Blanco Armatur Blanco Linus-S (neu) spritzt extrem wenn Wasser auf die Hand oder Teller etc. trifft alternative Armatur?

racer

Team
Beiträge
5.043
Wohnort
Münster
Hallo Krümele,

das Wasser steht ja nicht im Auslauf, sondern auf dem gefühlten 1 cm im Kartuschenkörper vor der Kartusche, wo die Anschlußschläuche anliegen.

Der Armaturenkörper ist im unteren Bereich aus Metall, unten hat er je nach Ausführung 2 oder 3 Gewindebohrungen. (es können bei einer Niederdruckarmatur mit Schlauchauszug auch 4 Bohrungen sein)

Hier liegen die Zulaufschläuche an und gegebenenfalls der Schlauch für den Zugauslauf (in dem Fall wird das Wasser von der Kartusche im geöffneten Zustand durch dieses Loch in den Auslaufschlauch gedrückt, ansonsten fliest das Wasser durch den Körper in den Auslauf)

Dann gibt es in dem Armaturenkörper noch die Aussparung für die Kartusche und diese Aussparung ist mit den Gewindebohrungen verbunden und genau da steht das Wasser vor dem Betrieb. Sonst nirgends, außer in den Zulaufschläuchen natürlich und die sind meistens aus Kunststoff mit einem Metallgewebe ummantelt... mag natürlich sein, dass das Blei, welches sich im Wasser löst, sich auch in dem Wasser in den Zulaufschläuchen anreichert, das mögen andere beurteilen.

Wenigstens ist es für den Bleigehalt im wartenden Wasser unerheblich, ob die Armatur einen Ausziehschlauch hat, oder nicht, denn das spielt sich ja alles erst nach der Kartusche ab und die riegelt je nach Hebelstellung halt ab, oder nicht...

ich hoffe, das ist soweit verständlich..

Gruß

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben