1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Was geht auf 5qm?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Florence, 23. Okt. 2015.

  1. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6

    Hallo liebe Küchenplaner,

    auch wir, mein Freund und ich, sind gerade dabei eine Küche zu planen. Unsere aller erste :cool:

    Es wird eine offene Küche mit großem Ess-/Wohnbereich (insg. 41qm), leider hat der Architekt für die Küche nur eine kleine Nische von 5qm "eingeplant". :rolleyes:

    An den Alno-Planer habe ich mich auch schon gewagt und was dabei herausgekommen ist, könnt ihr unten sehn.
    Verschiedene Grundrisse mit/ohne Maße sind auch angehängt.

    Wir dachten an eine Hochglanzfront aus Lack oder Schichtstoff in einem Weißton mit Griffen. Arbeitsplatte aus Stein (?) oder Schichtstoff in Holzoptik (sofern zum Boden passend).

    Elektrogeräte brauchen wir auch, haben uns da aber noch nicht so recht Gedanken drüber gemacht, außer dass es eine eingebaute Kühlgefrierkombi und das Kochfeld autark sein soll.

    Wir sind derzeit auch noch in Diskussion ob wir die Wand planrechts mit 2 Hochschränken + Aufsatzschrank zu machen und das Kochfeld gegenüber setzen um mehr Stauraum zu gewinnen. Macht das Sinn ? Wegen Spritzschutz und Dunstabzugshaube?

    Lieben Dank im Voraus für eure Anregungen *drinks*

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 200 und 175cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 120
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 150x100cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Essen, Kaffee trinken, etc
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: hauptsächlich alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Plastik, Alu, Metall total getrennt
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Hallöle, und erst ein Mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Schöne Thread-eröffnung, wenn ich´s richtig seh alles drin was wir so brauchen.
    Toll, dass Du dich schon so gut in den Alno eingearbeitet hast *top* .
    Derzeit kann es sein, dass Du etwas Geduld aufbringen musst, es ist viel los im Planungsboard.
    Bis dahin viel Spass beim Stöbern im Forum und viel nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    mein Vorschlag U-Küche mit zwischengenommenen Seitenschränken.

    vor dem Fenster den Schenkel mit Spüle;
    an der Wand planrechts zwei Seitenschränke mit Kühlschrank & Vorratsschrank & BO
    planunten an der Säule anschliessend den Kochschenkel, gegenüber vom Spülenschenkel. Auf die Rückseite der Kochinsel ca 120cm hohe ca 35-40cm tiefe Schränke (Oberschränke) um die Küche etwas gegen das WZ abzugrenzen.
     
  4. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Vanessa,

    lieben Dank für deinen Beitrag *rose*.

    Zwischenzeitlich hatten wir auch überlegt planunten einen Schenkel zu setzen, haben die Idee dann aber verworfen weil wir nicht direkt auf eine "Wand" blicken wollten wenn wir den Raum betreten und Richtung Küche blicken. Außerdem würde mich das glaube nerven, wenn ich dauernd auf die DAH sehen müsste die da mitten im Raum von der Decke hängt :-\. Eine Tischhaube wäre da sicherlich eine Alternative, aber die sind wohl einiges teurer :(. Außerdem befinden sich an dem Vorsprung Lichtschalter + Steckdose auf 84cm Höhe (siehe Foto). Das würde wohl mit der angestrebten Höhe der Arbeitsplatte kollidieren.


    Übrigens waren wir heute mal im Plana Küchenstudio und haben uns die Küche durchkalkulieren lassen. Im Grunde so, wie ich sie auch geplant hatte (den Grundriss hatte ich dorthin mitgenommen). Unser Berater hat dann den Plan auf sein Millimeterpapier abgemalt :rolleyes: und dann endlich konnte es mit der Berechnung losgehen. Die Änderungen die wir noch vorgenommen hatten waren einmal der Oberschrank überm Kochfeld der durch eine Schräge DAH ersetz wurde, weil der Schrank als solches wohl eh nicht nutzbar wäre (ne 5cm Nische für Gewürze brauch ich nicht). Außerdem wurde die tote Ecke planlinks durch einen US ersetzt, der von außen zugänglich ist (mit P2O).

    Backofen + autarkes Ceranfeld waren von Constructa, Geschirrspüler wäre Siemens (statt Constructa, dank Aktion "nur" ca 300€ Aufpreis), Hochschrank mit Kühlgefrierkombi als Blockpreis um die 1400€, da ich einen mit "Hydrofresh" haben wollte, gabs dann einen von AEG mit 1200€ Aufpreis.

    Für die Küche Plana Top (Häcker?) mit Hochglanz Lack und APL aus Granit (Nero San Benedetto, 2500€) hätten wir ca. 11.000€ zahlen sollen. naja.... Dafür dass wir ihm kein Budget genannt hatten und er es selbst bei 10.000€ angesetzt hat, hat er es gut ausgeschöpft.

    So viel von mir erstmal. :girlsigh:
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    ich würde auch ein U stellen, alles andere ist zusammengequetscht.

    Es gibt 2 Dinge, die ich bi eurer Körpergrösse wollte: einen Deckenlüfter (wenn günster als wie downdraft) und einen hochgebauten GSP.

    Um letzteres zu realisieren zu können, würde ich einen Kompakt BO mit Mikrowelle nehmen.

    Um die Ecke ein offenes Regal.

    Thema: Was geht auf 5qm? - 355068 -  von Evelin - Florence1.JPG Thema: Was geht auf 5qm? - 355068 -  von Evelin - Florence2.JPG
     

    Anhänge:

  6. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Evelin,

    Danke für deinen Vorschlag.

    Beim Öffnen deiner Datei gabs bei mir einige Fehlermeldungen ("... not found" :-\), das Regal und der Deckenlüfter wurden nicht angezeigt aber das ist ja nicht so wild.

    Der Hochschrank mit GSP und BO wurde als großes "?" angezeigt, so dass ich mir nicht wirklich einen Eindruck über die Höhe der Geräte machen konnte. Liegt der BO nicht zu hoch? Außerdem wäre der HS dann eine Sonderlösung oder gibts die auch im Standard? Bezüglich den Lichtschaltern an der Säule meinte mein Freund er könnte die auch höher versetzen, da das eine Trockenbauwand ist, wäre das kein Problem.

    Super finde ich auch, dass du einen MUPL integrieren konntest *2daumenhoch*
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    also alles was bei dir nicht erscheint, musst du ersetzen, auch das Fragezeichen muss weg.

    Als HS habe ich die 238cm hohen Schränke genommen, weil ihr gross seid, aber alle anderen Höen, 175, 212, 252cm erlauben einen erhöhten GSP und darüber ein Heissgerät.

    Ein HS mit hochgebautem GSP besteht im Grunde aus 3 Teilen, einer Schublade unter dem GSP (die Füsse stehen da drin plus etwas Stauraum darunter, was aber auf die Schubladenhöhe ankommt.

    Darauf steht der GSP (ich würde einen XXL kaufen, wenn es das Budget erlaubt. Und darauf kommt ein Aufbauschrank für das Heissgerät und eventuellen Stauraum)

    Wenn ein GSP hochgebaut wird, braucht man an beiden Seiten einen HS oder eine Wange, weil der GSP rechts und links "nackt" ist.

    Die oberste Einschubhöhe des Heissgerätes sollte nicht höher als eure Schulter sein. Mess das Mal.

    Habt ihr schon Hersteller ins Auge gefasst, die einen Maxikorpus im Program haben? Nobilia hat zB sowas, der Korpus ist 86.4cm hoch, die Füsse min 7cm. Problem beim Maxikorpus ist die eingeschränkte Schrankauswahl.
     
  8. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6
    Danke für die Infos, Evelin!

    Eine Nobilia mit Maxikorpus habe ich mir bisher noch nicht angesehen (oder vll doch und wusste es nur nicht?)

    Häcker, Schüller und Alno haben wohl auch höhere (78) Korpen?
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Wie ist denn das angegebene Budget von 5T € gemeint? Nur Möbel, oder incl. Geräte?

    Falls das euer Gesamtbudget ist, wird es auf keinen Fall reichen.
     
  10. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Annette!

    Eigentlich war das Budget mit Geräten gedacht, würden die aber auch selbst übers Inet kaufen.

    Mit wie viel sollten wir denn eher für eine Küche in dem Maße mit Schichtstoff Fronten und APL rechnen?
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Habt ihr euch denn Geräte rausgesucht? Da hättet ihr dafür ja schon mal einen Preis und wisst, was für die Möbel plus APL, Spüle, Armatur, Kleinkram, Lieferung und Aufbau übrig bleibt.

    6er Raster ist natürlich teurer als 5er Raster, chice Griffleisten sind teurer als Standardgriffe, Deckenhaube ist teurer als normale Wandhaube, usw, und alles zusammen summiert sich, und ich schätze ganz grob näher in Richtung 10T als in 5T.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    Kannst du vielleicht mal den kompletten Wohnungsgrundriss (am besten mit ein paar Maßen) einstellen?

    Wo sind denn Fernseh-Anschlüsse etc. geplant?

    Habt ihr die Eckcouch schon?
     
  13. Florence

    Florence Mitglied

    Seit:
    22. Okt. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Kerstin,

    die Multimediaanschlüsse befinden sich recht mittig zwischen Wandvorsprung und Flur, also genau gegenüber vom Sofa. Und ja die Eckcouch gibt es bereits :-)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bosch backofen wechsel bevor Montage, geht oder nicht? Einbaugeräte 27. Jan. 2016
Geschirrspüler hochgebaut und Dampfgarer obendrauf geht das? Einbaugeräte 5. Okt. 2015
Lüfterbaustein - geht Abluft überhaupt, wenn das Loch nicht mittig hinter dem Umbau sitzt? Lüftung 3. Juli 2015
Plöde Armatur, wie geht der Perlator raus? Sanitär 1. Apr. 2015
Erste Küchenplanung vielleicht geht es besser? Küchenplanung im Planungs-Board 26. März 2015
Arbeitsplatte und Korpusse gut; aber wie geht's weiter Küchenplanung im Planungs-Board 30. Dez. 2014
Einbauherd vor Gasanschluss - geht das? Einbaugeräte 28. Nov. 2014
Haus geplant, nun geht es mit der Küche weiter :-) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2014

Diese Seite empfehlen