Bosch Geschirrspüler SPS46IW07E/46 - Aquastop-Zulauf ersetzen?

JohnnyP

Mitglied

Beiträge
1
Hallo,
ich habe das Forum durchstöbert aber keinen passenden Thread gefunden... Daher der neue Eintrag.

Nach dem Bezug meiner neuen Mietwohnung reicht aufgrund des Standorts meiner Geschirrspülmaschine die Länge des Zu- und Ablaufschlauchs nicht aus, um sie direkt an den Wasserhahn bzw. den Ablauf anzuschließen. Es muss also entweder die von Bosch empfohlene Schlauchverlängerung SGZ1010 oder jeweils ein längerer (jedoch markenfremder) Zu- und Ablaufschlauch mit Aquastop-Funktion her, der umgerüstet werden müsste.
Ich tendiere zu Option 2, zumal ein Riss im Zulauf-Verlängerungsstück bei Option 1 dazu führen würde, dass der Geschirrspüler zwar ausschalten, jedoch die Wohnung unter Wasser stehen würde, da es sich bei der Zulaufverlängerung nicht um einen doppelwandigen Schlauch handelt. Der Nachteil wäre allerdings, dass bei einer Umrüstung die lebenslange Aquastop-Garantie von Bosch erlischt.

Kann mir bitte jemand fachkundiges hier im Forum einen Rat geben, welche Option er/sie ziehen würde (eventuell mit kurzer Begründung)? Damit wäre mir sehr geholfen.

Viele Grüße
JohnnyP
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.273
Wohnort
Barsinghausen
Da fragst Du mit allerbesten Erfolgsaussichten im Teamhack-Forum. Da tummeln sich kompetente Hausgerätetechniker.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben