Austausch Einbau-Kühl-/Gefrierkombi

marcofago

Mitglied
Beiträge
23
Hallo,
in unserer neuen Mietwohnung gibt es eine sehr hochwertige, aber ca. 25 Jahre alte Einbauküche.
Die Geräte sind alle von ca. 1996, so auch die Kühl-/Gefrierkombi. Das Teil geht noch, aber es ist manchmal laut und sicherlich recht ineffizient...
Wir würden das Gerät gerne gegen ein Neues tauschen, aber es scheint kein passendes Gerät zu geben.

Die derzeitige Kombi ist ca. 158cm hoch und hat oben den Kühlschrank-Teil (ca. 100cm hoch) und unten den Gefrierteil (ca. 58 cm hoch).
Im Schrank befindet sich über dem Küchschrank noch ein ca. 18cm hohes Staufach, weswegen die Kühlschrank-Möbeltür ca. 118cm hoch ist. Die Türen sind mit Flachscharnier mit dem Gerät verbunden (Festtürtechnik ).

Die Kombis, die ich finde, haben alle eine deutlich andere Höhenaufteilung zwischen Kühl und Gefrierteil.
Beispiele:
Siemens KI77VVFF0 (baugleich Neff , Bosch ): https://media3.bsh-group.com/Line_Drawings/600x337/MCZ_00893872_528183_KI77VVF30_de-DE.webp
Bauknecht KGIS-16F2-P: https://whirlpoolqa-cdn.thron.com/d...&fillcolor=rgba:255,255,255&scalemode=product
Bauknecht KGIE-2164: https://whirlpoolqa-cdn.thron.com/d...&fillcolor=rgba:255,255,255&scalemode=product

Kann ich also nichts tun und muss das alte Gerät behalten?
Ich muss dazu sagen, dass ich keine Ahnung habe von welchem Hersteller die Einbauschränke sind, aber ich stelle es mir sehr teuer vor, die Fronttüren neu machen zu lassen. Und mehr als 600-800 Euro wollte ich für die ganze Aktion ungern ausgeben.

Danke und Viele Grüße
 

Fernblau

Mitglied
Beiträge
556
KIS77ADD0
KI77SADD0
KI77SADE0
KIS77AFE0
KI77VVFF0
KIV77VSF0
KI77VVSF0

...habe ich aktuell bei Bosch /Siemens in 158 cm für Dich gefunden. Türaufteilung... musst Du Dir anschauen... Hier liegt leider wohl das Problem :think:
 

marcofago

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
23
Ja genau, alle diese Geräte haben nicht die passende Türaufteilung.

Daher nochmal die Frage an die Community: Kann ich also nichts tun und muss das alte Gerät behalten? Oder gibt es da irgendwelche schlauen Lösungen?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.698
Wohnort
Ruhrgebiet
Stell doch bitte mal ein Bild vom Hochschrank ein .

Dann miss die Frontmaße (von den Möbeltüren,nicht die Gerätetüren)
Auch die Front/Klappe überm Gerät.
 

marcofago

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
23
Danke für Deine Antwort! Anbei die Bilder.

Die Höhen-Maße des Möbelstücks außen sind, von unten nach oben:
Gefrierschranktür: 66cm
Kühlschranktür 119cm
Klapptür darüber: 26,5cm

Maße innen, von unten nach oben:
Überstand Möbeltür bis unterer Rand Gerätetür (Gefrier): 11,5cm
Gerätetür Gefrierschrank: 51cm
Überstand Möbeltür bis oberer Rand Gerätetür (Gefrier): 3,7cm:
Spalt zwischen zwei Möbeltüren: 0cm (klemmt leicht)
Überstand Möbeltür bis unterer Rand Gerätetür (Kühl): 4cm
Gerätetür Kühlschrank: 93,5cm
Überstand Möbeltür bis oberer Rand Gerätetür (Kühl): 22cm

Außerdem:
Höhe Sockelleiste (Boden bis Sockel): 20cm
Höhe Sockel (rausstehender Teil zwischen Sockelleiste und Anfang Gerät): 8,5cm
Höhe Fach innen über Kühlschrank inkl Bodenplatte: 18cm
 

Anhänge

  • KücheHochschrank.jpg
    KücheHochschrank.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 69
  • KücheHochschrank2.jpg
    KücheHochschrank2.jpg
    77,6 KB · Aufrufe: 63

Fernblau

Mitglied
Beiträge
556
Vorschlag 1:

158-er Kühlgerät ohne TK-Teil beschaffen, Fronten verstiften lassen und als eine Tür davorbauen. Für TK musst Du dann eine andere Lösung finden. Wir haben einen solchen Kühlschrank und lieben den Platz darin. Tiefkühler hat bei uns allerdings einen Platz daneben unter der Arbeitsplatte . Wir müssen nicht so häufig dort ran... könnte wahrscheinlich sogar in den Keller...
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.306
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ich würde meinen, daß man hier auch eine ganz normale 178er-Kombination mit Standard-Türteilung einbauen kann, wenn der 2. Schrankboden samt Zwischenblende ausgebaut und der obere Boden versetzt werden kann.
Die Lösung wäre besser und günstiger.
Schau doch mal durch das Lüftungsgitter-ist der untere Boden durchgehend?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.698
Wohnort
Ruhrgebiet
Passen könnte 158 Liebherr ICP 2924 (Festtür ) oder ICUS 2924 Schlepptür

mit oberen Boden raus 178 Liebherr ICS 3234 (Schlepptür)

Bei Schlepptür müssen die Möbelfronten mit Topfscharnieren angeschlagen werden ,falls das alte Gerät Festtürtechnik hat.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben