Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Knaddel

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,
wir sind stolze Besitzer einer neuen Nolte Küche. Wir haben keine Kosten gescheut und uns lackierte Fronten ausgesucht (Windsor, magnolia matt weiß). Gekauft haben wir die Küche bei Marquardt in Dortmund. Nach dem Aufbau durch das Montageteam von Marquardt sah es so aus, als wären die Fronten einfach nur schmutzig. Doch nach dem Reinigen waren die Schatten immer noch zu sehen. Zwei unabhängige Schreiner, die andere Arbeiten in unserer neu bezogenen Wohnung zu erledigen hatten, haben sich die Fronten angeschaut und haben uns zugestimmt, dass die Fronten "wolkig/rauchig" lackiert sind. Das bedeutet, dass sie sehr ungleichmäßig lackiert wurden. Jeder weiß, wie es aussieht, wenn man als Laie eine Sprühdose nimmt und drauflos sprüht. So ungefähr sieht unsere Küche aus, nur nicht ganz so extrem. Wir haben dies unserem Küchenstudio bereits gemeldet. Der Küchenmonteur wird in den nächsten Tagen vorbeischauen. Wir sind gespannt. Hat schon einmal jemand so einen Mangel beim Hersteller oder Lieferanten angezeigt?
Grüße
Knaddel
 
mart

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

sorry, solch einen Mangel hatten wir noch nicht.

Sind alle Türen betroffen, oder nur einzelne?
Hast du evtl. Fotos?
 

Knaddel

Mitglied
Beiträge
5
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo,

es sind alle Fronten gleichermaßen betroffen. Auf Fotos ist es leider nicht zu erkennen.
Ein befreundeter Schreiner und Lackierer meint, dass die finale Lackschicht fehlt. Man hat anscheinend zudem noch sehr sparsam lackiert. An den Türinnenkanten ist die Farbe teilweise nur genebelt und die dunkle Grundfarbe kommt durch. Das hätte ich von diesem Hersteller nicht erwartet. Es wurde eine Tür ersetzt, weil diese Kratzer hatte. Die neue Tür ist ebenfalls wolkig lackiert. Wie gesagt, es fehlt die letzte Schicht.

Die Fronten wurde vor zwei Wochen durch den Monteur begutachtet. Aussage: die letzten drei Küchen, die er mit diesen Fronten aufgebaut hat, hätten die gleichen (wolkigen) Fronten gehabt. Da sei deshalb dann wohl normal.... Außerdem würde es sich ja um einen matten Lack handeln, der sähe immer so aus.*top*

Aha! Weil die letzten drei Küchen ebenfalls schlecht lackiert wurden ist das nun normal. Was ist das bitte für eine Begründung?

Keine Ahnung, was wir jetzt unternehmen sollen. Ein Gutachten erstellen und einen Rechtsstreit anfangen??

Viele Grüße

Knaddel
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo Knaddel,

das Referenzprodukt sollte in der Ausstellung des Händlers stehen, mit dem Ihr vergleichen könnt. Sieht die Front identisch aus, wirst Du schlechte Karten im Rechtsstreit haben. Sieht Sie anders aus, würde ich auf Austausch drängen.

Ansonsten gibt es bei Lackierungen schon sehr große Unterschiede, ... nicht nur in der Optik, sondern auch im Preis.
 
mart

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

also wenn man es nicht fotografieren kann sieht es erst einmal schlecht aus :( Wie heißt die Nolteküche? Ich könnte mir mal ein Muster anschauen fahren ob man bei dem Noltemuster auch die Wolken sieht. Wie Cooki schon schreibt, man müsste mal eine Tür von dir zum vergleichbaren Muster bringen (oder umgekehrt) und schauen ob es einen Unterschied gibt.
 

Knaddel

Mitglied
Beiträge
5
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo,

das Küchenstudio hat uns auch schon den Vorschlag gemacht, eine Tür mit in die Ausstellung zu bringen. Die Ausstellungsküche steht im Studio in der hintersten Ecke, ohne Tageslicht!! Selbst wenn die Türen der Ausstellungsküche genauso (wolkig) aussehen... wir hätten wir keine Chance gehabt, dies vor dem Kauf zu bemerken.

Was den Preis angeht: wir haben die teuerste Front (Windsor, Farbe Magnolia, matt) gewählt, die Nolte zu bieten hat!! Die Küche ist relativ klein und hat 10.000 Euro gekostet (ohne Geräte).

Knaddel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mart

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo Knaddel,


mein Tipp: mach das mit dem Vergleich im Küchenstudio!

Es gibt nämlich nur zwei Möglichkeiten:
1.) die Ausstellungsküche hat keine Wolken.
Dann sollte das Küchenstudio eine ganz normale Reklamation an Nolte schicken.
Um das zu sehen sollte man auf jeden Fall eine Tür aushängen und mit dieser (+ deiner) zum Tageslicht gehen um den Vergleich zu ziehen.

oder
2.) die Front ist auch wolkig,
dann sollte das Küchenstudio einfach einmal mit einem freundlichen Brief/Mail an Nolte schauen was Nolte zu dem Thema sagt.
Denn Fakt ist, dass dies dir nicht gefällt.
Und wenn an dem ist sollte Nolte das wissen, vielleicht bieten sie dir eine Lösung an.


Noch eine Frage:
Wenn man die "Wolken" nicht fotografieren kann, wie sieht man sie dann?
(von nahem, von weitem, nur mit Gegenlicht?)
 

Knaddel

Mitglied
Beiträge
5
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo,

ich habe doch einmal ein Foto beigefügt. Man kann wirklich sehr schlecht darauf sehen. Bitte einmal den linken Bereich der Tür anschauen. Die Wolken stellen sich dunkler dar. Man sieht sie an Stellen, wo das Tageslicht darauffällt und wenn man von oben nach unten (Unterschränke) schaut oder seitlich. Wenn man direkt davorsteht, sieht man nichts. Das wird wohl unser Problem sein. Sachverständige lassen keine Begutachtung im "Streiflicht" zu. Wir könnten auch einfach die Rollos in der Küche immer herunterlassen.:'(

Leider können wir erst am kommenden Samstag ins Studio. Wird vorher leider zeitlich nicht passen.

Vielen Dank für das Engagement und die vielen Tipps!!

Knaddel
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Das könnte dein Problem werden. Eine Begutachtung erfolgt in einem Meter Abstand, in Gebrauchshaltung, und bei diffusem Licht.
Also nicht von unten auf dem Boden liegend oder einer anderen, nicht gebrauchstypischen, Stellung heraus.
Desweiteren ist der Einsatz von Strahlern oder anderer, zeitweise auftretenden, Beleuchtung nicht erlaubt.

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 

Knaddel

Mitglied
Beiträge
5
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo,

leider ist erst kürzlich eine Antwort von Nolte zu den wolkigen Fronten gekommen.
Man hat sich dort sehr viel Zeit gelassen!
Zitat aus dem Schreiben der Firma Nolte:
"Die von Ihnen beanstandete "Wolkenbildung" hängt mit den speziellen Lackierverfahren zusammen und stellt keinen Beanstandungsgrund dar."

Was auch immer unter einem "speziellen Lackierverfahren" zu verstehen ist.

In der Ausstellung ist die Wolkenbildung im Übrigen auch zu sehen. Der Verkäuferin war dies vorher nie aufgefallen, da die Hängeschränke ausschließlich mit Frostglasfronten ausgestattet sind und nicht mit Vollholztüren. Aufgrund der Lichtverhältnisse kann man die Wolkenbildung an den Unterschränken nicht sehen. Sie war etwas entsetzt beim genauen Hinschauen.

Wir lassen es nun auf sich beruhen und werden gutes Geld nicht schlechtem hinterherwerfen. Es wurden mittlerweile 4 Fronten ausgetauscht, die grobe Fehler an den Kanten aufwiesen (u. a. so wenig Lack aufgetragen, dass das dunkle Holz duchschien). Leider weist eine der neu gelieferten Türen eine 1 cm dicke Macke und einen groben Lackierfehler auf (Luftblasen auf einer Länge von ca. 5 cm ). Nun wird zum 3. Mal ein Austausch vorgenommen. Es bleibt spannend. Der Monteur tut uns leid. Er muss jedesmal nach Münster, die Türen abholen und dann zu uns zum Austauschen. Er bekommt seine Leistungen übrigens nicht erstattet!!!

Unser Fazit: Nie wieder eine Nolte-Küche! Hätten wir doch bloß wieder eine IKEA -Küche gekauft. Sie hätte nur 1/3 gekostet und wäre auch nicht schlechter gewesen.:'(

Viele Grüße

Knaddel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Frank G.

AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo,


Unser Fazit: Nie wieder eine Nolte-Küche! Hätten wir doch bloß wieder eine IKEA-Küche gekauft. Sie hätte nur 1/3 gekostet und wäre auch nicht schlechter gewesen.:'(
Ahoi Claudia,

genau das ist der Punkt.

Bei meiner NOLTE löst sich die Folie an vielen Fronten und Verkleidungen. Der Fachhändler führt eine falsche Nutzung als Grund an. Wart mal ab,wasbei Deiner Küche noch so kommt .....
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

FrankG, dein Problem hat aber nichts mit Nolte zu tun. Dass sich Folienfronten ablösen können, kommt bei allen Herstellern vor, leider. Deshalb raten wir hier auch dringend von Folienfronten ab.
Über die Suchfunktion mit "Folie löst sich" findest du zahlreiche Beispiele.
 

Frank G.

AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Na Du,

danke für den Hinweis.

Es ist erschreckend, dass es offensichtlich gängige Praxis ist, dem Kunden
folierte Küchenfronten anzudrehen und dann für deren "schlechte Haltbarkeit"
mangelnde Pflege vorzuwerfen.

Wir haben diesen Vorgang Verrechtlicht und werden uns mit dem Hersteller
streiten.

Dir noch einen schönen Abend.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

....hinzufügen möchte ich noch, daß seriöse studios keine Folienfronten verkaufen.
Selbst der beratungsresistente Kunde erkennt anhand vorgelegter Schadensbilder....hier am falschen Ende sparen zu wollen.

Selbstverständlich haben Folienfronten trotzdem ihre Berechtigung am "Geiz ist geil" Markt. Der Kunde sollte nur über das Risiko aufgeklärt werden.

Ganz schadensfrei fristet kein Frontenmaterial sein Küchenleben, hier ein Kratzer, da ne Macke.
Ich kenne viele völlig intakte Folienküchen; dafür auch völlige Totalschäden, meist ab 5 Jahre alt....Herstellerübergreifend.

Fazit: Die Hersteller bedienen den Markt; das studio berät, der Kunde entscheidet.Somit ist nicht der Hersteller zu verdammen, eher der KFB oder der Kunde selbst.

So siehts aus;D;-)
 

Frank G.

AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Ich habe nicht viel von der NOLTE Küche erwartet, aber mehr als von einer IKEA
Küche.

Das war dann wirklich mein Fehler :rolleyes: , leider.

Folierfehler, die dem Kunden angelastet werden sind doch bedenklich, auch wenn
das hier schon X mal durchgekaut wurde.

Die Foliertechnik auf PKW´s hält auch, wärme, Nässe, hohe und niedrige Tempe-
raturen sind dort problemlos.

My2Cent
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.624
Wohnort
Lindhorst
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Nur hast du aber leider keine Küche aus Blech und es ist schon etwas anderes eine Folie auf Holzwerkstoffen zu befestigen.

Im Prinzip gebe ich dir aber in dem Punkt recht, dass es schon bedenklich ist wenn ein Hersteller sich ablösende Folien als Anwendungsfehler deklariert. Das ist ein Produktmangel, der dir aber nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung leider an der Backe kleben bleibt - für immer, aber zumindest länger als der Kleber in der Küche.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Du vergleichst Äpfel mit Birnen;-)....

nochmal; Nolte hat Folienfronten im Angebot...wie jeder andere auch.

Pauschalverdammungen der Hersteller sind kaum zielführend....ebensowenig wie Dein erwähnter Rechtsstreit.
Folienfronten können durchaus kaputtgepflegt werden,....scharfe Reiniger etc.

Ich würde den Dialog auf Vernunftebene mit dem studio suchen. es wird sicher ne Lösung geben. Als Noltehändler kommen die mit dem Hersteller "besser ins Gespräch"; wenn sie wollen*kfb*,bzw. an einer Vernunftlösung interressiert sind.

Nebenbei: Heute haben wir eine Leicht-Schichtstoffküche demontiert, Baujahr 1968.
Kundin: Zeit für was Neues;-)....Front natürlich abgenutzt aber nicht kaputt....Schichtstoff statt Folie...gute Entscheidung.

@ Michael, der Hersteller scheint nicht involviert, der Pflegehinweis vermutlich nur vom KFB hingehustet
 

Frank G.

AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Ahoi Michael,


ich rechne fest damit, durch die Feststellung des Schadens durch einen gerichtlichen Gutachter und der dann folgenden Klageerhebung wenigtens einen Teilerfolg zu
erzielen.

Ich werde mich streiten, mit dem Verkäufer und dem Hersteller, so oder so. Das möchte ich nicht einfach so hinnehmen.

Bin auch gespannt, wie das ausgeht ... :cool: ... aber es nervt.


Danke für die Statements, ich wollte den Tread nicht kapern, sorry an den Tredstarter *kiss*
 
Berde

Berde

Spezialist
Beiträge
1.208
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hallo Frank

Wie neu ist Deine Küche ?

Gibst Du uns einen Bericht wie Dein Rechtsstreit ausgegangen ist wenn es einmal
soweit sein sollte.
Würde mich und andere sicher sehr interessieren.

Danke
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Wolkige Lackierung der Fronten Nolte Küche

Hi Frank,

als "Gegenleistung" köönntest Du ein paar Bilders hochladen?;-)
 

Mitglieder online

  • mozart
  • kuechentante
  • coanch
  • Michael
  • anwie
  • Snow
  • Elba
  • Anke Stüber
  • bibi80
  • Bodybiene

Neff Spezial

Blum Zonenplaner