Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von Marsala, 11. Apr. 2013.

  1. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76

    Hallo ihr Lieben,

    da mir im Kuechenbereich schon soo toll weitergeholfen wurde, wende ich mich jetzt mit einer Badfrage an euch.

    Wir haben kuerzlich ein Haus gekauft, dass im Badezimmer leider fuer Badewanne und Dusche Unterputzarmaturen hat. Da scheint jetzt irgendein Teil drin zu sein, was standardmaessig nach einigen Jahren kaput geht. Im Baumarkt sprach man von einem Bimetal, dass die Warmwasserzufuhr regelt, im Sanitaerfachhandel von einer Kartusche???

    Auf jeden Fall haben wir arge Probleme mit der Heisswasserzufuhr in der Dusche und Badewanne, waehrend aus dem normalen Kran immer heisses Wasser kommt. Die Armatur der Badewanne ist mittlerweile identifiziert und ein Ersatzteil fuer knapp 100 Euro bestellt. Bleibt die Armatur in der Dusche. Die nette Dame vom Sanitaerhandel hat Fotos gemacht und mehrere Grosshaendler angeschrieben, leider ohne Erfolg. Heute Abend werden wir die Armatur nochmal aufschrauben und gucken ob dort ein Herstellername zu finden ist.

    Wenn das alles nichts wird, bzgl. falls es kein Ersatzteil gibt, muss die Armatur getauscht werden, denn ich dusche nicht auf Dauer kalt!!! Vom Sanitaerfachhandel bekomme ich leider keinen vernuenftigen Kostenvoranschlag, sondern eher die globale Aussage, dass es circa 1000 Euro kosten soll, dass ganze auf Putz zu verlegen und eine neue Armatur zu installieren. Ich muss zugeben, bei den Preisen habe ich mich erst mal auf den Boden gesetzt und wuerde gerne eine realistische Einschaetzung zu unserem Vorhaben bekommen (falls moeglich).

    Ersatzfliesen haben wir noch, muesste nur mal zaehlen, wie viele da oben noch liegen. Gesprochen wurde von circa 200 Euro fuer eine neue Armatur, circa 400 Euro fuer die Installationsarbeiten und 400 Euro fuer die Fliesenarbeiten.

    Bitte sagt Bescheid, wenn ihr noch mehr infos benoetigt.
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Wieso neue Armatur AUF Putz? Sei doch froh, wenn Du den Platz IN der Wand schon hast.

    1.) mit schmalem Fräserchen vorsichtig die Fugen der Fliesen rund um das Teil wegfräsen
    2.) ein paar Fliesen rundrum abklopfen. Geht vll. sogar ohne Beschädigung
    3.) Wand aufmachen. Die UP-Armatur gekommt ja auch irgendwoher die Wasserleitungen. Diese freilegen und neue Armatur ausbauen.

    4.) neuen UP-Körper reinsetzen. Ich würde da z.B. die iBox Universal von Hansgrohe empfehlen. Kost im INet und Baumarkt so um die 80-100,-

    5.) Für die iBox gibt es dann die verschiedensten Armaturenmodelle zum Draufpacken. Mit Thermostat und ohne. Ich hab z.b. die Talis S. Ist rel. günstig und sieht auch ganz gut aus.

    6.) wiederverputzen, mit Flüssigfolie und Manschette ordentlich abdichten. Ggf. macht das auch der Fliesenleger, wenn die Fliesen eh nicht selber draufmachen möchtest.

    Meine iBox hab ich damals zusammen mit den Leitungen vom Sanitärer machen lassen. Trau es mir aber auch selber zu, das einzusetzen. Wobei das Abdrücken der Leitungen bzw. Prüfen der Dichtheit da in der Wand schon sorgfältig erfolgen sollte. ;-)

    Lass das halt einfach machen, alles anschließend selber wieder verputzen, mit Manschette abdichten und fliesen kannst ggf. auch selber.
    Der Einbau der Talis-Armatur bzw. des Fertigsets obendrauf ist mit der beigelegten Anleitung relativ einfach.
     
  3. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Mensch ihr seid sooo super!!! Warum habe ich nicht eher bei euch geguckt, bzw. warum kann man mir im Sanitaer(fach)handel nicht so kompotent weiterhelfen?

    Dort wurde mir gesagt, dass sie empfehlen, von UP wegzugehen, weil die Teile eben immer wieder kaput gehen. Gibt es da Erfahrungen zu?

    Die ibox wuerde ich einbauen lassen, und den passenden Fliesenleger haette ich jetzt auch an der Hand. Werde mal nach den Abmessungen der ibox suchen, um zu schauen, ob das ding ins vorhandene loch passen wuerde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Mensch ihr seid sooo super!!! Warum habe ich nicht eher bei euch geguckt, bzw. warum kann man mir im Sanitaer(fach)handel nicht so kompotent weiterhelfen?

    Dort wurde mir gesagt, dass sie empfehlen, von UP wegzugehen, weil die Teile eben immer wieder kaput gehen. Gibt es da Erfahrungen zu?

    Die ibox wuerde ich einbauen lassen, und den passenden Fliesenleger haette ich jetzt auch an der Hand. Werde mal nach den Abmessungen der ibox suchen, um zu schauen, ob das ding ins vorhandene loch passen wuerde.
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Meist sind bei den UP-Armaturen Schmutzfang-Siebe eingebaut. Diese verkalken im WW-Zulauf gerne mal. Ausbauen und entkalken und wieder einbauen hilft manchmal.

    Das iBox-System ist genial, hat allerding eine relativ große Einbautiefe. Ähnliche Systeme gibt es auch noch von anderen Armaturen-Herstellern.
     
  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Ja, ich glaube, die iBox hat mindestens 8-9cm Tiefe... Hängt jetzt eben auch von der Wandstärke ab. Nicht dass man da plötzlich im Schlafzimmer rauskommt... ;D
     
  6. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Danke fuer den Tipp Martin. Muss mein Mann heute Abend mal gucken, ob er so ein Sieb findet und ggf. entkalken.

    Wuerdest du auch bei UP bleiben oder AP gehen?

    Was ist eure Meinung zu Thermostaten? Braucht man das mit Kleinkind in der Dusche oder ist das rausgeschmissenes Geld? Preisunterschied bei der ibox beim ersten Suchen ist enorm, mit Thermostat rund 400 euro, ohne gibt es passende Armaturen schon fuer 100.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Dusche ohne Thermostat-Armatur muss ich hier im Haus niemals haben, nicht nur wegen des mangelnden Komforts, sondern auch wegen Energie- und Wasserersparnis.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Nur mal wg. des Thermostats ... ich möchte auch keine Duscharmatur mehr ohne haben und finde es ungemein praktisch.
     
  9. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte mich noch fuer eure Tips bedanken. Wir haben jetzt die ibox von Hans Grohe in der Wand liegen. Der Fliesenleger hat heute das Loch gefuellt und verfliest morgen neu. Dann kann die Armatur drauf. Trotz des Preises jetzt mit Thermostat *top* Mal gucken, wann wir wieder warm duschen koennen...
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Tsss... Warmduscher... *tounge*

    *duckundwech*

    Thermostat ist m.E. nach dann sinnvoll, wenn so wie in meiner derzeitigen Unter-der-Woche-Bude das Warmwasser nur sehr zögerlich und dann aber gleich richtig und sehr heiß kommt... Gebäude incl. Technik aus 1978.
    Bei Häusern, wo erstmal lange Kneu kommt, bringt ein Thermostat ja auch nix, weil wo nix warm, da auch nix zu regeln. Ist bei mir zuhause so und da reicht der Einhandmischer vollkommen aus. Muss man sowieso warten, bis es warm genug da ist.
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Die Thermostat-Armatur macht erst Heißwasser auf, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist und mischt dann KW zu. Die eingestellte Temperatur bleibt ab dem Zeitpunkt konstant. Das ist ein ungemeiner Komfortgewinn. Auch musst Du, einmal die Wunschtemperatur eingestellt, nix nachregeln. Plötzliches Heiß- oder Kneuduschen durch versehentliches Anstoßen gegen den Mischhebel gibt es nie mehr. Bis Du mit dem HBM die Temperatur richtig eingestellt hast, auch trotz Erfahrungswerten, hast Du Dir bei Nutzung des Thermostaten schon den Hals gewaschen ;-).
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Also ich möchte meine Thermostat-Armatur auch nicht missen. Einfach Wasser aufdrehen und, wenn sich alles geregelt hat, konstant warmes Wasser haben ... super. :cool:
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Naja, bei mir funzt das eigentlich sehr gut und ohne Wasserverlust. Merk ja sofort wenn es warm wird und der Hebel ist dann in 0,5 Sek. wieder in der richtigen Position...

    Aber jedem das Seine. Dass es Komfort bringen kann, will ich ja net bestreiten. Nur kann man auch trotzdem noch sehr gut ohne leben und holt sich keine Verbrühungen - sofern eben das Wasser nicht mehr als 45-50 Grad hat, wie bei mir. Ist mir auch noch nie passiert, dass ich beim Duschen an den Hebel gestoßen wäre. Hab aber auch 140 x 90cm Platz *tounge*
     
  14. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Haha, Tantchen, nicht nur Warmduscher sondern Heissduscher...

    Das Loch ist inzwischen zu und der Kitt getrocknet. Habe mit den hoechsten Erwartungen das Ding ausprobiert und war doch etwas enttaeuscht, weil das eben nicht wirklich heiss wird :knuppel: Wir haetten wohl auch zum Verbruehungsschutz eher kein Thermostat gebraucht, allerdings denke ich mir, dass es die Wassertemperatur schoen konstant haelt, auch bei Druckschwankungen im System. (Im Nachhinein ist mir dann auch klar, was in der neuen Wohnung gefehlt hat... Da durfte man keinen Wasserhahn oeffnen waehrend jemand unter der Dusche stand, sonst wurde es sofort kalt.)

    Montag kommt der Monteur nochmal, da werde ich nochmal fragen, ob er noch etwas an der Temperatur drehen kann. Wir bekommen heisses Wasser ueber Fernwaerme, mal gucken was das fuer Konsequenzen hat.
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Am Temperaturregler ist ein Knopf. Wenn Du den drückst, entriegelt er den Temperaturbegrenzer. Dan kannst Du auch heißeres Wasser bekommen.
     
  16. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Hihi Martin, danke fuer die Antwort, soweit waren wir dann auch schon ;-)

    Siehe mein frueherer Beitrag, wir haetten keinen Verbruehschutz gebraucht, denn auch mit entriegeltem Knopf schaffen wir kein wirklich heisses Wasser in der Dusche.

    Der MOnteur meint, es liegt an der Fernwaerme, da bekommt man zu Stosszeiten halt kein richtig heisses Wasser. Gestern Abend spaet habe ich es geschafft mit wenig Wasserzufuhr richtig heisses Wasser zu bekommen. Wenn ich allerdings die Wasserzufuhr richtig aufdrehe ist das Wasser wieder nur warm.

    Noch jemand Ideen?
     
  17. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Falsch angeschlossen bzw. Thermostat nicht in richtiger Richtung eingebaut?
     
  18. Pegasus

    Pegasus Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2012
    Beiträge:
    26
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Der Druckunterschied in der Warm und Kaltwasserleitung ist zu groß. Es gibt Ruhrdruck und Fliessdruck. Wenn der Fliessdruck zu große unterschied hat, kann das Thermo-Element (Kartusche) kaputt machen. Ich habe gerade einen Fall wo der Kunde nach 1 Jahr ein Thermostat von HG reklamiert und wurde dann festgestellt, dass es einfach an dem Druckunterschied liegt. Wahrscheinlich ist der neue Thermostat auch dadurch kaputt gegangen.
     
  19. Marsala

    Marsala Mitglied

    Seit:
    7. Okt. 2012
    Beiträge:
    76
    AW: Unterputzarmatur verlegen auf Putz?

    Ich habe gerade erst gesehen, dass ich auf die letzten Beitraege gar nicht mehr geantwortet hatte. Entschuldigt bitte!

    Allerdings wollte ich noch des Raetsels Loesung mitteilen, warum unser Wasser nicht richtig heiss wird. Die Hausstation von der Fernwaerme ist kaputt :knuppel::knuppel::knuppel: Es ist wohl alles verkalkt und die Ventile kurz vor hinueber. Jetzt hoffen wir nur, dass die neue Station noch bis Ende Januar durchhaelt. Dann kommt die neue...

    Danke fuer den Tipp Pegasus. Wenn die neue Hausstation eingebaut wird, werde ich den Techniker bitten, das zu ueberpruefen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen