Welche Spüle bei dunkler Küche

hg6806

Mitglied
Beiträge
29
Guten Morgen zusammen,

meine Küche ist fast fertig geplant.
Es handelt sich dabei um zwei gegenüberliegende Zeilen IKea Abstarkt schwarz-glänzend mit z.T. Edelstahlgeräten und sehr wahrscheinlich einer Granit-Arbeitsplatte aus Padang dunkel.
Nun ist die Spüle noch nicht festgelegt. Diese sollte untergebaut oder wenigstens flächenbündig ausgeführt werden, bestehend aus einer Abtropffälche und einem Becken daneben, aber als ein komplettes Teil. Doch welche Farbe passt hier? Ausgesucht habe ich mir die Schock Primus D-100. Die gibt es in verschiedenen Farben und Grau-Tönen. Ich tendiere zu Granit Alumina oder Granit Chroma. Was denkt Ihr? Den Einhebelmischer will ich auch in Edelstahl gebürstet nehmen und nicht wie üblich Chrom, damit es zu den Geräten passt.

Viele Grüße
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.289
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

Mineral-Verbundwerkstoff und Naturstein ist für mich ein no go. Entweder Edelstahl (sieht in dunklem Naturstein edel aus) oder Keramik.
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

Keramik geht auch flächenbündig, wenn SystemCeram drauf steht ;D.
Hab ich doch nicht geschrieben, dass das nicht geht. ;D

Aber ich finde Edelstahl bündiger, derweil manchmal Keramik nicht ganz so eben, auch nicht von Systemceram.

Aber über persönlichen Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und wer will das schon. *kiss*
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.289
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

Wenn SystemCeram für flächenbündig nicht eben, dann retour und neu ;D. Bei Auflagespülen gibt's da schon mal "Toleranzen", aber im Schnitt deutlich weniger als bei den anderen.
 

hg6806

Mitglied
Beiträge
29
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

Hmmm, Edelstalh ist auch eine Überlegung wert, zumal es die Arbeitsplatte evtl. günstiger macht.

Danke für den Tipp.
 

planki

Spezialist
Beiträge
165
Wohnort
Papenburg
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

Hmmm, Edelstalh ist auch eine Überlegung wert, zumal es die Arbeitsplatte evtl. günstiger macht.

Danke für den Tipp.
Oder auch mal über "Slim-Top" (Flachrahmen) Edelstahlspüle nachdenken. Trägt nur unwesentlich auf und macht die Arbeitsplatte noch günstiger, da nur ein roher Ausschnitt benötigt wird.

Übrigens flächenbündige Keramik geht selbstverständlich auch mit
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und würde ich jeder anderen Keramikspüle vorziehen.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.289
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Spüle bei dunkler Küche

V&B als Unterbau jederzeit, bei flächenbündigem Einbau ein Lotteriespiel, weil die Ferigungstoleranzen bei V&B offensichtlich größer sind als bei SystemCeram.
 

Ähnliche Beiträge

Oben