Viva Elektro Geräte

bergseeblau

Mitglied
Beiträge
1
wer hat Erfahrungen mit Viva Küchen Geräten( Herd, Ceran, Spülmaschine usw)???
 

Urmel2012

Mitglied
Beiträge
5
Also wir haben ganz aktuell Viva Einbaugeräte.
Während der Kühlschrank seine Pflicht tut, sind wir von dem Backofen weniger begeistert.
Das Backblech schüsselt bereits nach kurzer Zeit.
Es verzieht sich, und lässt sich so nur mit großem Kraftaufwand aus der Schiene rausziehen, bzw. reinschieben.
Gerade wenn das Blech heiß ist, sind Verletzungen so natürlich vorprogrammiert.
Inzwischen hat meine Frau sich an dem billigen Schrott mehrfach verbrannt und sich zuletzt einen Fingernagel komplett umgeklappt, weil das kochend heiße Blech mal wieder klemmte.
Eine Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst war die nächste Enttäuschung:
Frau M*****g war auf solche Anrufe offensichtlich dressiert.
Äußerst frech und pampig gab sie zu verstehen, daß man das Blech nicht tauschen werde, sondern daß das "schüsseln" normal ist. Ferner sei die Problematik bekannt aber kein Reklamationsgrund.
Wir sind sehr enttäuscht und können vor diesem Schrott einschl. seinem dubiosen Kundenservice nur warnen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Sind die Geräte eigentich zusammen mit einer Küche gekauft worden? Und, wenn ja, wie reagiert denn das Küchenstudio?
 

Urmel2012

Mitglied
Beiträge
5
Die Küche wurde bei Hesebeck gekauft, und dort wurden uns die Geräte auch als günstige Alternative zu den Markenanbietern verkauft.
Günstiger sind die Geräte auch, aber zu einer vernünftigen Beratung hätte meiner Meinung nach auch zumindest ein Hinweis gehört, daß die Bedienbarkeit gefährlich ist, vor allem wenn das bekannt ist.
Der Einbau der ganzen Küche war aber katastrophal. Hesebeck war jetzt bereits zum 6. oder 7. Mal zum Nachbessern da und es ist eigentlich noch nicht alles richtig.
Aber das wäre ein anderes Thema...
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
Tja, so ist das mit "günstige Alternative". Man kauft es immer mindestens zweimal. Nicht der Kunde gewinnt hier, sondern nur der Hersteller und Händler. Man sollte die Finger davon lassen oder sich ausführlich vorher informieren.
Günstige Alternativen zu Markengeräten gibt es, Viva gehört nicht dazu.
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.713
Kann man nicht pauschalisieren.
Wir haben schon einige Geräte davon verkauft, und bisher keinen Ärger damit.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
Dann sind die von dir verkauften Herde/Backöfen mit Einhängegestell und Emaile Backblechen gewesen? Oder auch die mit Alu Backblech und geprägte Seitenwand?
 

Urmel2012

Mitglied
Beiträge
5
Unser Gerät des Ärgers ist das VVH22A3150/49 und hat ein Einhängegestell.
Die Problematik ist dem Hersteller -wie gesagt- bekannt.
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.713
Nee geprägte Wände verkaufe ich gar nicht mehr.
Egal von welchem Hersteller.

Aber ich verkaufe IMMER Teleskopauszüge dazu.
Vielleicht würde ein Teleskop Auszug (da liegt das Blech ja oben auf der jeweiligen Schiene auf und wird MIT Schiene rausgezogen) , das Problem minimieren.

Nachtrag!
Ja Emaille Blech wäre auch gut.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Auch die BSH kann nicht zaubern - zu diesem Preis gibt's auch bei anderen Herstellern nur Vergleichbares…
 

Mitglieder online

  • Bodybiene
  • Snow
  • Rebecca83
  • coanch
  • anwie
  • sidenote
  • Larnak
  • Magnolia
  • charli
  • Elba
  • LosGatos11
  • daniel259
  • schokonuß
  • Anke Stüber
  • K.A.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner