auf XXL Geräte zu gehen ? machen sich die 5 cm mehr in der Höhe bezahlt ?

weitere Nr.
SBA88TD16E und SMA88TD16E jeweils normal und XXL
oder auch SBV88TX36E und SMV88TX36E normal XXL

komischerweise ist der exclusiv line der billigste von allen und ich erkenne keinen Unterschied zwischen den SMA88TD16E und SMV88TX16D und SMV88TX36E wenn ich mir die Datenbläter so anschaue

Weinkühler hat Bosch leider nix kleines im Angebot daher Miele KWT6321UG in die Auswahl gerutscht

Bitte um Hilfe vorallem beim Thema reiner Dampfgarer zu Dampfbackofen

Vielen Dank
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.934
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Zuerst ist es hilfreich, wenn du die Geräte auf die Hersteller- (!) Seite verlinkst.

Wollt ihr das Kochfeld flächenbündig einbauen?

Geräte mit schwarzer Glasfront sind im Liniensortiment nur eingeschränkt erhältlich. Am besten ihr schaut euch mal die Accent'line von Bosch an, hier ist die Auswahl etwas größer.
Der vorgeschlagene HSG856XB6 ist Accent'line und hat mehr Vorteile als "nur" Home Connect: so hat er ebenfalls eine EcoClean Vollbeschichtung, 3-fache Teleskopauszüge mit Stopp-Funktion

Im Vergleich zum HSG636BB1 hat er auch noch das Bratenthermometer und den PerfectBake Backsensor.


Der HNG ist übrigens ein Backofen mit Mikrowelle, Pyrolyse und Dampfunterstützung, was mitnichten das gleiche wie eine Dampfbackofen ist.
Als günstige Alternative zur Wärmeschublade gibt es eine (funktionslose) Zubehörschublade, die der Optik halber verplant werden kann.


Wenn möglich ist auf jeden Fall ein XXL Gsp zu empfehlen, z.B. bei Pizzatellern unbezahlbar ;-)
 

agricola

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Mondsee
nochmal das erste Posting nun mit Links


Wir sind bei der Auswahl der Geräte aktuell.

Was wir wollen ist das sofern möglich alles/Großteil von einem Anbieter kommt und die Geräte sollten eine schwarze Front haben (Auswahl dadurch natürlich ordentl. eingeschränkt)

wir sind nun bei Bosch Serie 8 angekommen und haben nun ein wenig was zusammengestellt

Herd- Induktion PXX801D34E http://www.bosch-home.at/produktliste/PXX801D34E
Kühlschrank KAD92SB30 + KSZ10HC00 = KAD92HB30 als Set http://www.bosch-home.at/produktlis...rican-side-by-side/KAD92HB30?search=KAD92HB30

Backofen mit Mikro und Dampf HNG6764B6 http://www.bosch-home.at/produktlis...erde-und-backoefen/einbau-backoefen/HNG6764B6 wichtig war uns hier das er Pyrolyse hat
nun wollen wir ein zweites Gerät aber ein reiner Dampfgarer gibts von Bosch in schwarz nur als 45er Gerät
Dampfgarer CDG634BB1 http://www.bosch-home.at/produktliste/kochen-und-backen/dampfgarer/dampfgarer/CDG634BB1 und wir bräuchten dann noch eine
Wärmeschublade BIC630NB1 http://www.bosch-home.at/produktliste/kochen-und-backen/waermeschubladen/BIC630NB1 dazu (eigentl. brauchen wir die aber nicht, hatten wir bis jetzt auch nicht)

alternative wäre ein zweiter Dampfbackofen aber ich weiss leider nicht ob der HSG636BB1 http://www.bosch-home.at/produktliste/kochen-und-backen/dampfgarer/dampfbackoefen/HSG636BB1 dem Dampfgarer gleichwertig ist. hat damit jemand Erfahrung

gibt noch einen zweiten HSG856XB6 http://www.bosch-home.at/produktliste/kochen-und-backen/dampfgarer/dampfbackoefen/HSG856XB6 aber der kostet 1900€ mehr nur weil er HomeConnect hat (ist das so klasse das man das haben muss ? und was den satten Aufpreis rechtfertigt)

Geschirrspüler dachten wir wir nehmen einen mit Zeolith SMV88TX16D http://www.bosch-home.at/produktlis...ueler/60-cm-breite-geschirrspueler/SMV88TX16D Exclusiv Line z.b.
ist es hier ratsam auf XXL Geräte zu gehen ? machen sich die 5 cm mehr in der Höhe bezahlt ?

weitere Nr.
SBA88TD16E und SMA88TD16E jeweils normal und XXL
oder auch SBV88TX36E und SMV88TX36E normal XXL

komischerweise ist der exclusiv line der billigste von allen und ich erkenne keinen Unterschied zwischen den SMA88TD16E und SMV88TX16D und SMV88TX36E wenn ich mir die Datenbläter so anschaue

Weinkühler hat Bosch leider nix kleines im Angebot daher Miele KWT6321UG https://www.miele.at/haushalt/kaeltegeraete-und-weinschraenke-1724.htm?mat=09764980&name=KWT_6321_UG in die Auswahl gerutscht

Bitte um Hilfe vorallem beim Thema reiner Dampfgarer zu Dampfbackofen

Vielen Dank
 

agricola

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Mondsee
Zuerst ist es hilfreich, wenn du die Geräte auf die Hersteller- (!) Seite verlinkst.

Wollt ihr das Kochfeld flächenbündig einbauen?

Geräte mit schwarzer Glasfront sind im Liniensortiment nur eingeschränkt erhältlich. Am besten ihr schaut euch mal die Accent'line von Bosch an, hier ist die Auswahl etwas größer.
Der vorgeschlagene HSG856XB6 ist Accent'line und hat mehr Vorteile als "nur" Home Connect: so hat er ebenfalls eine EcoClean Vollbeschichtung, 3-fache Teleskopauszüge mit Stopp-Funktion

Im Vergleich zum HSG636BB1 hat er auch noch das Bratenthermometer und den PerfectBake Backsensor.


Der HNG ist übrigens ein Backofen mit Mikrowelle, Pyrolyse und Dampfunterstützung, was mitnichten das gleiche wie eine Dampfbackofen ist.
Als günstige Alternative zur Wärmeschublade gibt es eine (funktionslose) Zubehörschublade, die der Optik halber verplant werden kann.


Wenn möglich ist auf jeden Fall ein XXL Gsp zu empfehlen, z.B. bei Pizzatellern unbezahlbar ;-)

ja das Kochfeld soll in die Steinarbeitsplatte flächenbündig eingearbeitet werden

also was ich nun rausgelesen habe ist Dampfunterstützung was anderes als Dampfgarer

aber ein Dampfbackofen widerum ist quasi ein Dampfgarer der auch backen kann. oder liege ich da falsch

demnach ist es wohl am sinnvollsten wenn wir auf den HSG856XB6 gehen und nicht einen reinen Dampfgarer und Wärmeschublade verbauen, ja die blind Schublade ist noch möglich aber die kostet knappe 200 während die Wärmeschublade auch nur 330 kostet :-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.906
Genau, das hast du richtig erkannt.
Ein reiner Dampfgarer ist von seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt und am ehesten mit den Dampfgar-Einsätzen für Töpfe vergleichbar. Die bessere Wahl ist ein sogenannter DGC, also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.495
@agricola, das ist doch gut, dass Du mehr Auswahl hast! Jetzt kannst Du beide Bedienkonzepte ausprobieren und den auswählen, dass Dir von der Benutzbarkeit besser zusagt. Das würde Dir wärmstens empfehlen.
 

agricola

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Wohnort
Mondsee
Bedienkonzepte auszuprobieren ist glaube ich weniger sinnvoll, wir haben jetzt keine induktion und auch nix mit touch also müssten uns eh an was neues gewöhnen und was das sein wird ist dann auch egal

wenn ich das selbe von Siemens zusammenstelle sieht es so aus

Siemens KA92DSB30 http://www.siemens-home.bsh-group.c.../amerikanische-side-by-side-geraete/KA92DSB30
Siemens SX678X36TE http://www.siemens-home.bsh-group.c...er/vollintegrierte-geschirrspueler/SX678X36TE
Siemens EX801LX34E http://www.siemens-home.bsh-group.c...backen/dunstabzuege-mit-kochstelle/EX801LX34E
Siemens HN878G4B6 http://www.siemens-home.bsh-group.c...len/einbau-backoefen-mit-mikrowelle/HN878G4B6
Siemens HS858GXB6 http://www.siemens-home.bsh-group.c...r-und-dampfbackoefen/dampfbackoefen/HS858GXB6


hat siemens oder bosch bei irgendwas einen vorteil ?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.495
Egal ist es ganz und gar nicht, und zwar nicht nur beim Kochfeld, sondern auch beim Backofen.
 

FCBarcelona

Mitglied

Beiträge
2
Genau, das hast du richtig erkannt.
Ein reiner Dampfgarer ist von seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt und am ehesten mit den Dampfgar-Einsätzen für Töpfe vergleichbar. Die bessere Wahl ist ein sogenannter DGC, also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:


hallo kerstin

kannst du mir bitte sagen was so eine "Kombination aus Dampfgarer und Backofen" anders macht als so ein Kombibackofen mit "Backofen mit Mikrowelle/Dampfunterstützung"? Dampf stellen doch beide her.

Ein Konvektomat ist doch ein Heißluftdämpfer.

wikipedia sagt:

Ein Heißluftdämpfer (auch Kombidämpfer, Kombi-Dämpfer, Combi Dämpfer, in der Schweiz Kombi-Steamer, oder einfach Kombi) bezeichnet ein professionelles, in Verpflegungsbetrieben und Haushalten eingesetztes Gargerät. Der Kombidämpfer ist in der Lage, trockene Hitze (Umluft) mit der feuchten Hitze (Dampf) zu kombinieren und diese abwechselnd in vollautomatischen Garabläufen abzuspielen.

+

Vielerorts hat sich für diese Geräte auch der Begriff Konvektomat durchgesetzt, dieser bezeichnet jedoch einen reinen Heißluftofen ohne die Funktion des Dampfgarens.
 

ebenheimer

Mitglied

Beiträge
10
Hallo, ich wollte mich mal hier kurz einklinken... sind auch bei der Backofenauswahl völlig überfragt.
Ist das hier jetzt ein Backofen MIT Dampfgarer? habe ich schon so verstanden. Sorry für das entführen des threads ;-)

HSG636XS6
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.934
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Der HSG ist ein Dampfbackofen, hat also vollwertige Backofen- und Dampfgarfunktionen, zusätzlich noch den Kombibetrieb.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben