Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Bratzi, 13. Jan. 2009.

  1. Bratzi

    Bratzi Mitglied

    Seit:
    12. Jan. 2009
    Beiträge:
    12

    Als ich vor 30 Jahren meine erste Küche kaufte, musste ich noch mit dem Küchenverkäufer um eine 5 cm höhere Arbeitsplatte kämpfen. Da vertrat man noch die Meinung, dass es erst ab einer Körpergröße von über 175 cm Sinn machen würden die Arbeitsplatte "höher", d.H. damals 86 cm zu machen.
    Gibt es eine Tabelle für die richtige Arbeitshöhe?
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Es gibt keine Tabelle. Die wäre auch unsinnig, da bei jedem Menschen die Proportionen unterschiedlich sind.

    Deine individuelle Arbeitshöhe kannst Du so ermitteln: gerade hinstellen, Oberarm an den Körper anlegen, Unterarm und Hand rechtwinklig nach vorne strecken und Abstand von Unterkante Hand bis zum Fußboden messen. Dieses Maß minus 8-12cm ergibt Deine Arbeitshöhe.
     
  3. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    die Mess-Methode finde ich quatscher als quatsch, wird zwar immer und überall so gesagt, aber ich finde, man stellt die richtige Höhe heraus in dem man sich an eine AUstellungsküche stellt und probiert.
    ne Jeans probiert man ja auch an, also wieso nicht auch die Küche ;D
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Tino, natürlich ist Ausprobieren das A & O. Aber wenn ein Kunde mit sagen wir mal 185cm Körpergröße jehrelang an einer 86er Küche gearbeitet hat, werden ihm die vielleicht erforderlichen 98cm viel zu hoch vorkommen. Und kleinere Studios können (oder wollen) auch nicht jede Höhe ausstellen.
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Erst Recht, wenn man sich im Laufe der Zeit dann einen Buckel zugelegt hat. ;D;D
     
  6. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Hallo Tino,

    als ich letztes mal diese Messmethode kritisierte musste ich hinterher ganz tief den Kopf einziehen...;-)

    aber, ich finde Du hast recht, unser Oma war schon immer zwei Köpfe kleiner als ich, doch wenn sie neben mir stand (stand auch schon mal neben sich, aber das ist eine andere Geschichte...) dann war der Ellenbogen, oh Wunder, fast auf gleicher Höhe....

    könnt das ja mal selbst versuchen... (aber bitte mit eurer eigenen Oma..)

    mfg

    Racer
     
  7. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    ist halt wichtig zu probieren, auch an einer Spüle und einem Kochfeld bissle so tun als wenn man in der Küche arbeitet. Sieht doof aus, ist aber sinnvoll ;D;D;D
     
  8. Joerg

    Joerg Mitglied

    Seit:
    1. Dez. 2007
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Senftenberg
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Die Frage nach einer Arbeitshöhe ist m.M. zu pauschal gestellt.
    Was soll denn an der Arbeitsplatte passieren?

    Kommt da die Spüle hin sind wir schon wieder 20cm tiefer, schneiden wir Kartoffeln in einen Topf oder Schüssel können auch nochmal 20cm dazu kommen.

    Bei uns ist die Spülenstrecke 1,03m hoch. Für mich mit 186cm zum Arbeiten am Brett (Kräter schneiden, Fleisch ausbeinen,etc) ideal, für meine Frau mit 1,70cm zu hoch allerdings empfindet sie die Spüle daran für sich optimal, da wie gesagt, diese ja 20 cm tiefer liegt.

    Wenn ich an einem Behälter der eine gewisse Höhe hat arbeite oder Teig fürs Brot knete/ausrolle, wo ein wenig Kraftaufwand von nöten ist, gehe ich auch auf die niedrigen 90cm AP das ist bei uns die unterste Grenze.
    Verschiedene Höhen haben sich bei uns somit als das Optimum herausgestellt.
    Grausam der Gedanke an die neuen 86er Höhen, die waren für alle eine Zumutung, nur die Hunde waren begeistert, da bekamen sie schneller was runter ohne daß es vielleicht jemand merkte. ;-)
     
  9. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    ich muss das Thema doch grad nochmal beleben, weil da mein nächstes Problem auftaucht.

    Ich habe ein Stück von etwa 1,20 Wandlänge, wo die Arbeitsplatte nur 74 cm über dem Boden sein darf, weil sie sonst mit 2 Fenstern kollidiert. Ist auch baulich nicht so das Problem, weil es fast überall Korpusse um die 57 cm gibt, die mit standart 12er Füßen, plus Arbeitsplatte von 4 cm passen wie angegossen.

    Nun hab ich aber die 12er Füße und auf die muss ich den Rest der Küche aufbauen, um zumindest untenrum ein einheitliches Bild zu haben. Mit dem durchschnittlichen 70er Korpus erreiche ich aber nur 86 cm...

    Ich finde das jetzt nicht so das Problem, arbeite schließlich jetzt auch an dieser Höhe und bin nur 165-168 (je nach Tageszeit ;-) ), möchte aber trotzdem mal fragen, ob ich die 90 cm wirklich brauche. Empfehlt ihr das dringend??

    Danke und Gruß,

    jenny
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Wie hoch ist die optimale Arbeitshöhe?

    Hallo Jenny,
    du mußt das wissen, wie du dich an 86 cm Arbeitshöhe fühlst. Probier doch einfach mal eine zeitlang deine Küchenarbeiten aus, in dem du auf die jetzige (auch 86??) Arbeitsplatte entsprechend geeignetes Material auflegst, um höhere Arbeitshöhen zu simulieren. Dann mal schnippeln (da finde ich es ganz gut) usw.

    Mein Sockel ist z. B. nur 10 cm hoch ... die Arbeitshöhe allerdings 98 cm (ich bin aber auch 180 cm). Vorher hatte ich 90 cm Arbeitshöhe. In den Küchenstudios habe ich mich an allen möglichen Arbeitshöhen (mein Küchenstudio hatte da diverse bis zu 105 cm aufgebaut) simulierend hingestellt und immer wieder probiert.

    Durch meine Arbeitshöhe habe ich es geschafft mit 84er Korpussen rundum eine Schubladenhöhe mehr Stauraum zu haben ;-)

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
(Hochgebauter ) Geschirrspüler optimale Befestigung der BSH Do it yourself 23. Dez. 2015
Hochschrank mit Schiebetür Küchenmöbel 18. Nov. 2016
Siemens LC97BC532. Wie hoch soll die DAH hängen? Einbaugeräte 3. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Liebherr Kühlschrank einbauen in Hochschrank Montagefehler 11. Okt. 2016
Nach Spülmaschinentausch Sockel zu hoch? Montage-Details 19. Sep. 2016
Hochschränke DAN-Küche Andros Küchenmöbel 10. Sep. 2016
Preis zu hoch? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen