Gelöst Silikon bei Schnittfläche Ikea Induktionsfeld Smaklig

Casi242

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei mir eine Ikea Küche aufzubauen und komme mit dem Kochfeld nicht wirklich weiter.

Die Schnitflächen beim Auschnitt für das KF habe ich erst einmal ohne Silikon gelassen, weil ich beim ersten
Lesen nichts von Silikon bzw. Holzschutz gelesen habe. Bei der Spüle natürlich nicht.

Jetzt lese ich im Text der Anleitung:

Dichten Sie die Ausschnittskanten mit einem Dichtungsmittel ab, um ein Aufquellen durch Feuchtigkeit zuverhindern.

Mit den Auschnittskanten ist wohl die gesamte, offene Schnitfläche gemeint und nicht nur die "Kanten", richtig?
Und mit Dichtungmittel könnte Silikon gemeint sein?
Mein Silikon verträgt bis 180 Grad, würde das reichen oder besser ein Hochtemperatursilikn?

Tragen Sie zwischen dem Gerät und der Arbeitsplatte keine Silikon-Dichtungsmasse auf.

Was genau ist hier gemeint? Der obere Randbereich, wo das Glas auf der Arbeitsplatte aufliegt?
Also dort, wo sich auch schon eine Dichtung rundherum befindet?
Oder der untere Bereich zwischen Gerät und Schnittfläche, den ich eigentlich mit Silikon schützen soll/will?

Vielen Dank!

Gruß

Carsten
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.610
Wohnort
78655 Dunningen
Hallo @Casi242
Der blau markierte Bereich sind die Schnittkanten des Ausschnitt vom Kochfeld
Kochfeld.JPG

Diese können mittels wasserfestem Leim oder auch Silikon geschützt werden. Ich nehme dafür aber gerne (wie auch bei Spülen) ein Aluklebeband, wie es bei Rohrverbindungen im Ofenbau verwendet wird. Diese sind sehr robust.

Selbst wenn die Schnittfläche mit Silikon oder ähnlichem versiegelt wird, bleibt immer noch ein kleiner Schwachpunkt, nämlich die Kante. In den Klebebänder sehe ich da den Vorteil, dass wenn man die Bänder auf der Kante umlegt auch diese ausreichend geschützt sind.

Die Kochfelder haben in aller Regel ein Dichtband beiliegen, das rückseitig auf die Aufliegefläche des Kochfeld geklebt wird. Hier keinesfalls Silikon benutzen. Das (Smaklig) Kochfeld wird dann nur in den Ausschnitt gelegt und mittels Federn gehalten.
 

Casi242

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Siggi,

danke Dir!
Das Aluband ist auch noch eine Idee!
Ich schau mal, was ich umsetzen kann.
Das Silikon wäre schon am einfachsten.
Nur, wie warm wird es da? Bis 180 Grad sollte reichen...

Gruß

Carsten
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben