Spülmaschine von Küppersbusch

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von gretchen, 19. Jan. 2010.

  1. gretchen

    gretchen Gast


    Hallo Ihr Lieben,

    mein Küchenberater hat uns folgende Spülmaschine vorgeschlagen:

    Hersteller: Küppersbusch
    Modell: IGV 6506.1


    Empfehlt Ihr dieses Gerät?

    Liebe Grüße,
    Antonia
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Hallo Antonia,
    gewöhnlicherweise machen wir nicht unbedingt die Geräteeinzelberatung. Sei doch bitte so gut und verlinke das Gerät, damit man mal gucken kann. Denn wir benutzen auch nur :google:

    Außerdem wäre es natürlich hilfreich, wenn du formulierst, was du als gut bezeichnest. ;-)
     
  3. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    weil ich eh gerade ein freies Fenster zu Tante Google offen hatte.

    XXL-Korpus 48db - bisserl laut? Die Siemens/Bosch-Dinger haben bis 42 runter - oder verwechsele ich da was?
    Ansonsten klingt es nach solider Technik, kein Schnickschnack...
    Energieverbrauch 1.05kwh 12 Liter Wasserverbrauch.

    Ich würde sagen: nach Datenblatt keine Spitzenleistungen, aber solide, moderne Werte. (0.9x kwh und 10l habe ich schon bewusst gesehen)

    neko
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Neko *top*

    ... ich weise mal wieder darauf hin, dass diese modernen Spümas ihre guten Verbrauchswerte durch besonders lange Laufzeit erreichen. 140 bis 150 Minuten sind keine Seltenheit.

    BSH-Geräte und Miele haben da die Variospeed- bzw. Turbotaste. Damit kann man die Laufzeit auf ca. 90 Minuten verkürzen. Die Maschine verbraucht dann allerdings wieder etwas mehr Wasser und Strom.

    Mir war das z. B. wichtig.
     
  5. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Kerstin: *top*ja, das sollte man tatsächlich nicht unerwähnt lassen. Tiefstwerte erkauft man mit langen Laufzeiten.

    neko
     
  6. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Ist doch ein "neuer Hut". :rolleyes:

    War doch schon früher so. ;D;D- Haste die Hände ohne Seife und nur mit Kaltwasser gewaschen, hat's schon immer länger gedauert.

    Gute N8
    Kuhea
     
  7. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Hi gretchen,

    Nein:-X
     
  8. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    @Kuhea, Shopfitter:
    Ihr seid hier die Spezialisten. Sagt Ihr mir, ob dem durchschnittlichen Kunden das bewusst ist.

    Mir war es das lange nicht wirklich. Mein neuer GSP braucht 145min, was die Schwiegermutter in tiefstes Entsetzen ausbrechen lassen hat, ihr GSP würde 90 Minuten brauchen... gleiches Spielchen mit der WaMa. Ihre Geräte waren zu diesem Zeitpunkt auch *etwas* ;D älter....

    Ich weiß jetzt nicht recht, was man voraussetzen darf.

    neko
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Küppersbusch baut keine Geschirrspüler, hat aber auch BSH-Geräte im Sortiment. Wähle bitte nur diese.

    Den hier z.B.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  10. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Es scheint, dass es manche etwas genauer haben wollen.
    Bitteschön !!

    Also, beim Spülen müssen 3 Faktoren zusammenkommen, damit hinterher alles schön sauber ist.

    1. Energie (Pumpenmotor + Heizung)
    2. Chemie (Spülmittel) und
    3. Zeit

    Will man nun irgendeinen Faktor reduzieren, dann muss man das durch Erhöhung eines Anderen ausgleichen.

    Will man z.B. Chemie sparen, muss man in der Regel mehr Energie und/oder mehr Zeit einsetzen.

    Will man Zeit sparen, dann muss mehr Chemie und/oder mehr Energie her.

    Will man aber Energie sparen, dann könnte man das mit mehr Chemie (also mehr oder besserem Reininger) oder auch mit mehr Zeit machen.

    Da "mehr Chemie" ersten, oft nicht gewüscht und auch zweitens, Geld kostet, bleibt also nur noch die Zeit übrig. Die kostet nämlich beim (maschinellen) Spülen so gut wie nix. (Das gilt auch für Waschmaschinen so.) Daher brauchen die "supersparsmen Geräte" halt alle so ihre Zeit.

    Und da es sich um einen "GeschirrspülVOLLAutomaten handelt, ist es auch nicht nötig, das Gerät während seiner Laufzeit zu überwachen. Man(n/frau) kann in dieser Zeit was völlig anderes machen. Oder auch nix. Da spielt es eigentlich keine Rolle, wie lange das Gerät läuft.

    Und für eilige oder vergessliche gibt's bei etwas besseren Geräten auch "Schnell-Tasten". Auch das funkioniert. Aber, siehe oben. Dann brauch's halt wieder mehr Energie.

    So sind sie halt. Die Gesetze der Physik und Chemie".

    LG Kuhea
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    ... wobei aber die oben zitierten Variospeed-/Turbotasten nicht mit den üblichen und zusätzlich vorhandenen Schnellprogrammen (25 bis 40 Minuten) zu verwechseln sind.
     
  12. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch


    Das ist in der Tat völlig richtig. Variospeed (u.ä.) sind vollwertige Programme mit voller Spülleistung.

    Die sonstigen Schnellprogramme sind nur geeignet für leicht verschmutztes Geschirr (Kaffeegeschirr oder so.).

    Gruß Kuhea
     
  13. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    So wieder zurück zum Thema. Also, da die Dinger sowieso von der BSH-Gruppe gebaut werden, nimm doch lieber gleich eins von denen.
    Meine Empfehlung:
    Bosch SBV63M00EU: Hat ein schöneres und Praktischeres Korb-System..Und ist leiser.
    Kostet so ca. 690,-€ und macht das Geschirr sauber. Wie lange die brauchen spielt doch keine Rolle. Das Teil hört man nicht, und daher lässt man es einfach laufen.:cool:
    LG
    Oxbow
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Hallo Oxbow,

    das ist ein Missverständnis. Nicht alle werden von BSH gebaut sondern nur die sind auch empfehlenswert. Der IGV 6506.1 ist kein BSH-Gerät.
     
  15. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Oh ha..ich hab nur zwei von denen in der Ausstellung.
    Und der Vertreter lässt sich so gut wie nie hier sehen.
    Sehen beide wie Bosch Geräte aus. Daher meine Weiterleitung auf alle!! (-; Wer baut dann die anderen??
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Hmmm.. die anderen...
    Das willst du glaube ich nicht wirklich wissen. ;-)

    Gorenje, Zanussi, AEG etc. könnten Kandidaten sein.
     
  17. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Hallo Ihrs,

    soweit ich weiss, sind die Geschirrspüler die nicht von BSH kommen, von der Konzernmutter TEKA.
    Nicht ganz high-end, aber solide und preislich meistens deutlich günstiger als die BSH Modelle.
    Ich habe sowohl die eine, wie auch die andere Serie schon eingebaut.
    Wer ein bisschen auf's Geld achten will, ist mit den TEKAs sicherlich gut bedient. Wer finanziell noch 'ne Schippe drauflegen kann und will, für den sind die BSH Varianten zu empfehlen.
    Rein ökonomisch muss ein Geschirrspüler schon ziemlich häufig arbeiten, bis man bei 2L geringerem Wasserverbrauch den Mehrpreis von mindestens 100-150,-€ wieder raus hat.

    Die übrigen Unterschiede Lautstärke 48 oder 45dB - ggf. kürzere Laufzeiten etc. sind eher subjektiv bedeutend.

    Gatto1
     
  18. gretchen

    gretchen Gast

    AW: Spülmaschine von Küppersbusch

    Guten Abend,

    vielen herzlichen Dank für die tollen Antworten!

    Jetzt kann ich das Angebot besser einschätzen - wird wohl ein BSH-Gerät werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nach Spülmaschinentausch Sockel zu hoch? Montage-Details 19. Sep. 2016
Geschirrspülmaschinen Ausschnitt Herstellerfehler 3. Aug. 2016
Einbauherd, Spülmaschine, Boiler - sichere Installation Elektro 24. Juli 2016
Geschirrspülmaschine Montage-Details 28. Mai 2016
Überlegung richtig? XL Spülmaschine + IKEA Metod Einbaugeräte 18. Mai 2016
Schnelle Geschirrspülmaschine bei 75 Grad - Programm gesucht Einbaugeräte 17. Apr. 2016
Nobilia lux Küche Grifflos Miele Spülmaschine passt nicht- kann das sein ? Tipps und Tricks 4. März 2016
Vollintegrierte Spülmaschine Dekorplatte quillt zum zweiten Mal Mängel und Lösungen 29. Feb. 2016

Diese Seite empfehlen