Welche Spüle (Art) ist am pflegeleichtesten

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von kuchita, 22. Juni 2015.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. kuchita

    kuchita Mitglied

    Seit:
    19. Mai 2015
    Beiträge:
    28

    Hallo,

    ich habe bis jetzt immer Edelstahlspülen gehabt (mit Abtropffläche). Mich hat immer genervt die Abtropffläche und die Spüle immer mit Lappen trockenzuwischen. Mein Man unterstützt diese Trockenwischerei gar nicht ;D
    Nun für die neue Küche suche ich eine neue Spüle, die pflegeleicht ist, robust, wo Wasserflecken nicht sichtbar sind und die zur Nero Assoluto Stein passt (Stein aus Afrika).
    Ich werde auf jeden Fall keine Abtropffläche nehmen.
    Was könnt ihr mir empfehlen? Material, Model der Spüle, Farbe?
     
  2. Ursina

    Ursina Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    518
    In meiner vorherigen Küche hatte ich eine Keramikspüle (Farbe: Mittelgrau). Die war sehr robust und pflegeleicht. Jetzt tut sie noch super Dienste im Waschkeller.

    Seit etwas über einem Jahr habe ich eine Spüle aus Fragranit (Farbe: Steingrau) und dazu eine passende mit Fragranit beschichtete Armatur. Bisher bin ich mit Beidem super zufrieden und kann keine Wasserflecken oder Ablagerungen erkennen. Die Abtropfe wische ich während des Tages mehrfach trocken (oder zumindest wische ich mit einem nur leicht feuchten Lappen drüber). Das Becken reibe ich nur einem am Tag, wenn ich die Küche auffräume, mit einen nur leicht feuchten Tuch aus und das war es. Auch die Armatur wird max. 1x am Tag abgewischt.

    Gefühlsmäßig würde ich sagen, dass das Fragranit noch ein bisschen weniger wasserfleckenanfällig ist als das mattglänzende Keramikmaterial. Bei der Keramikspüle musste ich von Zeit zu Zeit doch mal mit einem Spülschwamm drübergehen.
     
  3. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    Ich hatte viele Jahre eine No-Name-Spüle aus dem Baumarkt - also Granit-Acrylharz-Mischung - wie Fragranit von Franke oder Silgranit von Blanco und war damit total zufrieden. Seeehr pflegeleicht und unempfindlich, allerdings war die dazu passende beschichtete Armatur nicht ganz so toll, zwar in der Funktion einwandfrei, aber nach wenigen Jahren begann die Beschichtung sich an viel benutzten Stellen abzulösen.

    Jetzt habe ich seit knapp 3 Jahren wieder so eine Spüle - jetzt auch ohne Abtropfe (kommt mir nie wieder ins Haus) - dieses Mal von Blanco und bin auch hier sehr zufrieden und habe dazu allerdings eine richtige massive Edelstahl-Armatur genommen (nie mehr etwas Beschichtetes oder Finish oder wie auch immer es sich nennt).
     
  4. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    NRW
    Egal, Granit oder Keramik sind beide sehr gut. Ich würde eine Systemceram Spüle bevorzugen.
    Nero Assoluto kommt meiner Meinung nach aus Indien. Aber das nur am Rande.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen