Steckdosen auf einer (Halb)Insel

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von abertram, 15. Feb. 2015.

  1. abertram

    abertram Mitglied

    Seit:
    14. Jan. 2015
    Beiträge:
    27

    Hallo,

    ein paar Steckdosen auf einer (Halb)Insel halte ich durchaus für sinnvoll. Allerdings habe ich bis jetzt keine Lösung gesehen, die mich zufrieden stellt. Das eine ist eine Leiste, die entweder horizontal eingebaut oder nach oben ausgefahren wird. Das kostet unter der Arbeitsplatte eine Schublade Platz und kommt eher nicht infrage. Eine andere Lösung ist ein runder Edelstahldeckel der gedreht wird und dadurch zwei Steckdosen zum Vorschein kommen. Kostet so gut wie kein Platz unter und auf der APL, stört aber optisch irgendwie.
    Was ich mir wünschen würde, wäre etwas, was nicht aus der APL rausguckt und optisch die APL nicht so stark stört.

    Was gibt es da noch für Möglichkeiten?

    Gruß,
    Alex
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.983
    Ort:
    Schweiz
    Steckdosen kann man z.B. auch in Seitenwangen, unter überstehen APL, in Auszügen / Schubladen unterbringen.
     
  3. Miele

    Miele Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2015
    Beiträge:
    288
    Grüß Gott,

    ich habe eine Mehrfach-Steckdose mit zusätzlichem Schalter in meiner Schublade.
    Drei Geräte haben dauerhaft Anschluß.. mussdann nur noch die Steckdosen auf "on" stellen.. Handrührgerät, Zauberstab u. Milchschäumer.

    Persönlich finde ich dise Art der Energiegewinnung klasse; man sieht nichts..und doch vorhanden.

    Herzlichst Miele.
     
Die Seite wird geladen...