1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

aleinads Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von aleinad, 1. Feb. 2011.

  1. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München

    Heizkörper befindet sich unter dem Fenster und steht 15 cm in den Raum. Aber schlimmer ist das darübergelegene Fensterbrett, das beginnt 70,5 cm von der Wand und steht 6 cm in den Raum. Der Standkühlschrank der hier stehen soll, muss also etwas von der Wand entfernt sein.

    Der Geräteschrank am anderen Ende sollte bestenfalls genauso hoch sein wie der Kühlschrank, 199 cm. Optisch wären das dann links und rechts zwei Säulen. Allerdings ist am Anfang, beim Eingang die Wasseruhr und der Haupthahn angebracht. An die müsste man im Notfall, und zumindest einmal jährlich heran (Höhe bis 136cm und bis 28cm in den Raum). Da hab ich auch keine Idee.

    Ach ja, untergebracht werden muss auch Altglas, Altpapier und sowas. Am liebsten in "Sockelschubladen".

    Über den regulären Hochschränken wären bei unserer Raumhöhe nochmal Hochschränke bis knapp unter die Decke schön. Wenn das statisch ginge am besten mit 60cm Tiefe. Dort kämen dann alle Sachen unter, die man mit dem Tritt alle halbe Jahr mal erreichen muss.. So wäre die Küche komplett "eingerahmt".

    Die Front der Unterschränke evtl. weiß und die Arbeitsplatte, Seitenwange und Nischenwand bestenfalls auch in wilder Eiche. Was auch ein Traum wäre eine moderne Vollholzküche "neue deutsche Gemütlichkeit" (z.b. Rotpunkt). Doch wie das mit unseren Mitteln gehen soll...

    Die Esstischplatte ist übrigens weiß lackiert und das Wohnzimmersofa hellgrau mit teils hellgrünen Kissen. Wände weiß.

    Ich liebe den schlichten "Zenstil". Kinderspielzeug fliegt genügend herum um alles zu beleben... :-)

    Bin für alle Anregungen, unkonventionelle Ideen, oder neue Richtungen offen.


    Checkliste zur Küchenplanung von aleinad

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 184
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 67cm
    Fensterhöhe (in cm) : 184 cm ohne Brüstung
    Raumhöhe in cm: : 2,96 + / - m
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 bis 90 cm
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 190 x 90 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Essen, Essen vorbereiten, Kinderbeschäftigung, Quatschen, ab und an als Tafel für größere Runden
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 100 cm (bin 184cm groß), 110cm gibts doch keinen Anbieter ohne großen toten Platz?
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, sehr gern Dampfgarer, schnelle Küche zwischendurch
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : selten mal zu Zweit (mein Mann ist 178cm groß)
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Nach Kauf, Umbau und Renovierung der Wohnung wirkt Küche von I. aus Schweden total fehl am Platz. Der Raum ist jetzt Küche, Essplatz und Wohnzimmer. Der Boden hat wilde Eichendielen. Ich wünsche mir eine schlichte, möglichst grifflose Küche, die sich dem Wohnraum harmonisch anpasst. Bestenfalls mit viel Stauraum. Super wäre ein Geräteschrank mit Spülmaschine, Dampfgarer und darüber einem Backofen (bei 184cm Körpergröße vielleicht möglich?). Standkühlschrank, Spülmaschine und Dampfgarer sind vorhanden. Leider haben wir nicht mehr viel Geld übrig. Ich mach eine Planung mit dem Alnoplaner und hänge sie mit dem Grundriss an. Vielen lieben Dank für die Hilfe!!!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Feb. 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: aleinads Küche

    Hallo,
    da gibt es noch ein paar Fragen:

    - Grundriss: die Ecke oben rechts, die erwähnten 28 cm gehen von den 508 cm ab? Wieviel cm gehen denn von den eingezeichneten 65cm bis zur Tür für diesen Versorgungsschacht weg? Und, der ist nur 136 cm hoch?

    - Grundriss: sind das reine Durchgänge in die Küche hinein?

    - Grundriss: haben alle Fenster im Raum die Brüstungshöhe 67 cm?

    - Vorh. Geräte: GSP, was ist das genau für ein Gerät? (voll-)integrierbar, sprich Möbelfront kann vorgebaut werden? Oder Unterbaugerät mit weißer Front?

    - Vorh. Geräte: Welche Maße hat der Kühlschrank? Farbe?

    - Vorh. Geräte: Welche Einbauhöhe hat der vorh. Dampfgarer?

    Wg. der Arbeitshöhe, Nobilia bietet Maxikorpusse mit 86 cm Höhe, dazu kommt ja dann noch Sockel und APL. Und, auf Anhieb fallen mir noch Schreiner ein, die ordentliche Arbeitshöhen erstellen können.

    Sind die 110 cm nicht doch etwas hoch? Ich bin 180 cm und habe 97 cm.
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: aleinads Küche

    Du hast das Thema eben zum zweiten Mal eröffnet. Die Grafik, die du dort angehängt hast, hänge ich jetzt an deinen hiesigen Beitrag an.

    Ich bitte dich aber mal, Alnohilfe Kapitel 3 zu lesen, damit du weißt, was noch sinnvoll ist. (KPL und POS-Dateien)
     
  4. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Hier schicke ich meine aktualisierten Bilder. Habe jetzt auch noch den Text im ersten Beitrag vom Dienstag geändert. Sorry, ich bin Anfängerin. :-)
     

    Anhänge:

  5. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    und hier noch ein paar Bilder gemäß der Empfehlung im Planungsforum. Ach ja, die Türen sind keine, das sind reine Durchgänge. Der erste bei der Küchenzeile ist 72cm, der zweite nach dem Essplatz 120cm breit. Die Wand beim Essplatz ist 156cm breit. Noch zu erwähnen ist, die Wand zum Gang führt und sehr dick ist, nämlich 58cm.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Feb. 2011
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: aleinads Küche

    Hallo aleinad,
    kannst du noch meine Fragen aus Beitrag 2 beantworten?

    In deinem Alnogrundriss sehe ich den Schacht gar nicht.
     
  7. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Um die Fragen von Kerstin zu beantworten:

    - von den 508cm Raumbreite kann man nur den Platz nach Abzug vom Fenterbrett und Heizung nutzen. Außer dort kommt rechts vom Kühlschrank noch ein kleiner Hochschrank hin, den die zwei Dinge nicht stören.

    - Es gibt keinen Versorgungsschacht, das hatte ich falsch in der ersten Alnoplanung gemacht, weil ich den Durchgang ohne Tür abbilden wollte, sorry.

    - Die Fenster haben alle eine ca. Brüstungshöhe von 67 cm. Es handelt sich um nen Altbau. Leider war beim Alnoplaner keine Auswahl von unseren Fenstern ;-).
    Die sind 184cm hoch und Doppelfenster.

    - GSP ist ein Unterbaugerät von Bosch - Aquasensor SGI4905/12 - Edelstahlfront. Wir hätten gerne viele neue umweltschonendere Geräte, können uns die nicht leisten. Evtl. wollen wir den Geräteschrank selbst bauen, wenn das Sinn macht?

    - Kühlschrank ist ein Standgerät, Liebherr Premium, Biofresh, Nofrost - Edelstahlfront. 198cm hoch und 65,5cm breit. Die Griffe kann man rechts oder links befestigen.

    - Der Dampfgarer - der ist in Reparatur. Es ist ein Miele/Imperial Standgerät - Edelstahlfront. Genauere Maße kommen, wenn ich ihn wiederhabe.

    - Die Arbeitshöhe kann bei 100cm liegen. Ich schnipsel gerade an den provisorisch übereinander gestellten Oberschränken, das sind 104cm - super. Die Spül- und Kochhöhe soll genauso hoch sein wie der Rest. Weil ich spül nicht so viel und direkt über dem Kochtopf arbeite ich auch nicht ständig, außer zum umrühren.


    Hoffe das hilft! Vielen Dank!
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: aleinads Küche

    Wie verträgt sich das mit der Breite von 508 cm (besser ist es immer die komplette Raumbreite und dann die Besonderheiten, die man auch im Alnoplaner darstellen kann --> F4-Taste)? Gehen die 28 cm dann wieder von den 508 cm weg? Denn, wenn da was in den Raum steht, kann man da keinen Hochschrank stellen.
     
  9. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Hallo,

    zum Thema Wasseruhr: Ich hatte gehofft davor einen Hochschrank zu platzieren (mit Ausschnitt für die Uhr). Die Tiefe, bis zum Durchgang ist ja 65cm und der Dampfgarer, mit wesentlich geringerer Tiefe, würde glaube ich schon davor passen. Die Wasseruhr steht 16cm aus der Wand. Wenn ich also den Dampfgarer in den Schrank stelle, dann kann ich den bei Bedarf wieder rausnehmen. So waren meine naiven Gedanken ;-). Optisch habe ich allerdings keine Idee für eine schöne Variante.

    Ansonsten bin ich aber für jeden anderen Vorschlag offen. Plant ruhig um :-).
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: aleinads Küche

    Nee, nee,

    der Dampfgarer wird ja am Hochschrank verschraubt. Spätestens nach dem 5. Ausbau halten die Schrauben nicht mehr. :idee:
     
  11. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Hallo Martin,

    ach so, muss das sein? Die Wasseruhrableser kommen einmal jährlich. Zur Not müsste man natürlich an den Hauptwasserhahn. Wie wäre es mit einem "unsichtbaren" seitlichen Eingriff von der Spülbeckenseitenwange aus? Hast Du eine bessere Idee?

    Ich hab jetzt nochmal den Alnoplaner aktiviert. Hier meine neuere Version, grifflos, die noch ein paar Wünsche mehr enthält. Eines Tages werde ich mich da auskennen, hoffentlich.

    Danke
    Daniela
     

    Anhänge:

  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: aleinads Küche

    Die Wasseruhr muß ohne Einsatz von Werkzeug ablesbar sein. Außerdem muss sie zugänglich sein, da sie ja nach einer gewissen Zeit getauscht werden muss (Eichgesetz). Eventuell ist es einfacher die Wasseruhr zu verlegen.
     
  13. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Ach schade, hört sich nicht gut an. Ich habe mir sagen lassen dass Verlegen würde über 1.000EUR kosten.

    Was mach ich denn jetzt? Eine andere Stelle für die Geräte wäre optisch nicht sehr schön, jedenfalls alles was ich bisher überlegt habe.

    Vielleicht könnte man es irgendwie hinbekommen vor der Wasseruhr und dem Haupthahn in der Höhe ne abnehmbare Blende anzubringen? Ich such mal nach nem Wasseruhrbild...

    VG
    Daniela
     
  14. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Der untere Teil ist ne neue Wasseruhr. Die hat der Vorbesitzer einfach dran gelassen...
     

    Anhänge:

  15. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: aleinads Küche

    Ich hatte es so verstanden,d ass der DG ein Stangerät ist? Also auch auf der AP stehen könnte?

    Mir ist noch nicht ganz klar, wo denn nun die Wasseruhren sind.
    Ich bezeichne einfach mal die Wände:
    - A = die mit den zwei Türen/Durchgängen und dem Esstisch (wo führen die Durchgänge eigentlich hin? Beide zum Flur?)
    - B = die Wand mit der Küchenzeile (508cm von Ecke zu Ecke, wenn man mal das Heizungs- und Fensterbankproblem außen vor lässt?)

    Aha, anhand des Fotos schließe ich für die Wasseruhren mal auf Wand B..., richtig?
    - C = die Wand mit dem Fenster + Heizung

    Also befinden sich die Wasseruhren auf 136cm Höhe in Wand A oder B? 28cm in Richtung Türe oder in Richtung Fenster?

    Habt Ihr eigentlich mal an verschiedenen Stellen ausgemessen? Bei Altbauten sind die Wände ja meistens krumm und schief. Da kann es gut sein, dass man hinten an der Wand 5cm weniger hat als vorne bei den Schrankfronten - oder umgekehrt...
    Ist alles halbwegs rechtwinklig?

    Nachtrag: Anhand des Bildes tippe ich mal auf Wand B für die Wasseruhren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Feb. 2011
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: aleinads Küche

    Hallo Daniela

    Hänge doch bitte mal einen Grundriss von der ganzen Wohnung an, und einen genau vermassten und bezeichneten Grundriss von der Küche - ich blicke bei dem vielen Geschreibsel nicht durch :-[.

    Ausserdem mach mal Fotos von dem Raum, das hilf uns auch zu verstehen, wo die Probleme sind.

    Wenn Du zu den Zeichnungen (Wand A, B, C..) dann den Raum genau beschreibst und Du bitte nach Reihenfolge und systematisch vorgehst - damit machst Du uns das Leben um vieles einfacher :cool: und wir müssen nicht über 20 Beiträge nachfragen.
     
  17. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Hallo an Alle,

    ich werde jetzt mal Fotos machen und Grundriss einscannen. Kann etwas dauern, da meine Kleinen mich gerade brauchen.

    Ich beeil mich

    Daniela
     
  18. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: aleinads Küche

    Wasseruhr verlegen = 1000 Euronen, Da will aber jemend mit Gewalt reich werden. Wenn's Aufputz geht, dauert das vielleicht 2 Stunden + ein bischen Kupferrohr + 1 neue Wasseruhr.
     
  19. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Hallo an Alle,

    hab Glück, die beiden Kinder spielen ruhig miteinander. Also im Anhang die gewollten Bilder. Wand A ist die "Durchgangswand" zum Flur. Wand B ist die Küchenwand und Wand C ist die Fensterwand.

    Wasseruhrverlegen doch nicht so teuer? das wäre natürlich super! Ich glaub ich informier mich da nochmal.

    Hoffe ich konnte so weiter helfen.

    VG
    Daniela
     

    Anhänge:

  20. aleinad

    aleinad Mitglied

    Seit:
    1. Feb. 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    München
    AW: aleinads Küche

    Ich hab eine Frage:

    würde es Sinn machen, wenn ich hier Fotos hochlade von 2-3 Küchen die ich toll finde, damit ihr wisst wo das hingehen sollte?

    Darf ich das überhaupt, hier Fremdfotos zeigen?

    Danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 02:32 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen Donnerstag um 17:31 Uhr
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 15:42 Uhr
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel Dienstag um 14:03 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
U-Küche in Wohn/Essraum geplant Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 12:51 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen