Bosch Geschirrspüler SBV4HB800E - Schimmel

pch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Es gibt leider relativ viele Meinungen. Spalt offen lassen oder nicht, Restwasser abrocknen oder nicht, Geschirrspüler jeden 2ten Tag laufen lassen oder nicht. Ich halte mich an die Aussagen vom Bosch Kundendienst und werde GS so oft anmachen, wie es im 2-Personen Haushalt nötig ist.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.771
Wohnort
Berlin
Und was sagt Bosch , wie oft das bei zwei Personen "nötig ist"? (Spoiler: bei uns ist das alle zwei Tage, manchmal öfter.)

Ich hab innen noch nie das Wasser von den Wänden getrocknet, das klingt ja total umständlich. Ist das euer erster Geschirrspüler?
 

pch

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
9
Sicherlich ist es nicht der erste GS aber der erste wo sich Schimmel aufm Geschirr gebildet hat. Wir haben nichts an unserem Verhalten geändert. Bosch sagt - so oft wie es passt spülen und einen Spalt offen lassen, die Wasseransammlungen mit Tuch beseitigen. Einen Fehler räume ich ein - wir hatten bisher keinen GS mit Klarspüler, den habe ich für überflüssig gehalten, ist bestellt.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.771
Wohnort
Berlin
Der Klarspüler ändert nix an der Tatsache, dass das Geschirr da zu lange UNGEWASCHEN drin ist und deshalb (vor allem bei den Temperaturen der letzten Wochen) schimmelt. Kratzt die Essensreste besser runter und schmeißt ihn an, auch wenn er nicht randvoll mit Geschirr gefüllt ist.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
12.118
Wohnort
Barsinghausen
Wir sind auch nur noch 2 Pappnasen. Unser GSp läuft nahezu jeden Tag und das meist voll beladen. Allerdings gibt`s kein Convenience-Futter, nur selbst Gekochtes und Gebackenes.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben