Spülenschrank Matte

Hallo unsere Küche ist endlich da und ich sage nur, wow! *top*
Die ist der absolute Hammer.
Wir haben uns eine 3,50m Zeile und eine auf der gegenüberliegende Seite, 1,20m Zeile mit noch 2 Hängeschränken (2x 50cm) Modell Pino 250
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
in Hochglanz Blau gekauft:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



Die Küche hat Klasse A Geräte:
Bosch Geschirrspüler (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)
Whirpool Gerfrierkombination (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)
Franke Spüle ETN 614
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)
Ignis hocheingebauter Herd (ignis aks 150/2IX Klasse A)
und Whirpool Ceranfeld (
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
)

Dazu hatten wir insgesamt 12 Angebote eingeholt :-)
Ich muß sagen, ein Vergleich lohnt sich!
Reddy Küchen Brandenburg an der Havel war am günstigsten mit 3350,- Euro zzgl. 200 Euro für den Aufbau.
Andere Händler wie z.B. Roller und Möbel Boss konnte da nicht mithalten und wollten teilweise bis zu 5000 Euro!
Für den Aufbau haben die beiden Monteure 7 Std. gebraucht...der Monteur war voll sauer, das der Verkäufer ein so günstiges Angebot für 200,-€ Montage gemacht hat und war die ganze Zeit nur am schimpfen...(ist wohl ein Subunternehmer oder so gewesen) *crazy*

Aber eine Frage habe ich:
Und zwar tropft aus dem Siphon ein ganz bisschen Wasser.
Beim aussuchen der Küche hatte ich mal irgendwo gesehen, daß es extra für Spülenunterschränke so eine Chrom-Matte gibt, die man direkt in den Spülenunterschrank legt, damit das Holz mit den Jahren nicht aufquillt wegen der Feuchtigkeit.
Nur wo bekommt man so eine Matte?
Ich brauche die Maße 520x567mm
 
Beiträge
13.752
Wohnort
Lindhorst
Hallo Mr999,

solche Wasserschutzmatten gibt es im Küchenfachhandel.

Bezüglich der Montagekosten freut ihr euch sicher über das Schnäppchen und der Händler glaubt nicht Wunder, was für ein Fuchs er doch ist.
Wenn ich mir allerdings den Stundenlohn der beiden ausrechne ( € 12,- netto vor Steuer ) ist das schon für alle ein Armutszeugnis.
Wenn Unternehmer dazu genötigt werden, für dieses Geld fachgerechte Arbeit abzuliefern, erscheint die Mindestlohndebatte in einem ganz anderen Licht. Dass der keine 8,-/Stunde bezahlen kann ist wohl jedem klar.

Was den tropfenden Syphon angeht, würde ich erstmal dafür sorgen, dass er wieder dicht ist. Pfiffige Küchenkäufer lassen den Sub dafür nochmals antanzen. Der hat ja schliesslich genug Geld dafür bekommen.
 
Ach Danke, Wasserschutzmatte heißt das...
Und ich habe schon die ganze Zeit nach den verschiedensten Matten gegoogelt.
Danke
Und was sagt ihr Experten zu der Küche ?
Ich habe eben noch ein paar Bilder gemacht.
 

slahrmann

Spezialist
Beiträge
81
Hallo, als Montageunternehmen ist diese Montage mit zwei Leuten und 200,- EUR ein Verlust und man muss sich fragen wohin das führt. Da kann ich Michael nur recht geben, sowas ist tragbar.
Aber mich würde auch brennend interessieren, ob der Spülenschrank sich bis 90°Grad öffnen lässt oder ob das Heizungsventil stört.

Viel Freude übrigens mit der neuen Küche

mfg slahrmann
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
Hallo mr999,

ein Geruchverschluss lässt sich absolut dicht installieren. Hol denjenigen heran, der das installiert hat.

Statt einer Wasserschutzmatte kannst Du Dir auch einen Rest Kunststoff-Bodenbelag holen und diesen passend zuschneiden.

Was den Montagepreis betrifft: diese Dumpingpreise verbreiten sich immer mehr. Qualität ist dafür kaum ablieferbar. Dass es diese Situation gibt, liegt m.E. hauptsächlich daran, dass sich jeder, der einen Schraubendreher von einer Säge unterscheiden kann, als Küchenmonteur bezeichnen darf.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
Also den Wasserschutzboden bekommt Du wohl am ehesten bei dem Händler, bei dem Du die Küche gekauft hast....

Der Wasseranschluss sollte dicht sein, ein paar Tropfen pro Stunde wird die Lebenszeit Deines Spülenschrankes wohl erheblich verkürzen...

Wenn Du handwerklich selber was drauf hast ? und im Spülenschrank zumindest noch ein wenig Rückwand stehengeblieben ist, reicht es anstelle des zusätzlichen Bodens sicherlich auch aus, die unteren Kanten komplett mit Silikon abzudichten, durch die Flächenbeschichtung dringt das Wasser nicht ein...

Manchmal muss man die preiswerteren Produkte hat selbst noch ein wenig veredeln.. das hilft...

mfg

Racer
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
racer hat gesagt.:
Manchmal muss man die preiswerteren Produkte hat selbst noch ein wenig veredeln.. das hilft...

Aber doch nicht indem man einen leckenden Wasseranschluss akzeptiert. ::-)

martin hat gesagt.:
ein Geruchverschluss lässt sich absolut dicht installieren. Hol denjenigen heran, der das installiert hat.
*zustimmend nick*
 
Beiträge
13.752
Wohnort
Lindhorst
Es ist erstens der Syphon der tropft, und zweitens ist es mit einer Silikonnaht nicht getan, da die Beschichtung der Spanplatte sich sehr wohl unter ständiger Wassereinwirkung auflöst.

Um die Monteure nicht weiter zu beuteln, solltest du die Verschraubungen des Syphons einfach mal nachziehen, was sich immer empfiehlt, wenn nach der Montage durch den Durchfluss von viel heissem Wasser der Kunststoff gedehnt wird.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
natürlich soll der Siphon erst einmal vernünftig montiert werden... ::-)

alles andere wäre doch pfusch...

Michael hat jedoch recht, durch die ersten Liter Heißwasser können sich die Verbindungen lösen, einfach mal nachziehen...

Wenn es jedoch die Zuläufe sind, dann hilft wohl nur der Monteur...

mfg

Racer
 
Beiträge
1.276
Wenn es jedoch die Zuläufe sind, dann hilft wohl nur der Monteur...
oder auch mal der Griff zur Rohrzange.

Wenn man sich mal überlegt, dass ein Klempner nur für den Anschluß der Spüle ca. 65,- € nimmt, dann muß man sich über den Montage - Gesamtpreis incl. Anschlüsse wirklich aufregen.

War DER Montagepreis denn wirklich incl. Anschlüssen ?
 
racer hat gesagt.:
natürlich soll der Siphon erst einmal vernünftig montiert werden... ::-)

alles andere wäre doch pfusch...

Michael hat jedoch recht, durch die ersten Liter Heißwasser können sich die Verbindungen lösen, einfach mal nachziehen...

Wenn es jedoch die Zuläufe sind, dann hilft wohl nur der Monteur...

mfg

Racer

Das Siphon ist so ein Billigteil von Praktiker für 8,-€ aus Plastik...
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
mr999 hat gesagt.:
Du das ist nicht schlimm, wenn man aufpasst. Außerdem wird der Schrank eher selten geöffnet.
Selten geöffnet? Ich denke gleich morgen, von demjenigen der den Wasseranschluss überprüfen und reparieren muss ;-)

mr999 hat gesagt.:
Das Siphon ist so ein Billigteil von Praktiker für 8,-€ aus Plastik...
auch dann muss es dicht sein.
 

Ähnliche Beiträge

Oben