Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von ck_2013, 19. Aug. 2013.

  1. ck_2013

    ck_2013 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    28

    Hallo zusammen,

    Die Küche steht fast fest bzgl. Möbel, nun muss ich mal an die Geräte ran.
    An folgende habe ich gedacht:

    - Herdplatte Neff TT5486 N
    - Kühlschrank entweder ohne 0 Gradzone Siemens KI86NAD30, AEG SCS5180050
    Oder mit 0 Gradzone Neff K345
    - GSP Neff GX669 oder ein baugleicher der BSH- Gruppe
    - Backofen Neff SHE 4562 N

    Was ist eure Meinung dazu, insbesondere zum KS ( da bin ich mir sehr unsicher)

    Wie stark muss die Abzugshaube für die kleine offene Küche sein?

    Lg
    Christian
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Verlinke doch die Geräte zum Hersteller, dann muss man sie nicht erst auf den Seiten suchen ;-)
     
  3. ck_2013

    ck_2013 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    28
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Hallo,

    anbei die Verlinkung:

    Herd:
    http://www.neff.de/produkte/kochfelder/elektro-kochfelder-mit-induktion-autark/T54T86N2.html

    Backofen:

    http://www.neff.de/produkte/herde-backöfen/backöfen/B45E62N3.html?source=browse

    GSP:

    Neff - PRODUKTE - Geschirrspüler - vollintegrierbarer Geschirrspüler - S52N69X3EU

    Kühlschränke:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    oder

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    oder

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    oder 0 Gradzonentechnik:

    Neff - PRODUKTE - Kühlschränke - integrierbare Kühl-Gefrier-Kombinationen - K8345X0


    Wenn Ihr nicht was stark gegenteiliges zum Herd und Backofen sagt, sind die beiden Posten save.

    Bei GSP und Kühlschrank bin ich mir total unsicher. Kühlschrank, 0 Grad oder nicht?! Lohnt sich der Aufpreis?! Wir gehen grundsätzlich 2x Woche einkaufen, ein Supermarkt ist direkt bei mir unter dem Büro, etc.

    Danke für eure Hilfe

    Christian
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Also ;-)

    Kochfeld - ok
    Backofen auch ok (ich persönlich bevorzuge Pyrolyse, das gibt es aber nicht mit Slide&Hide)

    Kühlschrank .. Nofrost im TK-Bereich wäre mir wichtig. Haben die verlinkten AEG-Geräte nicht, soweit ich sehen kann. Du solltest solche Kühlschränke aber mal live ansehen, insbesondere auch die Größe der TK-Fächer.

    Bio/Vitafresh/0°-Zone etc. - Ich habe eine und finde sie toll. Allerdings koche ich auch als Single nicht so regelmäßig, habe aber gerne eine kleine Auswahl in meinem Kühlschrank. Von daher für mich toll. Wenn man regelmäßig einkauft und auch verbraucht, denke ich, dass die Zone verzichtbar ist, zumal dann das TK-Fach wohl auch einen Hauch größer sein kann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach, und GSP .. die ist ok, aber, du mußt klären, ob diese Größe bei dir verbaubar ist. Manch ein Küchenhersteller hat da Probleme, wenn z. B. der Sockel zu niedrig ist.
     
  5. ck_2013

    ck_2013 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    28
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Hallo Kerstin,
    hallo Forum,

    würdet Ihr den folgenden Backofen dem Neff vorziehen?:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    und die Herdplatte gegenüber dem Neff:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Hintergrund: Ich habe ein Küchenangebot, in dem alle Geräte von Miele sind, da er z.B. Neff nicht führt und selber auf Miele schwört. Wäre es eine Waschmaschine könnte ich das selber unterstreichen, aber bei den Geräten kann ich das nicht beurteilen.

    GSP von Miele hat in dem Angebot "nur" A+ ....

    Lg
    Christian
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Christian, nee, Backofen und Kochfeld würde ich eher von Neff wählen. Insbesondere das Kochfeld. Beim Mielekochfeld ist so eine Art Multislider und da finde ich Neff Twistpad wesentlich besser.

    Und Backofen, die von Neff sind sehr überzeugend, insbesondere das Circotherm.

    Ob eine GSP A+ oder A++ hat .. finde ich nicht ganz so relevant. Bezüglich des Wasserverbrauchs sowieso nicht. Unsere Wasserwerke müssen eh schon oft genug Leitungen spülen. An einer GSP ist mir mit das Wichtigste die Inneneinteilung und da gefallen mit die Geräte aus dem Hause BSH. Ich finde es z. B. wichtig, dass man diverse Stachelreihen etc. auch mal umklappen kann um größere Teile gut zu verstauen. Bei Miele muss man da ganz schön in den Geldbeutel greifen ;-)
     
  7. ck_2013

    ck_2013 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    28
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Ok, das klingt ja super. Günstiger und keine einbußen. Neff/siemens gegenueber miele macht merhin 1.500 eur aus fuer alle geraete - zumindest wenn ich sie kaufen wuerde. Ich hoffe nur, das der kuechenhaendler den unterschied mitgibt.

    Was habt ihr hier fuer erfahrungen?

    Lg
    Christian
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Wenn er Neff so gar nicht führt, dann versuche doch mal auszuhandeln, dass du die Geräte besorgst (die genauen Typen sollten dann in den Kaufvertrag, damit es keine Anpassprobleme gibt) und du ihm eine Einbaugebühr anbietest.
     
  9. ck_2013

    ck_2013 Mitglied

    Seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    28
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Er hat vorhin gemeint, das er die geraete ueber seinen verband, etc. Besorgen kann. Wenn nicht, werde ich ihm das anbieten. Denkst du denn das ich damit noch guenstiger fahren wuerde? Die mielegeraete haette ich nicht guenstiger bekommen.

    Lg
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Welche Einbaugeräte für die neue Küche 6,7 m/2

    Keine Ahnung .. kommt halt auf die Konditionen beim KFB an. Wenn er sie aber besorgen kann, dann wird er vielleicht nicht nur den Einbau übernehmen wollen.

    Ich sage einfach mal ... ordentlich fragen und verhandeln kostet erstmal gar nichts. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Einbaugeräte könnt ihr empfehlen? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. März 2015
Kücheneinbaugeräte - Welche soll ich denn nehmen? Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Aug. 2014
Auswahl Einbaugeräte: Welche von Miele oder Alternativen? Einbaugeräte 18. Juli 2014
Welche Einbaugeräte AEG oder Neff? Einbaugeräte 15. Mai 2011
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen Mittwoch um 08:34 Uhr
Welchen Mixer für Smoothies Küchen-Ambiente 23. Nov. 2016
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen